Bodan rettet sich

SCHACH. In der MannschaftsMeisterschaft des Winterhalbjahres rettete sich Bodan Kreuzlingen in einem Hitchcock-Finale in letzter Minute auf den 7. Rang und sicherte sich damit seinen Platz in der 1. Bundesliga.

Drucken
Teilen

SCHACH. In der MannschaftsMeisterschaft des Winterhalbjahres rettete sich Bodan Kreuzlingen in einem Hitchcock-Finale in letzter Minute auf den 7. Rang und sicherte sich damit seinen Platz in der 1. Bundesliga. Mit dem kaum erwarteten und hart erkämpften 4:4 gegen den Zweiten Lyss-Seeland, das mit acht Titelträgern und zwei Ex-Schweizer-Meistern angetreten war, erhöhten die Thurgauer auf fünf Punkte und verwiesen damit Riehen, das gegen Kirchberg BE verlor, auf den letzten Rang und damit in die Relegation. Bodan II schaffte in der 2. Regionalliga den Sieg und spielt nun um den Aufstieg. (m)

Aktuelle Nachrichten