Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Die goldenen Tage von Sapporo 1972

Die Olympischen Winterspiele von 1972 im japanischen Sapporo gehen als "goldene Tage von Sapporo" in die Sportgeschichte ein. Die Schweiz gewinnt viermal Gold, dreimal Silber und dreimal Bronze. Es war der grösste Erfolg aller Zeiten - auch dank des damaligen Präsidenten des Skiverbandes und späteren Bundesrats Adolf Ogi. "Ogis Leute siegen heute" wird zum Motto der Nation.
Das Olympia-Märchen beginnt: Die Schweizer Skirennfahrerin Marie-Theres "Maite" Nadig am 5. Februar 1972 bei der Abfahrt. Sie holt Gold. (Bild: Keystone/EPU/Str)

Das Olympia-Märchen beginnt: Die Schweizer Skirennfahrerin Marie-Theres "Maite" Nadig am 5. Februar 1972 bei der Abfahrt. Sie holt Gold. (Bild: Keystone/EPU/Str)

Die zweitklassierte Annemarie Proell (Österreich), links, gratuliert Marie-Theres Nadig zu ihrem Sieg in der Abfahrt, aufgenommen am 5. Februar 1972. (Bild: Keystone/EPU/Str)

Die zweitklassierte Annemarie Proell (Österreich), links, gratuliert Marie-Theres Nadig zu ihrem Sieg in der Abfahrt, aufgenommen am 5. Februar 1972. (Bild: Keystone/EPU/Str)

Marie-Theres Nadig, Mitte, vor Annemarie Proell (Österreich), links, und Susan Corrock (USA), rechts. (Bild: Keystone/EPU/Str)

Marie-Theres Nadig, Mitte, vor Annemarie Proell (Österreich), links, und Susan Corrock (USA), rechts. (Bild: Keystone/EPU/Str)

Marie-Theres Nadig zeigt am 6. Februar 1972 ihre Goldmedaille, die sie in der Abfahrt gewonnen hat. (Bild: Keystone/EPU/Str)

Marie-Theres Nadig zeigt am 6. Februar 1972 ihre Goldmedaille, die sie in der Abfahrt gewonnen hat. (Bild: Keystone/EPU/Str)

Der nächste Erfolg für Marie-Theres Nadig. Sie gewinnt am 8. Februar 1972 auch den Riesenslalom. (Bild: Keystone/EPU/Str)

Der nächste Erfolg für Marie-Theres Nadig. Sie gewinnt am 8. Februar 1972 auch den Riesenslalom. (Bild: Keystone/EPU/Str)

Freude bei Marie-Theres Nadig, Mitte, nach ihrem Sieg im Riesenslalom. Sie gewinnt vor Annemarie Proell (Österreich), links, und Wiltrud Drexel (österreich), rechts. (Bild: Keystone/EPU/Str)

Freude bei Marie-Theres Nadig, Mitte, nach ihrem Sieg im Riesenslalom. Sie gewinnt vor Annemarie Proell (Österreich), links, und Wiltrud Drexel (österreich), rechts. (Bild: Keystone/EPU/Str)

Adolf Ogi gratuliert Marie-Theres Nadig zu ihren zwei Goldmedallien, die sie in der Abfahrt und im Riesenslalom gewonnen hat. (Bild: Keystone/Str)

Adolf Ogi gratuliert Marie-Theres Nadig zu ihren zwei Goldmedallien, die sie in der Abfahrt und im Riesenslalom gewonnen hat. (Bild: Keystone/Str)

Auch die Schweizer Herren sind 1972 erfolgreich: Bernhard Russi auf dem Weg zu seinem Abfahrts-Olympiasieg. (Bild: Keystone/Str)

Auch die Schweizer Herren sind 1972 erfolgreich: Bernhard Russi auf dem Weg zu seinem Abfahrts-Olympiasieg. (Bild: Keystone/Str)

Bernhard Russi holt Gold in der Abfahrt. (Bild: Keystone/Str)

Bernhard Russi holt Gold in der Abfahrt. (Bild: Keystone/Str)

Olympiasieger Bernhard Russi (Nr. 4) und der Schweizer Olympiazweite Roland Collombin (Nr. 11) auf den Schultern der Fans. (Bild: Keystone/Str)

Olympiasieger Bernhard Russi (Nr. 4) und der Schweizer Olympiazweite Roland Collombin (Nr. 11) auf den Schultern der Fans. (Bild: Keystone/Str)

Zeitgemässe Frisuren: Das Siegerpodest der Herren-Abfahrt mit Bernhard Russi (mitte) und Roland Collombin (links). Bronze geht an Heinrich Messner aus Österreich.

Zeitgemässe Frisuren: Das Siegerpodest der Herren-Abfahrt mit Bernhard Russi (mitte) und Roland Collombin (links). Bronze geht an Heinrich Messner aus Österreich.

Das Team Schweiz 1 macht den Bob startklar. Jean Wicki, Edy Hubacher, Hans Leutenegger und Werner Camichel (v.l.) gewinnen Gold. (Bild: Keystone/Str)

Das Team Schweiz 1 macht den Bob startklar. Jean Wicki, Edy Hubacher, Hans Leutenegger und Werner Camichel (v.l.) gewinnen Gold. (Bild: Keystone/Str)

Der Bob Schweiz 1 mit Jean Wicki, Hans Leutenegger, Werner Camichel und Edy Hubacher in Aktion. (Bild: Keystone/Str)

Der Bob Schweiz 1 mit Jean Wicki, Hans Leutenegger, Werner Camichel und Edy Hubacher in Aktion. (Bild: Keystone/Str)

Siegerehrung im Viererbob: Jean Wicki, Hans Leutenegger, Werner Camichel und Edy Hubacher bekommen ihre Medaillen. (Bild: Keystone/Str)

Siegerehrung im Viererbob: Jean Wicki, Hans Leutenegger, Werner Camichel und Edy Hubacher bekommen ihre Medaillen. (Bild: Keystone/Str)

Edy Hubacher, Werner Camichel, Hans Leutenegger und Jean Wicki (v.l.) freuen sich über ihren Sieg. (Bild: Keystone/Str)

Edy Hubacher, Werner Camichel, Hans Leutenegger und Jean Wicki (v.l.) freuen sich über ihren Sieg. (Bild: Keystone/Str)

Im Riesenslalom gibt's zwei Medaillen für die Schweiz: Edi Bruggmann holt Silber, Werner Mattle Bronze. Auf den ersten Platz ist der Italiener Gustav Thöni gefahren. (Bild: Keystone/Str)

Im Riesenslalom gibt's zwei Medaillen für die Schweiz: Edi Bruggmann holt Silber, Werner Mattle Bronze. Auf den ersten Platz ist der Italiener Gustav Thöni gefahren. (Bild: Keystone/Str)

Der Schweizer Walter Steiner (Grossschanze) musste sich in Sapporo 1972 mit Silber begnügen. (Bild: Keystone)

Der Schweizer Walter Steiner (Grossschanze) musste sich in Sapporo 1972 mit Silber begnügen. (Bild: Keystone)

Alois "Wisel" Kälin wird nach seiner Glanzleistung im 30-Kilometer-Langlauf interviewt. Kälin beendete das Rennen im siebten Rang. Rechts im Bild der Schweizer Journalist Walter Daepp. (Bild: Keystone/Str)

Alois "Wisel" Kälin wird nach seiner Glanzleistung im 30-Kilometer-Langlauf interviewt. Kälin beendete das Rennen im siebten Rang. Rechts im Bild der Schweizer Journalist Walter Daepp. (Bild: Keystone/Str)

Marie-Theres "Maite" Nadig und Edmund "Edy" Bruggmann werden im Februar 1972 beim Empfang in Flums gefeiert. Nadig gewann Gold in der Abfahrt und im Riesenslalom, Bruggmann Silber im Riesenslalom. (Bild: Keystone/Str)

Marie-Theres "Maite" Nadig und Edmund "Edy" Bruggmann werden im Februar 1972 beim Empfang in Flums gefeiert. Nadig gewann Gold in der Abfahrt und im Riesenslalom, Bruggmann Silber im Riesenslalom. (Bild: Keystone/Str)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.