Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Die teuersten Transfers aller Zeiten

Ein Rekord-Transfer jagt den Nächsten. Die teuersten Fussball-Transfers aller Zeiten.
Platz 1: Neymar. 3. August 2017 für 222 Millionen Euro vom FC Barcelona zum PSG. (Bild: Yoan Valat / Keystone)

Platz 1: Neymar. 3. August 2017 für 222 Millionen Euro vom FC Barcelona zum PSG. (Bild: Yoan Valat / Keystone)

Platz 2, Paul Pogba. Im August 2016 für 105 Millionen Euro von Juventus Turin zu Manchester United. (Bild: Georgi Licovski / Keystone)

Platz 2, Paul Pogba. Im August 2016 für 105 Millionen Euro von Juventus Turin zu Manchester United. (Bild: Georgi Licovski / Keystone)

Platz 3: Gareth Bale. 2013 für 101 Millionen Euro von Tottenham Hotspurts zu Real Madrid. Rechts auf dem Bild: Real-Präsident Florentino Perez. (Bild: Daniel Ochoa de Olza / AP)

Platz 3: Gareth Bale. 2013 für 101 Millionen Euro von Tottenham Hotspurts zu Real Madrid. Rechts auf dem Bild: Real-Präsident Florentino Perez. (Bild: Daniel Ochoa de Olza / AP)

Platz 4, Cristiano Ronaldo, hier bei der Präsentation im Stadion Bernabeu. 2009 für 94 Millionen Euro von Manchester United zu Real Madrid. (Bild: Victor R. Cavaino / Keystone)

Platz 4, Cristiano Ronaldo, hier bei der Präsentation im Stadion Bernabeu. 2009 für 94 Millionen Euro von Manchester United zu Real Madrid. (Bild: Victor R. Cavaino / Keystone)

Platz 5: Gonzalo Higuain. 2016 für 90 Millionen Euro von SSC Neapel zu Juventus Turin. (Bild: Guillaume Horcajuelo / Keystone)

Platz 5: Gonzalo Higuain. 2016 für 90 Millionen Euro von SSC Neapel zu Juventus Turin. (Bild: Guillaume Horcajuelo / Keystone)

Platz 6: Neymar. 2013 für 86,2 Millionen Euro vom FC Santos zum FC Barcelona. (Bild: Albert Olive / Keystone)

Platz 6: Neymar. 2013 für 86,2 Millionen Euro vom FC Santos zum FC Barcelona. (Bild: Albert Olive / Keystone)

Platz 7: Romelu Lukaku. 2017 für 85 Millionen Euro vom FC Everton zu Manchester United. (Bild: David J. Philipp / Keystone)

Platz 7: Romelu Lukaku. 2017 für 85 Millionen Euro vom FC Everton zu Manchester United. (Bild: David J. Philipp / Keystone)

Platz 8: Luis Suarez. 2014 für 82,5 Millionen Euro von Liverpool zu Barcelona. (Bild: Manu Fernandez / Keystone)

Platz 8: Luis Suarez. 2014 für 82,5 Millionen Euro von Liverpool zu Barcelona. (Bild: Manu Fernandez / Keystone)

Platz 9: Alvaro Morata. Am 19. Juli 2017 für 80 Millionen Euro von Real Madrid zu Chelsea. (Bild: Wallace Woon / Keystone)

Platz 9: Alvaro Morata. Am 19. Juli 2017 für 80 Millionen Euro von Real Madrid zu Chelsea. (Bild: Wallace Woon / Keystone)

Platz 10: James Rodriguez. 2014 für 75 Millionen Euro von AS Monaco zu Real Madrid. (Bild: Daniel Ochoa de Olza / AP)

Platz 10: James Rodriguez. 2014 für 75 Millionen Euro von AS Monaco zu Real Madrid. (Bild: Daniel Ochoa de Olza / AP)

Platz 11: Angel di Maria. 2014 für 75 Millionen Euro von Real Madrid zu Manchester United. (Bild: Peter Powell / Keystone)

Platz 11: Angel di Maria. 2014 für 75 Millionen Euro von Real Madrid zu Manchester United. (Bild: Peter Powell / Keystone)

Platz 12: Kevin de Bruyne. Im August 2015 für 74 Millionen Euro vom VfL Wolfsburg zu Manchester City. (Bild: Facundo Arizabalaga / Keystone)

Platz 12: Kevin de Bruyne. Im August 2015 für 74 Millionen Euro vom VfL Wolfsburg zu Manchester City. (Bild: Facundo Arizabalaga / Keystone)

Platz 13: Zinedine Zidane. 2001 für 73,5 Millionen Euro von Juventus Turin nach Real Madrid. (Bild: J.J. Guillen / Keystone)

Platz 13: Zinedine Zidane. 2001 für 73,5 Millionen Euro von Juventus Turin nach Real Madrid. (Bild: J.J. Guillen / Keystone)

Platz 14: Zlatan Ibrahimovic. 2009 für 69,5 Millionen Euro von Inter Mailand zu Barcelona. Im Tausch inbegriffen war der Transfer von Samuel Eto'o, der zu Inter Mailand musste. (Bild: Manu Fernandez / Keystone)

Platz 14: Zlatan Ibrahimovic. 2009 für 69,5 Millionen Euro von Inter Mailand zu Barcelona. Im Tausch inbegriffen war der Transfer von Samuel Eto'o, der zu Inter Mailand musste. (Bild: Manu Fernandez / Keystone)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.