Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Tschüss, Diego!

Abschied von der Nummer 1: Diego Benaglio hat seinen Rücktritt als Torhüter der Schweizer Fussball-Nati bekanntgegeben. Bilder aus seiner Karriere.
Ein Gruss an die Fans: Diego Benaglio nach dem Sieg gegen Ecuador an der WM in Brasilien. (Bild: Keystone)

Ein Gruss an die Fans: Diego Benaglio nach dem Sieg gegen Ecuador an der WM in Brasilien. (Bild: Keystone)

Auch diesen Ball hält Diego Benaglio im WM-Match gegen Honduras im vergangenen Juni. (Bild: Keystone)

Auch diesen Ball hält Diego Benaglio im WM-Match gegen Honduras im vergangenen Juni. (Bild: Keystone)

Der Antreiber: Diego Benaglio pusht seine Mannen am EM-Match gegen die Türkei im Juni 2008. (Bild: Keystone)

Der Antreiber: Diego Benaglio pusht seine Mannen am EM-Match gegen die Türkei im Juni 2008. (Bild: Keystone)

Das waren noch Zeiten: Im September 2007 trainieren Diego Benaglio und Hakan Yakin gemeinsam in der Schweizer Nati. Benaglio war damals noch Ersatztorhüter. (Bild: Keystone)

Das waren noch Zeiten: Im September 2007 trainieren Diego Benaglio und Hakan Yakin gemeinsam in der Schweizer Nati. Benaglio war damals noch Ersatztorhüter. (Bild: Keystone)

Im Februar 2008 feierte Benaglio seinen Einstand als neue Nummer 1 in der Nati gegen England - der Zürcher hatte den Thurgauer Pascal Zuberbühler abgelöst. (Bild: Keystone)

Im Februar 2008 feierte Benaglio seinen Einstand als neue Nummer 1 in der Nati gegen England - der Zürcher hatte den Thurgauer Pascal Zuberbühler abgelöst. (Bild: Keystone)

Ein Höhepunkt in Diego Benaglios Karriere: der Meistertitel mit Wolfsburg im Jahr 2009. (Bild: Keystone)

Ein Höhepunkt in Diego Benaglios Karriere: der Meistertitel mit Wolfsburg im Jahr 2009. (Bild: Keystone)

Auch als Schütze versuchte sich Diego Benaglio schon - allerdings nur spasseshalber. (Bild: Keystone)

Auch als Schütze versuchte sich Diego Benaglio schon - allerdings nur spasseshalber. (Bild: Keystone)

Im August 2009 wurde der Goalie an der Nacht des Schweizer Fussballs zum Spieler des Jahres gekürt. (Bild: Keystone)

Im August 2009 wurde der Goalie an der Nacht des Schweizer Fussballs zum Spieler des Jahres gekürt. (Bild: Keystone)

Die Einsamkeit des Goalies: Diego Benaglio nach dem Vorrunden-Aus an der WM 2010 in Südafrika. (Bild: Keystone)

Die Einsamkeit des Goalies: Diego Benaglio nach dem Vorrunden-Aus an der WM 2010 in Südafrika. (Bild: Keystone)

Diego Benaglio im Zwiegespräch mit dem deutschen Bundesliga-Schiedsrichter Knut Kircher. (Bild: Keystone)

Diego Benaglio im Zwiegespräch mit dem deutschen Bundesliga-Schiedsrichter Knut Kircher. (Bild: Keystone)

Training im Dauerregen mit der Nati im Herbst 2012 in Jona. (Bild: Keystone)

Training im Dauerregen mit der Nati im Herbst 2012 in Jona. (Bild: Keystone)

Diego Benaglio treibt seine Wolfsburger an. (Bild: Keystone)

Diego Benaglio treibt seine Wolfsburger an. (Bild: Keystone)

Heiss begehrt: Autogramme von Diego Benaglio. (Bild: Keystone)

Heiss begehrt: Autogramme von Diego Benaglio. (Bild: Keystone)

Im Sommer-Trainingslagers des VfL Wolfsburg in Bad Ragaz macht der Torhüter auch auf dem Velo eine gute Figur. (Bild: Keystone)

Im Sommer-Trainingslagers des VfL Wolfsburg in Bad Ragaz macht der Torhüter auch auf dem Velo eine gute Figur. (Bild: Keystone)

Voll konzentriert vor dem Abwurf. (Bild: Keystone)

Voll konzentriert vor dem Abwurf. (Bild: Keystone)

Charmant und eloquent präsentierte sich der Zürcher jeweils vor den Medien. (Bild: Keystone)

Charmant und eloquent präsentierte sich der Zürcher jeweils vor den Medien. (Bild: Keystone)

Grosser Jubel bei Diego Benaglio und Joker Haris Seferovic nach dem Sieg in letzter Minute gegen Ecuador an der WM in Brasilien. (Bild: Keystone)

Grosser Jubel bei Diego Benaglio und Joker Haris Seferovic nach dem Sieg in letzter Minute gegen Ecuador an der WM in Brasilien. (Bild: Keystone)

Enttäuscht trottet Diego Benaglio nach der Pleite gegen Frankreich an der WM 2014 vom Feld. (Bild: Keystone)

Enttäuscht trottet Diego Benaglio nach der Pleite gegen Frankreich an der WM 2014 vom Feld. (Bild: Keystone)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.