Regionalsport-Awards
Aufsteiger des Jahres: Breel Donald Embolo

Alles hat ein Ende, auch das Sportjahr 2014. Somit ist es höchste Zeit, die Heldinnen und Helden des Regionalsports zu küren - sechs an der Zahl. Dies ist der zweite Teil.

Andreas Fretz
Drucken
Hat momentan sehr gut lachen: Breel Embolo.

Hat momentan sehr gut lachen: Breel Embolo.

Nordwestschweiz

Am 16. März kommt Breel Embolo zu seinem ersten Super-League-Einsatz mit dem FC Basel. Gerade mal vier Minuten nach seine Einwechslung feiert der gebürtige Kameruner seine Tor-Premiere. Mit seinem Treffer gegen Ludogorez Rasgrad wird das 17-jährige FCB-Sturmjuwel zum sechsjüngsten Torschützen in der Geschichte der Champions League. Embolos Aufstieg scheinen keine Grenzen gesetzt.

Seit kurzer Zeit besitzt er nun auch den Schweizer Pass und gelobte, in Zukunft für unsere Nati zu spielen. Am 27. März 2015 bestreitet die Schweiz ihr nächstes Spiel der EM-Qualifikation gegen Estland. Als sein grosses Idol bezeichnet Embolo Mario Balotelli. Neben den äusserlichen Ähnlichkeiten gibt es erstaunliche Parallelen im Werdegang und der Spielweise. Bleibt zu hoffen, dass Embolo auf die Eskapaden des italienischen Enfant terrible verzichtet.