Brühl empfängt Spono Nottwil

HANDBALL. Es wird das fünfte Rencontre der beiden Clubs in dieser Saison, wenn die NLA-Handballerinnen von Brühl heute um 19.30 Uhr gegen Spono Nottwil antreten. Obwohl die St. Gallerinnen das Playoff nicht mehr erreichen können, wollen sie den Tabellenzweiten nochmals bezwingen.

Drucken
Teilen

HANDBALL. Es wird das fünfte Rencontre der beiden Clubs in dieser Saison, wenn die NLA-Handballerinnen von Brühl heute um 19.30 Uhr gegen Spono Nottwil antreten. Obwohl die St. Gallerinnen das Playoff nicht mehr erreichen können, wollen sie den Tabellenzweiten nochmals bezwingen. Die vergangenen beiden Partien gegen Nottwil hat Brühl gewonnen, wobei mit dem Sieg im Cup-Viertelfinal ein Coup gelungen war.

Die Gäste aus Nottwil wollen in der Kreuzbleichehalle den ersten Tabellenplatz zurückerobern. Doch die Brühlerinnen werden alles daran setzen, den Luzernerinnen das Spiel zu erschweren. «Wir wollen die Siegesserie fortsetzen und zeigen, dass nur wenig fehlt, um mit den Besten mitzuhalten», sagte Brühls Trainerin Vroni Keller. (jn)