Beethoven, Brahms, Lang

MAMMERN. Am Mammern Classics spielt die Philharmonie Lugansk heute Beethovens Ouverture «Leonore», sein Violinkonzert op. 61 und Brahms' Sinfonie Nr. 3 op. 73; morgen die Sinfonia des Festivalleiters David Lang.

Merken
Drucken
Teilen

MAMMERN. Am Mammern Classics spielt die Philharmonie Lugansk heute Beethovens Ouverture «Leonore», sein Violinkonzert op. 61 und Brahms' Sinfonie Nr. 3 op. 73; morgen die Sinfonia des Festivalleiters David Lang.

Fr/Sa, 30./31.8., 20.00

Zwei Künstler, zwei Häuser

DIESSENHOFEN. Juri Borodatchev, ein bekannter Vertreter der russischen Kunstszene, starb 2011 in der Schweiz. Chrissy Angliker war drei Jahre lang seine Schülerin gewesen, bevor sie mit 16 Jahren nach Amerika auswanderte. Die Ausstellung im Haus Kunst & Wissen und im Hänkiturm ist eine Hommage der Schülerin an ihren Lehrer. Eigenständig ist die Kunst der jungen Chrissy Angliker. Sie umkreist in der Ausstellung jedoch bewusst das vielfältige Werk ihres Lehrers wie ein Planet seinen künstlerischen Fixstern. Konsequent bezieht sie sich auf ihn und seine Kunst, spürt den eigenen Emotionen in der Kunstwelt des Lehrers nach, erinnert sich an die Anfänge ihrer Laufbahn und daran, dass er der erste war, der sie in ihrer kreativen Arbeit bestärkte.

Erstmals wird der Hänkiturm gegenüber dem Haus Kunst & Wissen zum Ausstellungsort – und die Dialogsituation der Kunst für den Besucher zu einer Pendelbewegung zwischen den beiden Orten.

Vernissage: Fr, 30.8., 19.00; Führung: So, 1.9., 14.00; Sa/So, 14–17 Uhr; bis 30.9.

Ist die Kunst zu retten?

WINTERTHUR. Welche Rolle spielt die Kunst innerhalb der neuen Kreativwirtschaft, die sie für globale und lokale Eventprogramme vereinnahmt? Droht sie hinter der Biennalisierung und Festivalisierung zu verschwinden? Sabina Gnädinger, Heinrich Gartentor und Andreas Vogel diskutieren mit Adrian Mebold. Dann zeigt Theo Spinnler eine Licht-Sound-Skulptur.

Fr, 30.8., 19.00, Weiertal

Lyrik begleitet Kunst

FRAUENFELD. In der Ausstellung «Grenzenlos» zeigt Werner Bösch Aquarell- und Acrylbilder, während Peter Joschikas Tonskulpturen aktuelle Themen aufgreifen. Der Lyriker John Hesselaar begleitet und verbindet die Werke mit seinen Texten.

Vernissage Fr, 30.8., 18.30, Galerie Kunst-Transfer, Oststrasse; Do/Fr, 14–19, Sa/So, 14–17 Uhr; bis 13.10.

Theater mit Tango

KONSTANZ. Die Schauspielerin Claudia Godart führt mit zwei Musikerinnen und einem Tango-Tanzpaar in das laute und bunte Leben in Montevideo.

Fr/Sa, 30./31.8., 20.00, Zimmerbühne in der Niederburg

Theater macht Geschenke

FRAUENFELD. Sonntag ist Anmeldeschluss für die Theaterwerkstatt für Jugendliche. Im Jungen Theater Thurgau entwickeln Jugendliche ab 14 Jahren unter der Leitung der Theaterpädagogin Katrin Sauter Szenen zum Thema Geschenke, die im Advent in der Frauenfelder Altstadt aufgeführt werden. Geprobt wird montags von 19.30 bis 21 Uhr vom 9.9. bis 25.11. (ohne Schulferien).

Infos: jungestheaterthurgau.ch