Automobil

Drucken
Teilen

Tests nach Überfällen abgesagt

Pirelli hat die für heute und morgen geplanten Testfahrten in São Paulo aus Sicherheitsgründen abgesagt. Am Sonntag waren auch Angestellte von Pirelli an der Strecke in Interlagos von Kriminellen bedrängt worden. Sicherheitskräfte konnten Schlimmeres verhindern. Zuvor waren bereits Teammitglieder von Mercedes und Sauber überfallen worden.

Capela erneut überzeugend

Die Houston Rockets eilen in der NBA weiterhin von Sieg zu Sieg. Beim 118:95-Erfolg bei den Indiana Pacers gehörte der Genfer Clint Capela einmal mehr zu den Besten. Er liess sich 20 Punkte und 17 Rebounds notieren, womit der 23-jährige Genfer im 14. Saisonspiel zum achten Mal sowohl bei den Würfen als auch bei den Rebounds zweistellig punktete.

NBA

Sonntag: Indiana Pacers - Houston Rockets (mit Capela/20 Punkte, 17 Rebounds) 95:118. Boston Celtics - Toronto Raptors 95:94. Detroit Pistons – Miami Heat 112:103. Oklahoma City Thunder – Dallas Mavericks 112:99.

Ehemaliger Profi coacht neu zwei Ostschweizerinnen

Der Trainerstab der Schweizer Frauen-Nationalteams im Beachvolleyball wird durch den ehemaligen Profispieler Philip Gabathuler ergänzt. Der Berner kümmert sich um die Athletinnen des B-Kaders. Der 34-Jährige wird zwei neue Teams betreuen: Nicole Eiholzer spielt künftig mit der Frauenfelderin Elena Steinemann, die Uzwilerin Laura Caluori spannt mit Dunja Gerson zusammen.

Hischier mit drei Punkten

Zum zweiten Mal in seiner NHL-Karriere gelangen Nico Hischier in einem Spiel drei Skorerpunkte. Beim 7:5-Sieg der New Jersey Devils bei den Chicago Blackhawks schoss er ein Tor und leistete zu zwei weiteren die Vorarbeit. Erst gelang ihm im Mitteldrittel der Ausgleich zum 4:4, fünf Minuten später liess er sich einen Assist gutschreiben. Auch am letzten Treffer war der 18-Jährige beteiligt, sodass er zum zweitbesten Akteur der Partie gewählt wurde.

Jörg für Check gesperrt

Mauro Jörg von Davos wurde wegen eines Checks gegen den Kopf von Yannick Rathgeb von Fribourg für zwei Spiele gesperrt. Zudem muss Jörg eine Busse von 2600 Franken zahlen. Rathgeb erlitt eine Hirnerschütterung.

Froidevaux bleibt bei Lausanne

Lausanne hat den Vertrag mit Etienne Froidevaux um drei Jahre bis 2021 verlängert. Der 28-jährige Center wechselte 2013 von Langnau zu den Waadtländern. Vor drei Jahren nahm er mit der Schweiz an der WM in Minsk teil. In der laufenden Saison traf Froidevaux bisher zweimal.

NLA-Saison startet später

Die kommende Saison in der NLA beginnt am 21. September 2018 und damit zwei Wochen später. Damit reagiert der Verband auf die unbefriedigenden Zuschauerzahlen zu Saisonbeginn.

NLA

Heute spielen:

19.45 Biel – Zug

19.45 Servette – Kloten

19.45 Langnau – Davos

19.45 Lugano – Fribourg

19.45 Lausanne – Ambri

19.45 ZSC Lions – Bern

1. Bern 18 12 3 1 2 69:33 43

2. Lugano 18 12 1 0 5 61:40 38

3. ZSC Lions 18 8 3 2 5 63:48 32

4. Davos 19 10 0 2 7 56:57 32

5. Fribourg 19 9 0 5 5 49:52 32

6. Zug 18 7 3 1 7 52:50 28

7. Biel 19 7 1 2 9 53:59 25

8. Servette 19 6 1 3 9 45:55 23

9. Ambrì 19 6 1 2 10 45:58 22

10. Langnau 19 4 4 2 9 47:58 22

11. Lausanne 18 4 3 3 8 51:62 21

12. Kloten 18 3 3 0 12 34:53 15

NLB

Heute spielen:

20.00 Biaca – Visp

20.00 GCK Lions – Ajoie

20.00 Thurgau – EVZ Academy

20.00 Winterthur – Olten

1. Rappersw. 16 12 1 0 3 58:27 38

2. Olten 16 7 5 0 4 49:44 31

3. Langent. 15 7 3 1 4 57:35 28

4. Visp 16 6 2 4 4 46:41 26

5. Thurgau 15 6 2 2 5 44:45 24

6. Ajoie 15 6 2 2 5 48:40 24

7. Ch.-de-F. 16 6 1 1 8 47:52 21

8. GCK Lions 16 6 1 1 8 48:58 21

9. Winterthur 16 4 1 5 6 51:64 19

10. EVZ 15 5 1 1 8 52:56 18

11. Biasca 16 1 1 3 11 29:67 8

NHL

Sonntag: Chicago Blackhawks – New Jersey Devils (mit Hischier/1 Tor, 2 Assists und Müller/verletzt ausgeschieden) 5:7. Los Angeles Kings – San Jose Sharks (mit Meier) 1:2. Anaheim Ducks (ohne Berra/Ersatz) – Tampa Bay Lightning 1:2. Washington Capitals – Edmonton Oilers 2:1 n. P.

Über 1,4 Millionen schauten Barrage gegen Nordirland

Bis zu 1 444 000 Zuschauer sahen am Sonntagabend das 0:0 gegen Nordirland in Basel im entscheidenden Playoff-Rückspiel zur Fussball-WM 2018. Im Durchschnitt verfolgten laut dem Schweizer Fernsehen etwas über 1,1 Millionen Zuschauer das Spiel, was einem Marktanteil von 57,5 Prozent entspricht.

Lausanne mit neuem Besitzer

Der FC Lausanne wechselt wie erwartet den Besitzer. Der bisherige Präsident Alain Joseph verkaufte seine Anteile an das Chemie-Unternehmen Ineos, das seinen Sitz im waadtländischen Rolle hat. Der Übernahmepreis wurde nicht bekannt. Neuer Präsident von Lausanne wird Ineos-CEO David Thomson.

WM-Qualifikation

Playoff. Rückspiele

Italien – Schweden 0:0

Hinspiel: 0:1

Heute spielen:

20.45 Irland – Dänemark

Italien – Schweden 0:0

Mailand – 72 696 Zuschauer – Sr. Lahoz (ESP).

Italien: Buffon; Barzagli, Bonucci, Chiellini; Candreva (76. Bernardeschi), Florenzi, Jorginho, Parolo, Darmian (63. El Shaarawy); Gabbiadini (63. Belotti), Immobile.

Schweden: Olsen; Lustig, Lindelöf, Granqvist, Augustinsson; Claesson (72. Rohden), Johansson (19. Svensson), Larsson, Forsberg; Toivonen (54. Thelin) , Berg.

Bemerkungen: Italien ohne Verratti (gesperrt) und Zaza (verletzt), Schweden Ekdal (verletzt). – Verwarnungen: 9. Chiellini (Foul). 10. Johansson (Foul). 22. Barzagli (Foul). 29. Forsberg (Reklamieren). 65. Lustig (Foul). 69. Thelin (Foul). 92. Bernardeschi (Foul). 92. Immobile (Reklamieren). 93. Olsen (Unsportlichkeit).

Länderspiele

Armenien – Zypern 3:2 (2:0)

Georgien – Weissrussland 2:2 (1:1)

Iran – Venezuela0:1 (0:0)

Türkei – Albanien 2:3 (0:2)

Saudi-Arabien – Bulgarien 1:0 (0:0)

Kosovo – Lettland 4:3 (2:2)

Polen – Mexiko 0:1 (0:1)

U21 EM-Qualifikation

Heute spielen:

18:30 Portugal – Schweiz

Olympiadritter suspendiert

Der zweimalige Weltmeister und Olympiadritte Ruslan Albegow ist wegen Dopingverdachts suspendiert worden. Er ist der einzig verbliebene russische Olympia-Medaillengewinner von London 2012 im Gewichtheben. Die anderen fünf Russen, die auf dem Podest gestanden hatten, wurden bereits disqualifiziert.

Sagan vor Sportgerichtshof

Der Ausschluss von Peter Sagan bei der Tour de France wird vier Monate später beim Sportgerichtshof verhandelt. Am 5. Dezember entscheidet das Tribunal in Lausanne, ob die vom UCI ausgesprochene Disqualifikation gerechtfertigt war.

Basel mit starkem Starterfeld

Der CSI Basel präsentiert zum Auftakt des WM-Jahres 2018 vom 11. bis 14. Januar ein Top-Feld. Die Schweizer Delegation wird angeführt von Steve Guerdat und den Mitgliedern des EM-Bronze-Teams. Basel bildet die erste wichtige Station im WM-Jahr mit dem Höhepunkt in der amerikanischen Stadt Tryon.

Poisson tödlich verunfallt

Der französische Skirennfahrer David Poisson ist nach einem Trainingssturz in Kanada gestorben. Der 35-jährige Speedspe­zialist hatte 2013 in Schladming eher überraschend die WM-Bronzemedaille in der Abfahrt gewonnen. Über die näheren Einzelheiten des Unfallhergangs ist noch nichts bekannt. Das Unglück geschah im Skigebiet Nakiska in der Provinz Alberta, wo sich der 35-Jährige auf die bevorstehenden Weltcup-Rennen in Nordamerika vorbereitete.

ATP World Tour Finals

London. 8 Mio. Dollar/Halle. Einzel. Gruppe Pete Sampras: Dimitrov (BUL/6) s. Thiem (AUT/4) 6:3, 5:7, 7:5. Nadal (ESP/1) - Goffin (BEL/7) n. Red. – Rangliste: 1. Dimitrov 1 Spiel/1 Sieg. 2. Nadal und Goffin 0/0. 4. Thiem 1/0. – Gruppe Boris Becker. Rangliste (alle 1 Spiel): 1. Federer (SUI/2) 1 Sieg (2:0 Sätze). 2. Zverev (GER/3) 1 (2:1). 3. Cilic (CRO/5) 0 (1:2). 4. Sock (USA/8) 0 (0:2). – Spiele von heute. 15.00 Uhr: Cilic - Sock. 21.00 Uhr: Federer - Zverev. – Doppel. Gruppe Woodbridge/Woodforde: Bryan/Bryan (USA/5) s. J. Murray/Soares (GBR/BRA/4) 7:5, 6:7 (3:7), 10:8. Kubot/Melo (POL/BRA/1) s. Dodig/Granollers (CRO/ESP/7) 7:6 (7:2), 6:4. – Rangliste: 1. Kubot/Melo 1/1 (2:0 Sätze). 2. Bryan/Bryan 1/1 (2:1). 3. Murray/Soares 1/0 (1:2). 4. Dodig/Granollers 1/0 (0:2).