Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Basketball

NBA

Houston Rockets (mit Capela/20 P.) – Minnesota Timberwolves 116:98. Boston Celtics – Philadelphia 76ers 80:89. Cleveland Cavaliers – Orlando Magic 104:103. Portland Trail Blazers – Indiana Pacers 100:86.

Weltcup

Antholz (ITA). Männer. Sprint (10 km): 1. Johannes Thingnes Bö (NOR) 23:19,3 (1 Strafrunde). 2. Martin Fourcade (FRA) 12,8 Sekunden zurück (0). 3. Arnd Peiffer (GER) 42,2 (0). – Ferner: 16. Weger (SUI) 1:53,4 (2). – Nicht für die Verfolgung qualifiziert: 61. Dolder (SUI) 2:51,4 (4). 70. Jäger (SUI) 3:05,3 (3). 102. Wiestner (SUI) 4:25,7 (6). – Weltcup-Stand (13/22): 1. Fourcade 720. 2. Johannes Thingnes Bö 682. 3. Jakov Fak (SLO) 438. – Ferner: 10. Weger 314. 54. Dolder 52. 55. Finello 47. 68. Wiestner 25.

EM

Moskau. Männer. Schlussklassement nach der Kür: 1. Javier Fernandez (ESP) 295,55. 2. Dimitri Aliew (RUS) 274,06. 3. Michail Koljada (RUS) 258,90. Ferner: 18. Walker (SUI) 185,41. – Eistanz. Stand nach dem Kurzprogramm: 1. Gabriella Papadakis/Guillaume Cizeron (FRA) 81,29. 2. Alexandra Stepanowa/Iwan Bukin (RUS) 75,38. 3. Anna Cappellini/Luca Lanotte (ITA) 74,76. Ferner (nicht für die Kür der besten 20 qualifiziert): 23. Manni/Röthlisberger (SUI) 46,30.

Testspiele

St. Gallen – Dynamo Kiew 2:0 (1:0)

Thun – Schaffhausen 4:1 (3:1)

St. Gallen – Dynamo Kiew 2:0 (1:0)

Marbella Football Center – 100 Zuschauer – Sr. Merida (ESP).

Tore: 34. Itten 1:0. 87. Tafer 2:0.

St. Gallen. 1. Halbzeit: Stojanovic; Hefti, Wiss, Musavu-King; Aratore, Barnetta, Sigurjonsson, Staubli, Gönitzer; Babic, Itten. – 2. Halbzeit: Stojanovic; Koch, Wiss (66. Gönitzer), Van der Werff; Muheim, Blasucci, Vanin, Tafer, Wittwer; Ben Khalifa, Buess.

Bemerkungen: St. Gallen ohne Haggui, Aleksic, Tschernegg, Toko, Lüchinger, Sejdija, Eberle (alle angeschlagen) und Kukuruzovic (verletzt).

Bologna bestätigt Rückkehr von Dzemaili

Bologna bestätigte auf seiner Homepage die Rückkehr von ­Blerim Dzemaili mit der zusätzlichen Veröffentlichung der Rückennummer 7 für den Mittelfeldspieler. Für ein mehrmonatiges Gastspiel bei Montreal Impact hatte der Zürcher die Italiener zwischenzeitlich verlassen. Der 61-fache Schweizer Nationalspieler einigte sich nun mit den Lombarden auf einen Vertrag bis 2020.

Van Persie kehrt zu Feyenoord zurück

Stürmer Robin van Persie kehrt nach 14 Jahren zu seinem Stammklub Feyenoord Rotterdam zurück. Dies vermeldete der Tabellenfünfte der Eredivisie auf Twitter. Der 34-Jährige soll am Montag den Vertrag in Rotterdam unterzeichnen. Sein Kontrakt mit Fenerbahçe Istanbul ist in gegenseitigem Einvernehmen aufgelöst worden.

Captain Lars Bender bis 2021 bei Leverkusen

Bayer Leverkusen verlängert mit seinem seit 2015 amtierenden Captain Lars Bender (28) bis Ende Juni 2021. Der defensive Mittelfeldspieler spielt seit 2009 für Bayer. Der aktuelle Kontrakt seines Zwillingsbruders Sven, ebenfalls Olympia-Silbermedaillengewinner in Rio de Janeiro, hat die gleiche Laufzeit.

Goretzka im Sommer von Schalke zu Bayern

Der deutsche Nationalspieler Leon Goretzka wechselt auf die nächste Saison hin ablösefrei von Schalke zu Bayern München. Der 22-jährige Mittelfeldspieler erhält einen Vertrag bis 2022. Bei Schalke läuft der Kontrakt von Goretzka am Saisonende aus. Einen neuen Vierjahresvertrag in Gelsenkirchen mit einem geschätzten Jahressalär von bis zu zehn Millionen Euro hatte der Leistungsträger ausgeschlagen. Goretzka geht seinen nächsten Karriereschritt nun bei Bayern, mit dem der Confederations-Cup-Sieger endlich auch einen nationalen Titel gewinnen möchte.

Deutschland

Bundesliga. 19. Runde. Hertha Berlin – Dortmund 1:1.

1. Bayern München 18 14 2 2 40:12 44

2. Leipzig 18 9 4 5 30:26 31

3. Schalke 18 8 6 4 29:24 30

4. Dortmund 19 8 6 5 40:25 30

5. Leverkusen 18 7 7 4 35:26 28

6. Gladbach 18 8 4 6 28:30 28

7. Augsburg 18 7 6 5 28:23 27

8. Hoffenheim 18 7 6 5 28:23 27

9. Frankfurt 18 7 6 5 21:19 27

10. Hannover 96 18 7 5 6 27:28 26

11. Hertha Berlin 19 6 7 6 27:27 25

12. Wolfsburg 18 3 11 4 21:21 20

13. VfB Stuttgart 18 6 2 10 14:21 20

14. SC Freiburg 18 4 8 6 18:32 20

15. Mainz 18 4 5 9 21:31 17

16. Bremen 18 3 7 8 14:21 16

17. Hamburg 18 4 3 11 15:26 15

18. Köln 18 2 3 13 12:33 9

Frankreich

Ligue 1. 22. Runde. Caen – Marseille 0:2. – Tabellenspitze: 1. Paris Saint-Germain 21/56. 2. Marseille 22/47. 3. Lyon 21/45. 4. Monaco 21/43. 5. Nantes 21/34. 6. Nice 21/31.

Spanien

Primera Division. 20. Runde. Getafe – Athletic Bilbao 2:2.

1. FC Barcelona 19 16 3 0 52:9 51

2. Atlético Madrid 19 12 6 1 28:8 42

3. Valencia 19 12 4 3 40:19 40

4. Real Madrid 18 9 5 4 32:17 32

5. Villarreal 19 9 4 6 26:21 31

6. FC Sevilla 19 9 2 8 23:28 29

7. Eibar 19 8 3 8 24:31 27

8. Betis Sevilla 19 8 3 8 33:36 27

9. Getafe 20 7 6 7 25:20 27

10. Girona 19 7 5 7 28:28 26

11. Athletic Bilbao 20 6 8 6 23:22 26

12. Celta Vigo 19 7 4 8 33:27 25

13. Leganes 18 7 3 8 15:17 24

14. Esp. Barcelona 19 6 6 7 16:22 24

15. San Sebastian 19 6 5 8 33:34 23

16. Alaves 19 6 0 13 14:27 18

17. Levante 19 3 9 7 15:26 18

18. La Coruña 19 4 4 11 21:37 16

19. Las Palmas 19 3 2 14 14:46 11

20. Malaga 19 3 2 14 13:33 11

NLA Frauen

13. Runde

Heute spielen:

17.00 Rotweiss Thun – Kreuzlingen

17.00 Yellow Winterthur – Spono Nottwil

17.00 Zug – Brühl

17.45 Herzogenbuchsee – GC Amicitia

1. Spono Nottwil * 12 11 0 1 372:260 22

2. Brühl * 12 11 0 1 360:273 22

3. Zug * 12 8 0 4 363:306 16

4. Rotweiss Thun * 12 8 0 4 327:280 16

5. Kreuzlingen + 11 3 1 7 305:336 7

6. Yellow W’thur + 12 2 2 8 254:324 6

7. Herzogenbuchs. + 12 1 1 10 273:378 3

8. GC Amicitia + 11 1 0 10 214:311 2

* = in Finalrunde, + = in Abstiegsrunde

EM

Kroatien. Hauptrunde. Gruppe 2 (in Varazdin): Deutschland – Tschechien 22:19 (9:10). Slowenien – Dänemark 28:31 (14:16). – Tabelle: 1. Dänemark 3/4 (83:78). 2. Deutschland 3/4 (72:69). 3. Mazedonien 2/3 (50:49). 4. Spanien 2/2 (54:40). 5. Tschechien 3/2 (62:81). 6. Slowenien 3/1 (77:81). – Modus: Die ersten zwei Teams der beiden Hauptrunden-Gruppen erreichen die Halbfinals.

Weltcup

Königssee (GER).Männer: 1. Axel Jungk (GER) 1:41,61. 2. Martins Dukurs (LAT) 0,02 Sekunden zurück 3. Tomass Dukurs (LAT) 0,23. Ferner die Schweizer (nicht für den 2. Lauf qualifiziert): 23. Auderset. 25. Graf. – Weltcup-Schlussklassement (8/8): Männer: 1. Yun Singbin (KOR) 1545. 2. Jungk 1507. 3. Tomass Dukurs 1464. – Ferner: 27. Auderset 324. 29. Graf 275. – Frauen: 1. Jacqueline Lölling (GER) 1:44,03. 2. Tina Hermann (GER) 0,18 zurück. 3. Janine Flock (AUT) 0,27. Ferner: 10. Gilardoni (SUI) 1,66. – Weltcup-Schlussstand (8/8): 1. Lölling 1628. 2. Hermann 1504. 3. Elisabeth Vathje (CAN) 1470. Ferner: 16. Gilardoni 822.

Weltcup Männer

Kitzbühel/AUT. Super-G: 1. Aksel Lund Svindal (NOR) 1:30,72. 2. Kjetil Jansrud (NOR) 0,50 zurück. 3. Matthias Mayer (AUT) 0,56. – Ferner: 6. Feuz (SUI) 0,83. 13. Roulin (SUI) 1,56. 16. Tumler (SUI), Paris (ITA), je 1,67. 19. Weber (SUI) 1,72. 31. Mani (SUI) 3,16. 33. Küng (SUI) 3,23. 35. Kryenbühl (SUI) 3,58. 40. Gisin (SUI) 3,90. – 69 Fahrer gestartet, 57 klassiert. – Ausgeschieden u. a.: Mauro und Gino Caviezel (SUI), Barandun (SUI).

Stand im Weltcup

Gesamt (nach 23 von 37 Rennen): 1. Marcel Hirscher (AUT) 974. 2. Henrik Kristoffersen (NOR) 800. 3. Kjetil Jansrud (NOR) 639. – Ferner: 7. Feuz (SUI) 456. 19. Aerni (SUI) 257. 22. Murisier (SUI) 227. 26. Yule (SUI) und M. Caviezel (SUI), je 210. 29. Meillard (SUI) 185.

Super-G (3/6): 1. Jansrud 260. 2. Svindal (NOR) 214. 3. Kriechmayr (AUT) 200. – Ferner: 12. Feuz 94. 18. Tumler (SUI) 57. 19. Roulin (SUI) 46. 29. Weber (SUI) 21.

Weltcup Frauen

Cortina d’Ampezzo (ITA).Abfahrt. 1. Sofia Goggia (ITA) 1:36,45. 2. Lindsey Vonn (USA) 0,47 zurück. 3. Mikaela Shiffrin (USA) 0,84. 4. Gut (SUI) 0,93. – Ferner: 15. Flury (SUI) 2,01. 19. Weirather (LIE) 2,10. 23. Hählen (SUI) 2,45. 28. Feierabend (SUI) 3,11. 29. Corinne Suter (SUI) 3,13. 30. Nufer (SUI) 3,17. – 51 Fahrerinnen gestartet, 41 klassiert. – Ausgeschieden u. a.: Michelle Gisin (SUI).

Stand im Weltcup

Gesamt (nach 22 von 39 Rennen): 1. Mikaela Shiffrin (USA) 1441. 2. Sofia Goggia (ITA) 570. 3. Wendy Holdener (SUI) 560. – Ferner: 7. Weirather (LIE) 476. 9. Michelle Gisin (SUI) 440. 10. Gut (SUI) 434. 14. Meillard (SUI) 323. 20. Flury (SUI) 235. 24. Feierabend (SUI) 204.

Abfahrt (nach 4 von 8 Rennen): 1. Goggia 269. 2. Shiffrin 220. 3. Hütter (AUT) 183. 4. Weirather 182. 5. Gisin 132. 6. Gut 119. – Ferner: 8. Vonn (USA) 106. 16. Flury 77. 25. Corinne Suter (SUI) 45. 30. Hählen (SUI) 32.

Nationen (nach 45 von 77 Wertungen): 1. Österreich 6473. 2. Schweiz 4814. 3. Italien 4115. – Ferner: 12. Liechtenstein 476.

WM

Oberstdorf (GER). Skifliegen. Zwischenstand (2/4): 1. Daniel-André Tande (NOR) 449,6 Punkte (212 m/227 m). 2. Richard Freitag (GER) 438,7 (228/225). 3. Kamil Stoch (POL) 431,8 (230/219). – Ferner: 15. Ammann (SUI) 371,8 (203,5/177). – Nach 1. Umgang ausgeschieden: 34. Deschwanden (SUI) 111,8 (150,5). 37. Schuler (SUI) 98,1 (141,5). – In der Qualifikation gescheitert: u.a. Peier (SUI). – Der Wettkampf wird am Samstag (ab 16 Uhr) mit den Durchgängen 3 und 4 entschieden.

Australian Open

Melbourne. Grand-Slam-Turnier (38,3 Mio. Franken/Hart). Männer, Einzel. 3. Runde: Nadal (ESP/1) s. Dzumhur (BIH/28) 6:1, 6:3, 6:1. Dimitrov (BUL/3) s. Rublew (RUS/30) 6:3, 4:6, 6:4, 6:4. Cilic (CRO/6) s. Harrison (USA) 7:6 (7:4), 6:3, 7:6 (7:4). Carreño Busta (ESP/10) s. Muller (LUX/23) 7:6 (7:4), 4:6, 7:5, 7:5. Kyrgios (AUS/17) s. Tsonga (FRA/15) 7:6 (7:5), 4:6, 7:6 (8:6), 7:6 (7:5). Schwartzman (ARG/24) s. Dolgopolow (UKR) 6:7 (1:7), 6:2, 6:3, 6:3. Edmund (GBR) s. Basilaschwili (GEO) 7:6 (7:0), 3:6, 4:6, 6:0, 7:5. Seppi (ITA) s. Karlovic (CRO) 6:3, 7:6 (7:4), 6:7 (3:7), 6:7 (5:7), 9:7. – Frauen, Einzel, 3. Runde: Wozniacki (DEN/2) s. Bertens (NED/30) 6:4, 6:3. Switolina (UKR/4) s. Kostjuk (UKR) 6:2, 6:2. Kontaveit (EST/32) s. Ostapenko (LAT/7) 6:3, 1:6, 6:3. Rybarikova (SVK/19) s. Bondarenko (UKR) 7:5, 3:6, 6:1. Mertens (BEL) s. Cornet (FRA) 7:5, 6:4. Martic (CRO) s. Kumkhum (THA) 6:3, 3:6, 7:5. Allertova (CZE) s. Linette (POL) 6:1, 6:4. Suarez Navarro (ESP) s. Kanepi (EST) 3:6, 6:1, 6:3.

Handball

1. Liga. Männer. Finalrunde. Samstag: 16.00 Muri – Appenzell, Bachmatten. 19.30 Frauenfeld – Wädenswil, Rüegerholz. – Sonntag: 15.15 Uster – Kreuzlingen, Buchholz.

Abstiegsrunde. Samstag: 15.00 Unterstrass – BSG Vorderland, Blumenfeld. 16.00 Einsiedeln – Romanshorn, Brühl. – Sonntag: 16.00 GC Amicitia Zürich – Arbon, Saalsporthalle.

NLB. Frauen. Samstag: 19.00 Zug – Brühl, Sporthalle. – Sonntag: 17.30 Yverdon/Crissier – Goldach-Rorschach, Léon Michaud, Yverdon.

Unihockey

NLA. Männer. Samstag: 19.00 Waldkirch-St. Gallen – Wiler-Ersigen, Tal der Demut, St. Gallen.

NLB. Männer. Samstag: 19.30 Verbano UH Gordola – Thurgau, CST, Tenero. – Sonntag: 17.00 Thurgau – Basel Regio, Paul Reinhart Halle, Weinfelden.

NLA. Frauen. Sonntag: 18.00 Waldkirch-St. Gallen – Berner Oberland, Tal der Demut, St. Gallen. 18.00 Frauenfeld – Bern Burgdorf, Kantihalle.

Volleyball

NLA. Männer. Samstag: 17.00 Amriswil – Näfels, Tellenfeld.

NLB. Frauen. Samstag: 15.30 Aadorf – Toggenburg, Löhracker.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.