Balotelli erneut zu schnell

Drucken
Teilen

TemporauschMario Balotelli ist erneut beim Rasen erwischt worden. Die Polizei überraschte den italienischen Stürmer vom französischen Fussballclub Nice, wie er sich am Steuer eines Ferraris auf der Autobahn bei Padua ein Rennen mit einem Freund in einem Lamborghini lieferte. Der von Lucien Favre trainierte Balotelli überschritt die Geschwindigkeitsbegrenzung um «ein paar Dutzend Kilometer», wie die Polizei erklärte. (sda)