Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Beachvolleyball

World Tour

Porec (CRO). World Tour (Fünfstern-Turnier/Major Series). Frauen. Viertelfinals: Betschart/Hüberli (SUI/9) s. Hughes/Claes (USA/14) 21:19, 22:20. Pavan/Humana-­Paredes (CAN/6) s. Heidrich/Vergé-Dépré (SUI/12) 24:26, 21:15, 20:18.

Halbfinals: Barbara/Fernanda (BRA/7) – Pavan/Humana-Paredes. Hermannova/Slukova (CZE/5) – Betschart/Hüberli.

Ein Schwede für Kloten

Der EHC Kloten verpflichtete mit Mattias Bäckman für die nächste Saison einen zweiten schwedischen Verteidiger. Der 24-Jährige aus Linköping absolvierte für den Verein aus seiner Heimatstadt insgesamt 184 Spiele in der obersten schwedischen Liga. In den vergangenen beiden Saisons stand der 2011 von den Detroit Red Wings gedraftete Bäckman in der nordamerikanischen AHL für die Texas Stars und die Her­shey Bears im Einsatz, schaffte es aber nicht in die NHL.

Der FC Sion engagiert zwei junge Ausländer

Einen Tag nach dem Abgang von Pa Modou zu Zürich verpflich­tete Sion zwei junge Spieler aus dem Ausland. Der 19-jährige Italiener Federico Dimarco kommt von ­Inter Mailand und der 18-jährige Brasilianer Matheus Cunha von Coritiba. Beide unterschrieben einen Vertrag bis Juni 2021. Linksverteidiger Dimarco hatte im Dezember 2014 als 17-Jähriger in der Europa League für Inter Mailand debütiert. Offensivspieler Cunha erzielte in der abgelaufenen Saison für Coritibas U20-Team acht Treffer.

Auch Ercüment Sahin kehrt zum FC Zürich zurück

Der FC Zürich hat nach Daniel Gygax und Florian Stahel einen weiteren ehemaligen Spieler für die FCZ-Academy verpflichtet. Ercüment Sahin, der zwischen 1987 und 1995 in 160 Pflichtspielen 68 Tore für den Stadtclub erzielt hat, wird in Zukunft das U17-Team betreuen. Zuletzt war der 48-jährige Sahin Assistenztrainer in der Challenge League bei Wil.

Swiss Football League mit Adrian Knup

Die Swiss Football League SFL holt sich prominente Verstärkung in die Geschäftsleitung: Ab dem 1. September wird der 48-jährige Adrian Knup die neugeschaffene Stelle eines Chief Sports Officer ausüben. Der 48-fache Internationale war zuletzt selbstständiger Unternehmer und Stürmertrainer in der U18-Nationalmannschaft und im FC Basel. Knup kümmert sich um die Bereiche Sport, Wettbewerbe, Forschung und Entwicklung und ist Schnittstelle zum Schweizerischen Fussballverband.

Lotomba verlässt Lausanne

Die Young Boys verpflichteten vom Super-League-Konkurrenten Lausanne den Schweizer U21-Internationalen Jordan Lotomba. Der 18-jährige Aussenverteidiger, der in der vergangenen Saison zu 25 Einsätzen und einem Tor kam, unterschrieb in Bern ­einen Vierjahresvertrag. Tags zuvor hatten die Young Boys den 20-jährigen linken Aussenverteidiger Linus Obexer an Neuchâtel Xamax in die Challenge League ausgeliehen.

Zürichs Verteidiger Kempter fällt lange aus

Der 22-jährige Michael Kempter von Aufsteiger FC Zürich hat sich im Training einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen. Der Verteidiger wird in den nächsten Tagen operiert und dürfte in diesem Jahr nicht mehr zum Einsatz kommen.

Servette holt Brasilianer

Der Challenge-League-Verein Servette verpflichtete den Bra­silianer Willie Barbosa. Der 24-jährige Mittelfeldspieler unterschrieb für zwei Jahre. In der vergangenen Saison spielte Barbosa zuerst in Rumänien für Botosani und danach in Griechenland für das zweitklassige Apollon Smyrnis. 23 Pflichtspiele bestritt er für die beiden Clubs, dabei gelangen ihm drei Tore.

Testspiele

Rapperswil-Jona – Grasshoppers 0:3 (0:1). – Torschützen: Ngongo, Arigoni, Samardzic.

Wacker Innsbruck (AUT/2. Div.) – Young Boys 0:3 (0:2). – Torschützen: Fassnacht, Lotomba, Sow.

Heute spielen:

11.00 Schaffhausen – St. Gallen, Lipo Park

15.00 Wil – Brühl, IGP-Arena

Barcelona holt Deulofeu zurück

Der FC Barcelona hat den spanischen U21-Nationalspieler Gerard Deulofeu vom FC Everton zurückgekauft. Der 23-jährige Flügelspieler erhält bei seinem Stammclub einen Vertrag bis 2019. Barcelona hatte Deulofeu vor zwei Jahren für sechs Millionen Euro mit einer Rückkauf­option zu Everton ziehen lassen. Angeblich überweisen die Katalanen nun zwölf Millionen Euro zurück nach Liverpool. Deulofeu überzeugte zuletzt als Leihspieler bei der AC Milan.

U21-EM

Final

Deutschland – Spanien1:0 (1:0)

Confederations Cup

Morgen spielen

20 Uhr in St. Petersburg: Final Chile – Deutschland

14 Uhr in Moskau: Portugal – Mexiko (Spiel im Platz drei

Strassen-WM

Hohenstein-Ernstthal. Grand Prix von Deutschland. Freie Trainings (kombinierte Zeiten). MotoGP: 1. Andrea Dovizioso (ITA), Ducati, 1:21,599 (161,9 km/h). 2. Maverick Viñales (ESP), Yamaha, 0,038 Sekunden zurück. 3. Dani Pedrosa (ESP), Honda, 0,190. Ferner: 6. Marquez (ESP), Honda, 0,299. 16. Rossi (ITA), Yamaha, 0,936.

Moto2: 1. Thomas Lüthi (SUI), Kalex, 1:24,848 (155,7 km/h). 2. Marcel Schrötter (GER), Suter, 0,046. 3. Miguel Oliveira (POR), KTM, 0,128. Ferner: 9. Aegerter (SUI), Suter, 0,506. 27. Raffin (SUI), Kalex, 1,929.

Moto3: 1. Joan Mir (ESP), Honda, 1:27,179 (151,5 km/h). 2. Romano Fenati (ITA), Honda, 0,676. 3. Jorge Martin (Honda), 0,689. – 32 Fahrer im Training.

First Class gestorben

Der deutsche Springreiter Daniel Deusser hat sein Top-Pferd First Class verloren. Der zwölf Jahre alte Wallach ist nach einer Kolik gestorben. Mit First Class hatte der in Belgien lebende Hesse im vergangenen Jahr in Rio de Janeiro mit der deutschen Mannschaft Olympiabronze gewonnen.

Lara Guts Genesung macht Fortschritte

Lara Gut zeigt sich vier Monate nach dem beim Einfahren zum Slalom der WM-Kombination in St. Moritz erlittenen Kreuzbandriss optimistisch. Die Heilung nach der Ende Februar erfolgten Operation verlaufe gut. Eine frühere Rückkehr auf die Skipisten sei dennoch keine Option. Ein Kreuzbandriss bedingt in der Regel eine Pause von einem halben Jahr.

Gianluca Cologna in Speicher am Meniskus operiert

Gianluca Cologna musste sich in der Berit-Klinik in Speicher einer Meniskusoperation unterziehen. Der Bruder von Dario Cologna zog sich die Verletzung im Sommertraining zu. In zwei Wochen will der Bündner mit einem reduziertem Training beginnen. Die Rehabilitation wird einige Wochen in Anspruch nehmen.

Patty Schnyder im Final

Patty Schnyder steht am mit 25 000 Dollar dotierten ITF-Turnier im französischen Périgueux im Final. Die 38-jährige Baselbieterin gewann ihren Halbfinal gegen die Japanerin Osaka Mari, die Nummer 439 der Weltrangliste, 6:4, 6:2 und trifft nun auf die Italienerin Camilla Rosatello (WTA 288). Seit ihrem Comeback gewann Schnyder zwei ITF-Turniere – in Prag 2015 und Bastad 2016. Sie ist im WTA-Ranking auf dem 296. Platz klassiert.

Timea Bacsinszky gegen die Olympiasiegerin

Im Wimbledon-Turnier der Frauen bekommt es Timea Bacsinszky am Dienstag in der ersten Runde mit der Olympiasiegerin Monica Puig aus Puerto Rico zu tun. Gegen die 23-Jährige aus San Juan hat Bacsinszky noch nie gespielt. Die Waadtländerin befindet sich in der oberen Tableauhälfte und könnte in der dritten Runde auf die ehemalige Wim­bledon-Finalistin Agnieszka Radwanska treffen.

Wimbledon

Eastbourne (GBR). ATP-Turnier (635 660 Euro/Rasen). Halbfinals: Djokovic (SRB/1) s. Medwedew (RUS) 6:4, 6:4. Monfils (FRA/2) s. Gasquet (FRA/7) 6:2, 6:7 (7:9), 7:6 (7:4). – Final: Djokovic (1) - Monfils (2).

Antalya (TUR). ATP-Tour (439 005 Dollar/Rasen). Halbfinals: Sugita (JPN) s. Baghdatis (CYP) 6:3, 6:7 (7:9), 4:1 Aufgabe (Dehydrierung). Mannarino (FRA) s. Seppi (ITA) 6:4, 6:4. – Final: Sugita - Mannarino.

Eastbourne (GBR). WTA-Turnier (819 000 Dollar/Rasen). Einzel. Halbfinals: Pliskova (CZE/3) s. Konta (GBR/5) w.o. (Rückenverletzung). Wozniacki (DEN/6) s. Watson (GBR) 6:2, 3:6, 7:5. – Final: Pliskova – Wozniacki.

Doppel. Halbfinal: Martina Hingis/Chan Yung-Jan (SUI/TPE/2) s. Nicole Melichar/Anna Smith (USA/GBR) 6:0, 6:1. – Hingis/Chan im Final gegen Ashleigh Barty/Casey Dellacqua (AUS).

Schwedische Internationale für Voléro Zürich

Die schwedische Internationale Alexandra Lazic spielt in der kommenden Saison für Voléro Zürich. Die 22-jährige Aussenangreiferin war in den vergangenen Jahren in Frankreich aktiv, zuerst für Serienmeister RC Cannes und danach für den Spitzenverein Le Cannet VB.

Boxen

Meeting mit Profikämpfen in Bern (Sa).

Handball

U21. Länderturnier. Airport Trophy in Kloten. Samstag: 16.00 Frankreich – Deutschland. 18.15 Schweiz – Spanien. – Sonntag: 11.00 Spanien – Frankreich. 13.15 Schweiz – Deutschland.

Leichtathletik

B-Meeting in Nottwil (Sa).

B-Meeting in La Chaux-de-Fonds (So).

Militärsport

Fricktaler Waffenlauf in Kaisten (So).

Rad

BMX. Schweizer Meisterschaft in Winterthur (Sa).

Reiten

Dressur. Schweizer Meisterschaft in Basel (So).

Rudern

Schweizer Meisterschaft auf dem Rotsee (Sa/So).

Schwimmen

Sommer-Schweizer-Meisterschaft in Romanshorn (Sa/So).

Schwingen

Bündner-Glarner Kantonalfest in S-chanf (Sa).

Appenzeller Kantonalfest in Teufen (So).

Innerschweizer Fest in Alpnach Dorf (So).

Triathlon

Urner Triathlon in Seedorf (So).

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.