Brühl gegen Spono ohne Probleme

Handball. Die NLA-Handballerinnen des LC Brühl haben das letzte Finalrundenspiel gegen Spono Nottwil mit 37:22 (17:10) für sich entschieden. Der Beginn der Partie zwischen den beiden Playoff-Finalgegnern zeigte auf, dass beide Teams gewillt waren anzugreifen.

Drucken
Teilen

Handball. Die NLA-Handballerinnen des LC Brühl haben das letzte Finalrundenspiel gegen Spono Nottwil mit 37:22 (17:10) für sich entschieden. Der Beginn der Partie zwischen den beiden Playoff-Finalgegnern zeigte auf, dass beide Teams gewillt waren anzugreifen. Nottwil versuchte, Brühl mit einer offensiven Verteidigung aus dem Tritt zu bringen, was aber nicht gelang. Bis zur 15. Minute verlief das Spiel ausgeglichen, doch dann zogen die Brühlerinnen unwiderstehlich davon. Nach der Pause gelangen den Brühlerinnen fünf Tore in Serie, womit die Vorentscheidung gefallen war. Spono musste sich dem druckvollen Spiel des Leaders beugen. (bj)

Aktuelle Nachrichten