Belgien gegen Australien

Drucken
Teilen

Tennis Nach Frankreich und Serbien erreichten auch Belgien und Australien die Halbfinals im Davis-Cup. Die Halbfinalpaarungen lauten Belgien gegen Australien und Frankreich gegen Serbien.

Nick Kyrgios sicherte Australien gegen die USA vor heimischem Publikum in Brisbane den Einzug in die Halbfinals. Die Nummer 16 der Welt besiegte Sam Querrey 7:6 (7:4), 6:3, 6:4 und holte den entscheidenden dritten Punkt. Australien wartet seit 14 Jahren auf einen Davis-Cup-Sieg. David Goffin führte Belgien zum zweiten Mal nach 2015 in die Halbfinals. Goffin, der im Davis-Cup 13 seiner letzten 14 Einzel gewann, machte mit einem 6:3, 6:3, 6:2 gegen den Italiener Paolo Lorenzi alles klar. Serbien gegen Spanien und Frankreich gegen Grossbritannien qualifizierten sich am Samstag für die Halbfinals. (sda)