Brühl empfängt den Angstgegner

Merken
Drucken
Teilen

Fussball Im Heimspiel im Paul-Grüninger-Stadion trifft Brühl in der Promotion League heute um 16.30 Uhr auf den FC La Chaux-de-Fonds. Der Traditionsverein aus der Romandie belegt zurzeit den siebten Platz in der Tabelle, drei Ränge hinter dem SC Brühl. In der vergangenen Saison taten sich die St. Galler gegen den damaligen Aufsteiger schwer und verloren beide Partien.

Im Lager der Brühler wird derzeit allerdings kein Gedanke an eine neuerliche Niederlage gegen «Angstgegner» La Chaux-de-Fonds verschwendet. Das Selbstvertrauen der Spieler stieg nach den vergangenen beiden Heimauftritten erheblich an. Jeweils fünf Treffer schenkten die Brühler dem Gegner ein. Entscheidend für das heutige Spiel wird sein, ob die Mannschaft dieses Selbstbewusstsein erneut in ein positives Resultat umwandeln kann. Der SC Brühl möchte sich im Spitzenquartett festsetzen und dementsprechend um jeden Preis die drei Punkte holen. Dies gelingt ihm zurzeit vor Heimpublikum wesentlich besser als auswärts – im Wallis gab es vergangenen Samstag gegen den Nachwuchs des FC Sion nur ein 1:1-Unentschieden. (ehu)