Boxen

Drucken
Teilen

Rashiti siegt in Frauenfeld

Der 25-jährige Profiboxer Yilli Rashiti aus Altstätten gewann in Frauenfeld gegen den Ukrainer Artem Redko nach Punkten. Der Cruisergewichtler bestimmte das Geschehen von Beginn weg und landete wiederholt Treffer am Kopf und Körper des Gegners.

Noah Rod zu Servette zurück

Noah Rod kehrt in dieser Woche aus den USA zu Servette zurück. Der 21-jährige Stürmer überstand den ersten Cut der San Jose Sharks nicht. Rod kam in den vergangenen beiden Vorbereitungsspielen der Sharks zum Einsatz, blieb aber ohne Skorerpunkt.

NLA

Heute spielen

19.45 Lugano – Zug

19.45 ZSC Lions – Lausanne

1. Fribourg 7 6 0 0 1 18:15 18

2. Biel 7 4 1 0 2 25:19 14

3. Bern 6 4 0 1 1 22:11 13

4. Zug 6 3 2 0 1 20:14 13

5. Davos 7 4 0 1 2 20:20 13

6. Lugano 6 3 1 0 2 22:17 11

7. ZSC Lions 7 2 2 0 3 22:24 10

8. Lausanne 6 2 0 2 2 18:20 8

9. Ambri 7 2 0 1 4 18:23 7

10. Servette 7 2 0 1 4 15:20 7

11. Kloten 7 1 0 0 6 12:17 3

12. Langnau 7 0 1 1 5 17:29 3

NLB

Heute spielen

19.45 Rapperswil-Jona – Biasca

20.00 GCK Lions – Winterthur

20.00 La Chaux-de-Fonds – Olten

20.00 Langenthal – EVZ Academy

Morgen spielen

19.45 Thurgau – Visp

1. Winterthur 3 2 1 0 0 13:9 8

2. Ch-de-F 2 2 0 0 0 13:6 6

3. Rappersw. 3 2 0 0 1 10:6 6

4. GCK Lions 3 2 0 0 1 9:7 6

5. Olten 2 1 1 0 0 7:4 5

6. Langent. 2 1 0 0 1 7:5 3

7. Ajoie 3 1 0 0 2 11:16 3

8. Thurgau 2 0 0 1 1 5:9 1

9. Visp 2 0 0 1 1 5:10 1

10. Biasca 1 0 0 0 1 1:3 0

11. EVZ 3 0 0 0 3 8:14 0

Fiala trifft doppelt

Kevin Fiala präsentiert sich trotz eines Ende April erlittenen Oberschenkelbruchs bereits in einer guten Form. Der 21-jährige Zuz­wiler steuerte zwei Tore zum 5:3-Sieg der Nashville Predators im Testspiel gegen die Columbus Blue Jackets bei.

Koné fehlt mehrere Wochen

Der FC Zürich muss während mehrerer Wochen ohne Stürmer Moussa Koné auskommen. Der 20-Jährige musste am Samstag bei der 0:1-Niederlage in Basel nach einer halben Stunde ausgewechselt werden. Genaue Untersuchungen ergaben nun, dass sich der Senegalese eine Teilruptur der Aussenbänder im linken Knöchel zugezogen hat.

Challenge League

9. Runde:

Wil – Schaffhausen2:3 (0:0)

1. Schaffhausen 9 8 0 1 25:8 24 2. Xamax 9 8 0 1 16:6 24

3. Servette 9 6 2 1 20:9 20

4. Vaduz 9 3 3 3 11:12 12

5. Chiasso 9 3 3 3 9:9 9

6. Rapperswil 9 2 3 4 8:15 9

7. Wohlen 9 2 1 6 11:21 7

8. Aarau 9 1 3 5 7:13 6

9. Winterthur 9 1 3 5 8:15 6

10. Wil 9 1 2 6 7:14 5

Chiasso wurden wegen Lizenzvergehens 3 Punkte abgezogen

Die nächsten Spiele: 10. Runde. Freitag, 29. September, 20.00 Uhr: Aarau – Xamax. Samstag, 30. September, 19.00 Uhr: Rapperswil-Jona – Schaffhausen, Wohlen – Winterthur. Sonntag, 1. Oktober, 16.00 Uhr: Vaduz – Wil. Montag, 2. Oktober, 20.00 Uhr: Chiasso – Servette.

Wil – Schaffhausen 2:3 (0:0)

IGP-Arena – 920 Zuschauer – Sr. Gut.

Tore: 59. Mikari (Foulpenalty) 0:1. 63. Vonlanthen 1:1. 75. Zé Eduardo 2:1. 83. Cicek 2:2. 84. Cicek 2:3.

Wil: Baumann; M. Gonçalves, Stillhart, Muslin, Schällibaum; Scholz; Latifi (85. Korkmaz), Zé Eduardo; Kucani, Vonlanthen (84. Cortelezzi), Keller (82. Maroufi).

Schaffhausen: Nikolic; Loosli, Neitzke, Rhyner; Menezes, Lika (55. Mevlja), Bunjaku, Mikari (82. Del Toro); Castroman; Cicek, Sessolo (70. Dangubic).

Bemerkungen: Wil ohne Lombardi, Ilazi, Sacirovic, Huber (alle verletzt), Miesch, Breitenmoser, Hamdiu, Rahimi, Roesler, Gjoshi, Pugliese und Schiavano (alle nicht im Aufgebot). Schaffhausen ohne Matic, Gül (beide verletzt), Matic, Fioravanti, Vannuca und Demhasaj (alle nicht im Aufgebot). – 91. Pfostenschuss Del Toro. – 91. Pfostenschuss Dangubic. – Verwarnungen: 59. Mikari (Unsportlichkeit). 72. Dangubic (Unsportlichkeit). 79. Latifi (Foul). 82. Scholz (Foul). 84. Cicek (Unsportlichkeit).

Rückschlag für Dzemaili

Eine Woche nach dem 5:3-Sieg gegen Toronto erlitt Blerim Dzemaili mit Montreal Impact einen Rückschlag im Kampf um einen Playoff-Platz in der Major League Soccer. Die Kanadier unterlagen auswärts Atlanta United 0:2. Montreal liegt in der Eastern Conference drei Punkte hinter dem sechsten Platz, der zur Playoff-Teilnahme berechtigt.

Andrea Agnelli wird gesperrt

Im Prozess um Kontakte zwischen Fangruppen von Juventus Turin und der kalabrischen Mafia hat das italienische Sportgericht Juve-Präsident Andrea Agnelli für ein Jahr gesperrt. Ausserdem muss Italiens Rekordmeister eine Busse von 300000 Euro zahlen, Agnelli wird mit 20000 Euro gebüsst. Der Führung des Meisters wurde vorgeworfen, Ultras mit Hilfe der «Ndrangheta» Eintrittskarten verschafft zu haben.

Milik für vier Monate verletzt

Napoli muss vier Monate auf seinen Stürmer Arkadiusz Milik verzichten. Der polnische Internationale zog sich im Meisterschaftsspiel gegen Ferrara eine Bänderverletzung im linken Knie zu und wurde gestern operiert.

Champions League

2. Runde:

Heute spielen

Gruppe E

20.45 Sevilla – Maribor

20.45 Spartak Moskau – Liverpool

Gruppe F

20.45 Napoli – Feyenoord Rotterdam

20.45 Manchester City – Schachtar Donezk

Gruppe G

20.45 Besiktas Istanbul – Leipzig

20.45 Monaco – Porto

Gruppe H

20.45 Borussia Dortmund – Real Madrid

20.45 APOEL Nikosia – Tottenham

Morgen spielen

Gruppe A

20.45 Basel – Benfica Lissabon

20.45 ZSKA Moskau – Manchester United

Gruppe B

20.45 Paris St-Germain – Bayern München 20.45 Anderlecht – Celtic Glasgow

Gruppe C

18.00 Karabach Agdam – AS Roma

20.45 Atlético Madrid – Chelsea

Gruppe D

20.45 Sporting Lissabon – Barcelona

20.45 Juventus Turin – Olympiakos Piräus

England

Premier League. 6. Runde: Arsenal – West Bromwich 2:0.

1. Manchester C. 6 5 1 0 21:2 16

2. Manchester U. 6 5 1 0 17:2 16

3. Chelsea 6 4 1 1 12:5 13

4. Tottenham 6 3 2 1 10:5 11

5. Liverpool 6 3 2 1 12:11 11

6. Watford 6 3 2 1 9:10 11

7. Huddersfield 6 2 3 1 5:3 9

8. Burnley 6 2 3 1 6:5 9

9. Newcastle 6 3 0 3 6:5 9

10. West Bromwich 5 2 2 1 4:4 8

11. Southampton 6 2 2 2 4:5 8

12. Arsenal 5 2 1 2 7:8 7

13. Brighton 6 2 1 3 5:7 7

14. Everton 6 2 1 3 4:11 7

15. Swansea 6 1 2 3 3:7 5

16. Stoke 6 1 2 3 5:10 5

17. Leicester 6 1 1 4 9:12 4

18. West Ham 6 1 1 4 6:13 4

19. Bournemouth 6 1 0 5 4:11 3

20. Crystal Palace 6 0 0 6 0:13 0

Spanien

La Liga. 6. Runde: B. Sevilla – Levante 4:0.

1. FC Barcelona 6 6 0 0 20:2 18

2. Atlético Madrid 6 4 2 0 12:4 14

3. FC Sevilla 6 4 1 1 7:3 13

4. Valencia 6 3 3 0 12:5 12

5. Betis Sevilla 6 4 0 2 10:7 12

6. Real Madrid 6 3 2 1 11:6 11

7. Leganes 6 3 1 2 5:3 10

8. Levante 6 2 3 1 8:8 9

9. San Sebastian 6 3 0 3 13:13 9

10. Getafe 6 2 2 2 8:5 8

11. Athletic Bilbao 6 2 2 2 7:6 8

12. Esp. Barcelona 6 2 2 2 7:9 8

13. Celta Vigo 6 2 1 3 10:8 7

14. Villarreal 6 2 1 3 6:9 7

15. Las Palmas 6 2 0 4 5:10 6

16. Eibar 6 2 0 4 3:14 6

17. Girona 6 1 2 3 3:8 5

18. La Coruña 6 1 1 4 7:15 4

19. Malaga 6 0 1 5 4:14 1

20. Alaves 6 0 0 6 1:10 0

US-PGA-Tour

Atlanta, Georgia. Abschluss der FedEx-Cup-Finalserie (8,75 Mio. Dollar/Par 70): 1. Xander Schauffele (USA) 268 (69/66/65/68). 2. Justin Thomas (USA) 269 (67/66/70/66). 3. Russell Henley (USA) und Kevin Kisner (USA) je 270. – Ferner: 6. Koepka (USA) 272. 7. Spieth (USA) 273. 10. Garcia (ESP) und Rose (ENG) je 274. 17. Johnson (USA) und Day (AUS) je 278. – 30 klassiert, kein Cut.

1. Liga Männer

Gruppe 1. Hauptrunde. Arbon – Appenzell 28:34 (12:17). Frauenfeld – Pfader Neuhausen 35:24 (16:10). Fides – Kreuzlingen 18:26 (8:15). Romanshorn – Vorderland 37:32 (18:12). – Tabelle: 1. Kreuzlingen 3/6. 2. Frauenfeld 3/6. 3. Pfader Neuhausen 3/4. 4. Appenzell 3/4. 5. Fides 3/2. 6. Romanshorn 4/2. 7. Vorderland 4/2. 8. Arbon 3/0.

WM

Sarasota, Florida (USA).Männer.Offene Kategorie. Doppelzweier. 1. Serie: 1. Barnabé Delarze/Roman Röösli (SUI) 6:15,80. – Delarze/Röösli im Halbfinal vom Freitag.

Leichtgewichte. Doppelvierer. 2. Serie: 1. Griechenland (Ninos Nikolaidis, Panagiotis Magdanis, Spyridon Giannaros, Eleftherios Konsolas) 5:59,21. 5. Schweiz (Fernandez, Struzina, Rüedi, Ryser) 6:10,11. – Schweiz im Hoffnungslauf von heute.

Frauen. Offene Kategorie. Einer. 4. Serie: 1. Jeannine Gmelin (SUI) 7:26,22. – Gmelin im Halbfinal vom Freitag.

Team-SM

Schwadernau. Gewehr. 50 m. Final: Thörishaus – Buchholterberg 814:806,7. – Um Rang drei: Fribourg – Büren-Oberdorf 811,1:808,4.

Turniere im Ausland

Taschkent (UZB). WTA-Turnier (226 750 Dollar/Hart). 1. Runde: Vögele (SUI) s. Scharipowa (UZB/WC) 6:1, 6:3. – Gegnerin im Achtelfinal: Marketa Vondrousova (WTA 63).

Wuhan. WTA-Turnier (2 365 250 Dollar/Hart). 1. Runde: Teichmann (SUI) s. Stosur (AUS) 6:4, 3:6, 6:3. Radwanska (POL/9) s. Rybarikova (SVK) 6:4, 7:5. Lepchenko (USA/Q) s. Keys (USA/10) 6:2, 7:6 (7:4). Garcia (FRA) s. Kerber (GER/12) 3:6, 6:3, 6:1.