Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Basketball

NBA

Donnerstag: Sacramento Kings – New Orleans Pelicans 106:114. Portland Trail Blazers – Los Angeles Clippers 103:104. Chicago Bulls – Atlanta Hawks 91:86. Memphis Grizzlies – Dallas Mavericks 96:91. Milwaukee Bucks – Boston Celtics 89:96.

NHL

Donnerstag: Vancouver Canucks (mit Bärtschi/2 Tore, 1 Assist) – Washington Capitals 6:2. Boston Bruins – San Jose Sharks (mit Meier) 2:1. Florida Panthers (mit Malgin) – Anaheim Ducks (ab 41. mit Berra) 8:3. Minnesota Wild (ohne Niederreiter/verletzt) – New York Islanders 6:4. Toronto Maple Leafs – Carolina Hurricanes 3:6. New York Rangers – Arizona Coyotes 5:2. Pittsburgh Penguins – Winnipeg Jets 2:1 n.V. Montreal Canadiens – Los Angeles Kings 0:4. Ottawa Senators – Philadelphia Flyers 5:4. Tampa Bay Lightning – Detroit Red Wings 3:2. Edmonton Oilers – Dallas Stars 5:4.

Thuns Tosetti fällt aus

Der FC Thun muss rund einen Monat auf Matteo Tosetti verzichten. Der mit zehn Assists ­beste Vorlagengeber der Super League erlitt beim 3:1-Sieg im Cup-Achtelfinal gegen Nyon eine Innenbandverletzung am Knie.

Vailati fehlt mehrere Monate

Der FC Basel muss mehrere Monate auf seinen zweiten Torhüter Germano Vailati verzichten. Die Versuche, Vailatis verletzte Schulter konservativ zu behandeln, sind fehlgeschlagen, sodass sich der 37-jährige Tessiner einer Operation unterziehen muss. Wie lange der ehemalige St. Gallen-Goalie genau ausfallen wird, ist unklar. In diesem Kalenderjahr wird er mit Sicherheit nicht mehr spielen können.

Super League

13. Runde

Heute spielen:

19.00 Lausanne – Thun

19.00 Zürich – Basel

Morgen spielen:

16.00 Young Boys – Sion

16.00 Lugano – Luzern

16.00 St. Gallen – Grasshoppers

1. Young Boys 12 8 2 2 27:10 26

2. Basel 12 6 3 3 20:12 21

3. Zürich 12 5 5 2 15:10 20

4. St. Gallen 12 5 3 4 17:22 18

5. Grasshoppers 12 4 5 3 20:17 17

6. Lausanne 12 4 4 4 21:22 16

7. Sion 12 3 4 5 12:16 13

8. Thun 12 3 2 7 19:24 11

9. Luzern 12 2 5 5 14:20 11

10. Lugano 12 2 3 7 11:23 9

Challenge League

13. Runde

Heute spielen:

19.00 Rapperswil – Chiasso

19.00 Schaffhausen – Aarau

Morgen spielen:

16.00 Xamax – Wohlen

16.00 Winterthur – Vaduz

Am Montag spielen:

20.00 Wil – Servette

1. Xamax 12 10 0 2 25:9 30

2. Servette 12 9 2 1 26:11 29

3. Schaffhausen 12 9 0 3 28:16 27

4. Rapperswil 12 4 3 5 15:17 15

5. Aarau 12 3 4 5 15:17 13

6. Vaduz 12 3 4 5 11:19 13

7. Chiasso 12 4 3 5 13:16 12

8. Wohlen 12 3 2 7 17:27 11

9. Winterthur 12 1 4 7 13:22 7

10. Wil 12 1 4 7 10:19 7

Chiasso wurden wegen Lizenzvergehens drei Punkte abgezogen

Promotion League

14. Runde. Heute spielen: 16.00 Breitenrain – Basel II. Cham – Zürich II. Köniz – Lausanne-Ouchy. Nyon – Sion II. United Zürich – Juventus Zürich. 16.30 Brühl – Old Boys Basel. 17.00 Bavois – Yverdon. 18.00 Kriens – La Chaux-de-Fonds.

1. Nyon 13 10 0 3 26:10 30

2. Kriens 13 9 2 2 30:13 29

3. Yverdon 13 9 0 4 32:19 27

4. Brühl 13 7 2 4 27:16 23

5. Breitenrain 13 6 3 4 23:24 21

6. Zürich II 13 5 5 3 24:21 20

7. Sion II 13 4 6 3 21:20 18

8. Lausanne-O. 13 5 2 6 27:27 17

9. Cham 13 4 5 4 24:28 17

10. Basel II 13 4 4 5 22:18 16

11. Köniz 13 5 1 7 22:25 16

12. Chaux-de-F. 13 4 3 6 17:19 15

13. Bavois 13 4 3 6 16:18 15

14. Old Boys 13 2 5 6 19:28 11

15. YF Juventus 13 2 3 8 9:23 9

16. United Zürich 13 2 0 11 14:44 6

1. Liga

Gruppe 3. Heute spielen: 16.00 Höngg – Thalwil. Tuggen – Bellinzona. Wettswil-Bonstetten – St. Gallen II. Balzers – Seuzach. 17.00 Gossau – Eschen/Mauren. – Morgen spielen: 14.30 Mendrisio – Winterthur II. 15.30 Kosova – Red Star ZH. – Tabelle (je 11 Spiele): 1. Bellinzona 26. 2. Gossau 20. 3. Mendrisio 19. 4. Thalwil 18. 5. Kosova 17. 6. Seuzach 16. 7. Tuggen 15. 8. Höngg 14 (17:18). 9. Red Star 14 (22:25). 10. St. Gallen II 12. 11. Wettswil-Bonstetten 11. 12. Eschen/Mauren 10 (12:14). 13. Winterthur II 10 (20:29). 14. Balzers 8.

Kane verpasst Spitzenspiel

Tottenhams Harry Kane fällt für das Spitzenspiel der Premier League am Samstag bei Manchester United aus. Der englische Internationale leidet an einer Oberschenkelverletzung. In den neun Ligaspielen seit der Sommerpause hat der Torschützenkönig der letzten zwei Saisons acht Treffer erzielt. Tottenham und Manchester United sind mit fünf Punkten Rückstand erste Verfolger von Manchester City.

Ibrahimovic plant Rückkehr noch im Dezember

Manchester Uniteds Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic will nach seiner schwerwiegenden Knieverletzung noch in diesem Jahr auf den Platz zurückkehren. Der Schwede rechnet mit dem Comeback um die letzten Tage des Jahres herum. In der Premier League wird über die Festtage durchgespielt. «Ibra» hatte sich im April dieses Jahres im Viertelfinal der Europa League gegen Anderlecht verletzt. Dennoch bekam er von Manchester United im Sommer einen neuen Einjahresvertrag.

Deutschland

Bundesliga. 10. Runde: Mainz – Frankfurt 1:1.

1. Dortmund 9 6 2 1 25:7 20

2. Bayern München 9 6 2 1 22:7 20

3. Leipzig 9 6 1 2 16:10 19

4. Hoffenheim 9 4 4 1 16:11 16

5. Schalke 9 5 1 3 12:9 16

6. Hannover 96 9 4 3 2 10:7 15

7. Frankfurt 10 4 3 3 11:10 15

8. Gladbach 9 4 2 3 13:17 14

9. Leverkusen 9 3 3 3 20:14 12

10. Augsburg 9 3 3 3 12:10 12

11. Mainz 10 3 2 5 11:16 11

12. Hertha Berlin 9 2 4 3 9:11 10

13. VfB Stuttgart 9 3 1 5 6:11 10

14. Wolfsburg 9 1 6 2 9:12 9

15. SC Freiburg 9 1 5 3 6:17 8

16. Hamburg 9 2 1 6 6:15 7

17. Bremen 9 0 5 4 3:9 5

18. Köln 9 0 2 7 3:17 2

Frankreich

Ligue 1. 11. Runde: Paris St-Germain – Nizza 3:0. – Tabellenspitze: 1. Paris Saint-Germain 11/29. 2. Monaco 10/22. 3. Nantes 10/20. 4. Lyon 10/19. 5. Marseille 10/18. 6. Saint-Etienne 10/17. 7. Bordeaux 10/16. 8. Montpellier 10/15. 9. Caen 10/15. 10. Toulouse 10/14. 11. Guingamp 10/13. 12. Angers 10/12. 13. Troyes 10/12. 14. Nice 11/10. 15. Amiens 9/9. 16. Rennes 10/9. 17. Dijon 10/9. 18. Strasbourg 10/9. 19. Lille 9/6. 20. Metz 10/3.

Länderspiele

Weissrussland – Schweiz36:31 (16:16)

Weissrussland – Schweiz 36:31 (16:16)

Sportpalast, Maladetschna – 990 Zuschauer (ausverkauft) – Sr. Butskewitsch/Butskewitsch (BLR).

Strafen: je 2-mal 2 Minuten.

Weissrussland: Matskewitsch/Maroz (ab 16.); Browka (2/2), Babitschew (1), Tsitsow, Karalek (7), Schinkel (1), Schilowitsch (4), Kulesch (1), Puchowski (3/2), Jurinok (1), Dzianis Rutenka (1), Wailupow (4), Karvatski (3), Padschiwalow (2), Gaidutschenko (6).

Schweiz: Portner/Kindle (17. bis 36.)/Wick (36. bis 49.); Rubin (12), Alili, Delhees, Röthlisberger (1), Küttel (2), Markovic (11), Huwyler, Kusio, Suter (1), Geisser (1), Gerbl (2), Blättler (1).

Bemerkungen: Schweiz ohne Dähler, Maros, Sidorowicz, Tynowski, Lier, Vernier, Von Deschwanden Meister, Raemy (alle verletzt) und Schmid (dispensiert). Maroz hält Penalty von Suter (23./11:13). Puchowski schiesst Penalty an die Latte. (43./25:22). Länderspiel-Debüts von Suter und Blättler.

NLA Frauen

7. Runde

Heute spielen:

17.00 Zug – GC Amicitia Zürich

19.30 Herzogenbuchsee – Brühl (3. Runde)

Morgen spielen:

18.00 Herzogenbuchsee – Kreuzlingen

18.30 Spono Nottwil – Rotweiss Thun

1. Spono Nottwil 6 6 0 0 181:125 12

2. Brühl 6 5 0 1 173:138 10

3. Rotweiss Thun 6 4 0 2 181:146 8

4. Zug 6 4 0 2 182:152 8

5. Kreuzlingen 5 1 0 4 133:157 2

6. Yellow W’thur 6 1 0 5 126:163 2

7. Herzogenb’see 5 1 0 4 108:150 2

8. GC Amicitia 6 1 0 5 117:170 2

Krummenacher hat neues Team

Randy Krummenacher setzt seine Karriere 2018 in der Supersport-Kategorie fort. Nach einer Saison in der Superbike-WM wechselt der 27-jährige Zürcher Maschine und Team. Krummenacher unterschrieb einen Zweijahresvertrag mit der italienischen Squadra Evan Bros. Neu wird Krummenacher eine Yamaha steuern.

Weltcup-Final

Neu-Delhi (IND). Frauen. Sportpistole 25 m: 1. Kim Min-Jung (KOR) 34 (Shoot-off: 5). 2. Zhang Jingjing (CHN) 34 (Shoot-off: 3). 3. Zorana Arunovic (SRB) 30. 4. Diethelm Gerber (SUI) 24.

Swiss Indoors

Basel. Männer. Einzel, Viertelfinals: Federer (SUI/1) s. Mannarino (FRA/7) 4:6, 6:1, 6:3. Cilic (CRO/2) s. Fucsovics (HUN) 7:6 (7:3), 5:7, 7:6 (7:4). Del Potro (ARG/4) s. Bautista Agut (ESP/6) 6:2, 2:6, 6:4. – Halbfinal-Tableau: Federer (2) – Goffin (3)/Sock (5), Del Potro (4) – Cilic (2).

Das Programm vom Samstag. Center Court. Ab 12.00 Uhr: Doppel-Halbfinal. – Nicht vor 14.30 Uhr: Cilic (CRO/2) – Del Potro (ARG/4), gefolgt von Federer (SUI/1) – Goffin (BEL/3)/Sock (USA/5), gefolgt von Doppel-Halbfinal.

WTA-Finals

Singapur. WTA-Finals (7 Mio. Dollar/Hart). Vorrunde. Gruppe Rot. 3. Spieltag: Garcia (FRA/8) s. Wozniacki (DEN/6) 0:6, 6:3, 7:5. Switolina (UKR/4) s. Halep (ROU/1) 6:3, 6:4. – Schlusstabelle: 1. Garcia 2:1 Siege (4:4 Sätze). 2. Wozniacki 2:1 (5:2). 3. Switolina 1:2 (3:4). 4. Halep 1:2 (2:4). – Halbfinal-Paarungen: Pliskova (3) – Wozniacki (6), Garcia (8) – Venus Williams (5). – Doppel, Viertelfinal: Makarowa/Wesnina (RUS/2) s. Dabrowski/Xu Yifan (CAN/CHN) 6:1, 6:1. Bertens/Larsson (NED/SWE) s. Barty/Dellacqua (AUS/4) 7:6 (9:7), 6:7 (1:7), 1:0 w.o.

Turniere im Ausland

Wien. ATP-Turnier (2,62 Mio. Euro/Hart, Halle). Achtelfinal: Gasquet (FRA) s. Thiem (AUT/2) 4:6, 7:5, 6:1. – Viertelfinals: Tsonga (FRA/8) s. Zverev (GER/1) 7:6 (8:6), 6:2.

Poitiers (FRA). ITF-Turnier (100 000 Dollar/Halle). Viertelfinal: Bencic (SUI) s. Wickmayer (BEL) 6:4, 6:3. Halbfinal: Bencic – Alison van Uytvanck (BEL/4).

Mémorial Arthur Gander ohne Giulia Steingruber

Giulia Steingruber lässt das Mémorial Arthur Gander in Morges am 1. November sicherheitshalber aus. Laut einer Mitteilung des Schweizerischen Turnverbandes seien dem noch nicht komplett geheilten rechten Fuss der WM-Dritten im Sprung zwei Wettkämpfe innert einer Woche (noch) nicht zuzumuten. Deshalb wird sich Steingruber auf den Swiss Cup vom 5. November im Zürcher Hallenstadion konzentrieren.

Fussball

2. Liga Interregional. Samstag: 15.00 Winkeln – Kreuzlingen. 16.00 Frauenfeld – Freienbach. Linth – Dübendorf. Bazenheid – Buchs. 17.00 Uzwil – Rüti. 18.00 Einsiedeln – Chur. – Sonntag: 18.00 Schaffhausen – Wil.

2. Liga.Gruppe 1. Samstag: 16.00 Weesen – Widnau. Ems – Mels. 17.00 Au-Berneck – Vaduz. – Sonntag: 14.00 St. Margrethen – Diepoldsau. 14.30 Altstätten – Montlingen. 16.00 Rapperswil-Jona – Ruggell.

2. Liga. Gruppe 2. Samstag: 17.00 Arbon – Wängi. 18.00 Weinfelden-Bürglen – Herisau. Steinach – Amriswil. 19.15 Uzwil – Abtwil-Engelburg. – Sonntag: 14.30 Calcio Kreuzlingen – Rorschach-Goldach.

Handball

1. Liga. Männer. Samstag: 18.00 Kreuzlingen – Arbon, Egelsee. 19.00 Fides – BSG Vorderland, Kreuzbleiche. 20.00 Frauenfeld – Romanshorn, Auenfeld.

NLB. Frauen. Samstag: 15.00 Yverdon Crissier – Brühl, Léon Michaud, Yverdon. 19.00 Zug – Goldach-Rorschach, Sporthalle.

Badminton

NLA. Heute Samstag: 16.00 St. Gallen-Appenzell – Yverdon, Tal der Demut, St. Gallen. 14.00 Team Argovia – Uzwil, Burkertsmatt. – Sonntag: 14.00 Fribourg-Tafers – St. Gallen-Appenzell, OS Spielhalle. Uzwil – Basel, BZWU.

Volleyball

NLA. Männer. Samstag: 17.00 Amriswil – Chênois, Tellenfeld.

NLB. Männer. Samstag: 14.00 Kreuzlingen – Malters, Remisberg.

NLB. Frauen. Heute Samstag: 15.30 Aadorf – Glarus, Löhracker. – Sonntag: 16.30 Toggenburg – Züri Unterland, Rietstein, Wattwil.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.