Bradley Wiggins hört auf

Drucken
Teilen

Rad Der 36-jährige britische Weltklasse-Radrennfahrer Bradley Wiggins hat über Twitter das Ende seiner Karriere verkündet.

Wiggins ist fünffacher Olympiasieger sowie Sieger der Tour de France 2012. Von seinen acht WM-Titeln gewann Wiggins sieben auf der Bahn. Das Ende dieses Kapitels sei erreicht, schrieb Wiggins auf Twitter. Dazu veröffentlichte er ein Foto mit Trophäen und Trikots, auch von 2012, das vielleicht sein erfolgreichstes und sicher das denkwürdigste Jahr war. Er gewann damals als erster Brite die Tour de France. Kurze Zeit später liess es sich in London, im eigenen Land, als Olympiasieger feiern.

Allerdings ist Wiggins auch seit Monaten im Gespräch wegen medizinischer Ausnahmegenehmigungen, die ihm den Gebrauch von Kortikoiden erlaubten. Wiggins leidet unter allergischem Asthma. Auf das Thema ging er in der Rücktrittserklärung nicht ein. Er schrieb unter anderem, dass er glücklich sei, dass er seinen Traum leben durfte. (sda)