Brühl gegen Basels Nachwuchs

Drucken
Teilen

FussballDer SC Brühl trifft heute ab 15 Uhr auswärts auf die Nachwuchstalente des FC Basel. Die St. Galler wollen mit dem Selbstvertrauen aus dem 5:0 gegen Breitenrain drei Punkte aus der Sportanlage St. Jakob mitnehmen. In der erst kurzen Geschichte der Promotion League trafen die Teams von Brühl und Basel schon einige Male aufeinander. Die Kronen erreichten jedoch erst im Frühling dieses Jahres den ersten Sieg. Alessandro Riedle traf in einer verrückten Partie in letzter Sekunde zum 3:2. Das spezielle an Spielen gegen die Nachwuchsteams ist, dass bei diesen immer wieder gestandene Super-League-Profis auf dem Platz stehen. Dies, um nach einer Verletzung wieder zu Spielpraxis zu kommen, oder schlicht, um den Nachwuchs zu verstärken. Diese Tatsache erschwert die Vorbereitung auf Spiele gegen U21-Teams. Schlechte Nachrichten gibt es aus der Krankenabteilung der Brühler: Nico Abegglens Verletzung, die er sich vor vier Wochen gegen Kriens am linken Fuss zugezogen hatte, ist schlimmer als befürchtet. Er gesellt sich in nächster Zeit auf die Tribüne zu den Kniepatienten Trung Nguyen und Eric Hug. (ehu)