Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Basketball

Team James gewinnt gegen Team Curry

Basketball-Star LeBron James hat mit seinem Team das NBA-Allstar-Spiel in Los Angeles gegen die Mannschaft von Stephen Curry gewonnen. In der 67. Auflage des Aufeinandertreffens der besten Spieler der Liga setzte sich die Auswahl des Profis der Cleveland Cavaliers gegen die Topstars um den zweifachen MVP der Golden State Warriors mit 148:145 durch. James war mit 29 Punkten bester Werfer der Partie und wurde zum stärksten Akteur des Abends gewählt.

Swiss Open

Basel. 28. Swiss Open (BWF-World-Tour-Turnier mit 150 000 Dollar Preisgeld). Zeitplan. Heute: Qualifikation (12 bis ca. 17 Uhr) und 1. Runde Mixed (18 bis ca. 22 Uhr). – Morgen (9 bis ca. 22 Uhr): 1. Runde Männer- und Frauen-Einzel sowie Männer- und Frauen-Doppel. – Donnerstag, 22. Februar (11 bis ca. 22 Uhr): Achtelfinals. – Freitag, 23. Fe­bruar (12 bis ca. 22 Uhr): Viertelfinals. – Samstag, 24. Februar (12 bis ca. 22 Uhr): Halbfinals. – Sonntag, 25. Februar (12 bis ca. 17 Uhr): Finals.

Richard Truffer gestorben

Richard Truffer, eine legendäre Figur des Meisterteams des EHC Visp von 1962, ist im Alter von 85 Jahren verstorben. Der Nationalstürmer galt als zäher Kämpfer. Er führte Visp 1960 als Captain in die NLA. Er war einer der vier Truffer-Brüder, die zusammen mit einem gleichnamigen Cousin den EHC Visp prägten. Neben dem Aufstieg und dem Meistertitel gewann Richard Truffer mit Visp 1964 auch noch den Schweizer Cup.

Nico Hischier punktet erneut

Nico Hischier präsentiert sich bei New Jersey weiterhin in ausgezeichneter Form. Der Oberwalliser war beim 3:2-Sieg nach Verlängerung gegen Carolina im vierten Spiel in Folge erfolgreich. Hischier erlebte beim neuerlichen Sieg der Devils eine Premiere erfreulicher Art: Der 19-jährige Nummer-eins-Draft hat für New Jersey in den vergangenen vier Spielen jeweils einen Treffer verbucht – zum ersten Mal seit seinem Antritt in der NHL.

NHL

Montag: New York Islanders – Minnesota Wild (mit Niederreiter) 3:5. – Sonntag: Colorado Avalanche (ohne Andrighetto/verletzt) – Edmonton Oilers 2:4. Carolina Hurricanes – New Jersey Devils (mit Hischier/1 Tor und Müller) 2:3 n. V. Columbus Blue Jackets (mit Kukan) – Pittsburgh Penguins 2:5. Winnipeg Jets – Florida Panthers (mit Malgin/1 Tor) 7:2. San Jose Sharks (mit Meier/2 Assists) – Dallas Stars 5:2. New York Rangers – Philadelphia Flyers 4:7. Detroit Red Wings – Toronto Maple Leafs 2:3.

AHL

Sonntag: Rochester Americans – Binghamton Devils (mit Bertschy) 1:2 n. V. Chicago Wolves – Cleveland Monsters (mit Thürkauf) 5:3. Ontario Reign – San Diego Gulls (mit Berra/34 Paraden) 2:5.

Challenge League

21. Runde

Xamax – Servette 1:1 (1:1)

1. Xamax 21 16 3 2 47:22 51

2. Servette 20 11 7 2 33:17 40

3. Schaffhausen 21 12 0 9 39:30 36

4. Vaduz 21 9 6 6 30:28 33

5. Rapperswil 20 7 6 7 27:26 27

6. Aarau 20 6 6 8 28:31 24

7. Chiasso 21 6 6 9 24:30 21

8. Wil 21 4 6 11 19:30 18

9. Winterthur 21 3 7 11 23:32 16

10. Wohlen + 20 3 5 12 25:49 14

+ Absteiger

Chiasso wurden wegen eines Lizenzvergehens 3 Punkte abgezogen

Elvedi nur leicht verletzt

Glück im Unglück für Nico Elvedi: Der Schweizer Internationale in Diensten von Mönchengladbach hat sich bei der 0:1-Heimniederlage gegen Dortmund nicht wie zunächst befürchtet schwer verletzt. Der 21-jährige Aussenverteidiger erlitt eine Kapsel- und Bänderdehnung im Sprunggelenk.

Manchester City scheitert

Die Achtelfinals des englischen Cup endeten mit einer Sensation. Manchester City, der souveräne Leader der Premier League, der den FC Basel in der Champions League 4:0 deklassiert hatte, verlor in Unterzahl gegen den Drittligisten Wigan Athletic 0:1. Trotz 83 Prozent Ballbesitz, 26:4 Torschüssen, 831:182 Pässen und 14:0 Cornern. Das entscheidende Tor erzielte Wigans nordirischer Stürmer Will Grigg.

Deutschland

Bundesliga. 23. Runde: Frankfurt – Leipzig 2:1.

1. Bayern 23 19 2 2 55:18 59

2. Dortmund 23 11 7 5 48:29 40

3. Frankfurt 23 11 6 6 32:26 39

4. Leverkusen 23 10 8 5 43:30 38

5. Leipzig 23 11 5 7 36:31 38

6. Schalke 23 10 7 6 36:30 37

7. Hannover 23 8 8 7 32:33 32

8. Augsburg 23 8 7 8 32:29 31

9. Hoffenheim 23 8 7 8 37:37 31

10. Gladbach 23 9 4 10 30:35 31

11. Hertha Berlin 23 7 9 7 30:30 30

12. SC Freiburg 23 6 10 7 24:37 28

13. VfB Stuttgart 23 8 3 12 19:27 27

14. Wolfsburg 23 4 12 7 26:30 24

15. Bremen 23 5 8 10 21:28 23

16. Mainz 23 6 5 12 28:41 23

17. Hamburg 23 4 5 14 18:34 17

18. Köln 23 3 5 15 20:42 14

Frankfurt – Leipzig 2:1 (2:1)

45 100 Zuschauer. – Tore: 13. Augustin 0:1. 22. Chandler 1:1. 26. Boateng 2:1. – Bemerkung: Frankfurt mit Fernandes (ab 68.), Leipzig ohne Mvogo (Ersatz) und Coltorti (verletzt).

England

Cup. Achtelfinals: Wigan Athletic – Manchester City 1:0.

Italien

Serie A. 25. Runde: Lazio Rom – Hellas Verona 2:0.

1. Napoli 25 21 3 1 55:15 66

2. Juventus Turin 25 21 2 2 62:15 65

3. AS Roma 25 15 5 5 40:19 50

4. Lazio Rom 25 15 4 6 61:33 49

5. Inter Mailand 25 13 9 3 40:21 48

6. Sampdoria 25 12 5 8 44:33 41

7. AC Milan 25 12 5 8 35:30 41

8. Atal. Bergamo 25 10 8 7 37:29 38

9. Torino 25 8 12 5 35:30 36

10. Udinese 25 10 3 12 36:36 33

11. Fiorentina 25 8 8 9 34:32 32

12. Bologna 25 9 3 13 31:38 30

13. Genoa 25 8 6 11 21:25 30

14. Chievo Verona 25 6 7 12 23:42 25

15. Cagliari 25 7 4 14 23:36 25

16. Sassuolo 25 6 5 14 15:43 23

17. Crotone 25 5 6 14 21:44 21

18. SPAL Ferrara 25 3 8 14 23:47 17

19. Hellas Verona 25 4 4 17 22:50 16

20. Benevento 25 3 1 21 18:58 10

Spanien

La Liga. 24. Runde. Getafe – Celta Vigo 3:0.

1. FC Barcelona 24 19 5 0 62:11 62

2. Atlético Madrid 24 16 7 1 36:9 55

3. Valencia 24 14 4 6 47:28 46

4. Real Madrid 23 13 6 4 55:26 45

5. FC Sevilla 24 12 3 9 31:35 39

6. Villarreal 24 11 5 8 35:29 38

7. Eibar 24 10 5 9 32:36 35

8. Girona 24 9 7 8 34:30 34

9. Getafe 24 8 9 7 29:21 33

10. Betis Sevilla 24 10 3 11 41:50 33

11. Celta Vigo 24 9 5 10 41:37 32

12. Leganes 23 8 5 10 20:25 29

13. San Sebastian 24 8 5 11 46:45 29

14. Athletic Bilbao 24 6 10 8 24:27 28

15. Alaves 24 9 1 14 22:33 28

16. Esp. Barcelona 24 6 9 9 22:32 27

17. Levante 24 3 11 10 21:38 20

18. Las Palmas 24 5 3 16 18:52 18

19. La Coruña 24 4 5 15 24:53 17

20. Malaga 24 3 4 17 15:38 13

Champions League

Achtelfinals. Hinspiele.

Heute spielen:

20.45 Chelsea – FC Barcelona

20.45 Bayern München – Besiktas Istanbul

Morgen spielen:

20.45 Schachtar Donezk – AS Roma

20.45 Sevilla – Manchester United

Europa League

Sechzehntelfinals/Rückspiele.

Am Donnerstag spielen:

17.00 Lokomotive Moskau – Nice

19.00 Dynamo Kiew – AEK Athen

19.00 Atletico Madrid – FC Kopenhagen

19.00 Leipzig – Napoli

19.00 Sporting Lissabon – FC Astana

19.00 Viktoria Pilsen – Partizan Belgrad

19.00 Lazio Rom – FCS Bukarest

19.00 Zenit St. Petersburg – Celtic Glasgow

19.00 Villarreal – Lyon

21.05 Atalanta Bergamo – Dortmund

21.05 Athletic Bilbao – Spartak Moskau

21.05 Braga – Marseille

21.05 Arsenal – Östersund

21.05 AC Milan – Ludogorez Rasgrad

21.05 Salzburg – San Sebastian

US PGA Tour

Pacific Palisades/Los Angeles. US PGA Tour (7,2 Mio. Dollar/Par 71): 1. Bubba Watson (USA) 272 (68/70/65/69). 2. Tony Finau (USA) und Kevin Na (USA) je 274. Ferner: 6. Mickelson (USA) 276. 8. Thomas (USA) und Spieth (USA) je 277. 16. Noren (SWE) und Dustin Johnson (USA) je 280. 20. McIlroy (NIR) 281. – Cut verpasst u. a.: 116. Woods (USA) 148 (72/76).

1. Liga

Finalrunde. Gruppe 1: Muri – Wädenswil 20:32 (8:11). Frauenfeld – Uster 35:34 (17:14). Appenzell – Fides 22:22 (9:9). Kreuzlingen – Tigers 24:26 (13:18). – Tabelle: 1. Kreuzlingen 5/8. 2. Wädenswil 6/8. 3. Frauenfeld 5/7. 4. Muri 6/6. 5. Seen 4/5. 6. Fides 5/5. 7. Appenzell 4/1. 8. Uster 5/0.

Sprinter Coleman mit Hallen-Weltrekord

Der Amerikaner Christian Coleman stellte einen Hallen-Weltrekord über 60 m auf. Der WM-Zweite über 100 m kam an den US-Meisterschaften in Albuquerque in New Mexico auf 6,34 Sekunden. Die bisherige Bestleistung hatte Landsmann Maurice Greene seit Februar 1998 mit 6,39 Sekunden gehalten.

WM

Apeldoorn (NED). 28. Februar bis 4. März. Selektioniert wurden folgende Schweizer. Männer: Stefan Bissegger (Mettlen), Claudio Imhof (Sommeri), Tristan Marguet (Alten), Frank Pasche (Corcelles-près-Payerne), Gaël Suter, (Villeneuve VD), Valère Thiébaud (Vilars NE), Cyrille Thièry (Chavornay).

Turniere im Ausland

New York. ATP-Turnier (668 000 Dollar/Halle). Final: Anderson (RSA/1) s. Querrey (USA/2) 4:6, 6:3, 7:6 (7:1).

Dubai. WTA-Turnier (733 900 Dollar/Hart). 1. Runde: Konta (GBR/7) s. Pawljutschenkowa (RUS) 7:6 (7:2), 6:2. Osaka (JPN) s. Mladenovic (FRA/8) 6:2, 6:2. Makarowa (RUS) s. Sevastova (LAT) 3:6, 7:6 (11:9), 6:3.

Budapest. WTA-Turnier (226 750 Dollar/Hart). Qualifikation. 2. Runde: Garcia Perez (ESP) s. Schnyder (SUI/12) 5:7, 6:3, 6:2.

ATP-Weltrangliste

Per 19. Februar 2018. 1. (Vorwoche 2.) Roger Federer (SUI) 10105 (9605). 2. (1.) Rafael Nadal (ESP) 9760 (9760). 3. (3.) Marin Cilic (CRO) 4960. 4. (5.) Dimitrov (BUL) 4635 (4425). 5. (5.) Zverev (GER) 4450 (4450). 6. (6.) Thiem (AUT) 4220 (4060). 7. (7.) Goffin (BEL) 3280 (3400). 8. (8.) Sock (USA) 2880. 9. (11.) Anderson (RSA) 2825 (2620). 10. Del Potro (ARG) 2815. Ferner: 13. (13.) Wawrinka (SUI) 2475. 14. (14.) Djokovic (SRB) 2470. 20. (21.) Murray (GBR) 1960.

WTA-Weltrangliste

Per 19. Februar 2018. 1. (1.) Caroline Wozniacki (DEN) 8010 (7965). 2. (2.) Simona Halep (ROU) 7965 (7616). 3. (4.) Garbiñe Muguruza (ESP) 6175 (5690). 4. (3.) Switolina (UKR) 5910 (5835). 5. (5.) Pliskova (CZE) 5080 (5445). 6. (6.) Ostapenko (LAT) 5000. 7. (7.) Garcia (FRA) 4625 (4495). 8. (8.) Venus Williams (USA) 4277. 9. (9.) Kerber (GER) 3220 (3031). 10. (21.) Kvitova (CZE) 3086 (2187).Ferner: 44. (42.) Bacsinszky (SUI) 1232. 71. (73.) Bencic (SUI) 870. 186. (192.) Von Deichmann (LIE) 309.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.