Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Automobil

Formel-1-Testfahrten

Montmelò (ESP). Vierter und letzter Testtag: 1. Lewis Hamilton (GBR), Mercedes, 1:19,333 (69 Runden). 2. Stoffel Vandoorne (BEL), McLaren-Renault, 0,521 (110). 3. Sebastian Vettel (GER), Ferrari, 0,908 (120). 4. Magnussen (DEN), Haas-Ferrari, 0,984 (96). 5. Alonso (ESP), McLaren-Renault, 1,596 (51). 6. Sainz (ESP), Renault, 1,607 (60). Ferner: 13. Leclerc (MON), Alfa Romeo Sauber-Ferrari, 3,475 (59). 14. Ericsson (SWE), Alfa Romeo Sauber-Ferrari, 4,492 (79). – 15 Fahrer im Training.

Houstons 14. Sieg in Serie

Clint Capela feierte in der NBA mit den Houston Rockets den 14. Sieg in Folge. Der Leader der Western Conference gewann bei den Los Angeles Clippers 105:92. Capela steuerte zum Erfolg 22 Punkte und 14 Rebounds bei und war damit der erfolgreichste Spieler seines Teams.

NBA

Mittwoch: Los Angeles Clippers – Houston Rockets (mit Capela/22 Punkte, 14 Rebounds) 92:105. Detroit Pistons – Milwaukee Bucks 110:87. Orlando Magic – Toronto Raptors 104:117. Atlanta Hawks – Indiana Pacers 107:102. Boston Celtics – Charlotte Hornets 134:106. Washington Wizards – Golden State Warriors 101:109. Memphis Grizzlies – Phoenix Suns 102:110. Dallas Mavericks – Oklahoma City Thunder 110:111 n.V. San Antonio Spurs – New Orleans Pelicans 116:121.

Schweizerinnen scheitern früh

Die Schweizerinnen sind in Fort Lauderdale frühzeitig ausgeschieden. Nina Betschart/Tanja Hüberli scheiterten in den Sechzehntelfinals, Joana Heidrich/Anouk Vergé-Dépré kamen nicht über die Gruppenphase hinaus. Die Schweizer Hoffnungen liegen nun auf Nico Beeler und Marco Krattiger. Das Duo hatte die Qualifikation überstanden.

World Tour

Fort Lauderdale, Florida (USA). 5 Sterne/Major. Männer. Gruppe F. Um Platz 3: Beeler/Krattiger (SUI/27) s. Siwolap/Jarsutkin (RUS/22) 21:18, 21:11. – Beeler/Krattiger damit in den Sechzehntelfinals. – Frauen. Gruppe G. Um Platz 3: Agatha/Duda (BRA/10) s. Heidrich/Vergé-Dépré (SUI/7) 21:15, 21:18. – Heidrich/Vergé-Dépré damit ausgeschieden.

Sechzehntelfinals: Wang Fan/Xia Xinyi (CHN/16) s. Betschart/Hüberli (SUI/6) 21:18, 15:21, 15:12.

Noreau von Bern zu den ZSC Lions

Einer der besten Verteidiger der NLA wechselt auf die nächste Saison die Fronten: Der Kanadier Maxim Noreau verlässt Bern und wechselt zu den ZSC Lions. Er ersetzt Kevin Klein, der seine Karriere beendet. Der Wechsel ist auch insofern brisant, als dass er nur eine Woche vor Beginn des Playoffs bekannt geworden ist.

Saison für Almond beendet

Cody Almond wird in dieser Saison für Servette nicht mehr zum Einsatz kommen. Der 28-Jährige Angreifer hat sich an den Olympischen Spielen bei der Achtelfinal-Niederlage gegen Deutschland eine Knie-Verletzung zugezogen und musste sich einer Operation unterziehen.

Verfahren gegen Kubalik

Die Swiss Ice Hockey Federation hat gegen Ambrìs Dominik Kubalik ein ordentliches Verfahren eröffnet. Der 22-jährige Angreifer hatte im Spiel vom Mittwoch Klotens Matthias Bieber gegen den Kopf gecheckt.

NLB

Playoff.Viertelfinals (Best of 7). 3. Runde

Heute spielen:Stand:

19.45 Olten – Thurgau1:1

19.45 Rapperswil – EVZ Academy2:0

19.45 Langethal – Visp1:1

19.45 La Chaux-de-Fonds – Ajoie0:2

1. Liga

Playoff-Halbfinals (best of 5). Gruppe 1. 3. Runde: Wetzikon (1. der Qualifikation) – Wil (6.) 4:2; Endstand 3:0. Bellinzona (3.) – Arosa (4.) 4:3; Stand 2:1.

NHL

Mittwoch: Vancouver Canucks (mit Bärtschi) – New York Rangers 5:6 n.V. Colorado Avalanche (ohne Andrighetto/verletzt) – Calgary Flames 5:2. Montreal Canadiens – New York Islanders 3:1. Tampa Bay – Buffalo Sabres 1:2 n. V. St. Louis – Detroit Red Wings 2:1.

Challenge League

23. Runde

Heute spielen:

20.00 Winterthur – Xamax

1. Xamax 22 17 3 2 50:22 54

2. Servette 21 12 7 2 37:17 43

3. Schaffhausen 22 12 0 10 40:32 36

4. Vaduz 21 9 6 6 30:28 33

5. Rapperswil 21 8 6 7 29:27 30

6. Aarau 21 6 6 9 28:35 24

7. Chiasso 22 6 6 10 24:33 21

8. Wil 22 5 6 11 21:31 21

9. Winterthur 21 3 7 11 23:32 16

10. Wohlen+ 21 3 5 13 26:51 14

+ = Absteiger, Chiasso wurden wegen Lizenzvergehens 3 Punkte abgezogen.

England

Premier League. 28. Runde: Arsenal – Manchester City 0:3.

1. Manchester C. 28 24 3 1 82:20 75

2. Manchester U. 28 18 5 5 53:20 59

3. Liverpool 28 16 9 3 65:32 57

4. Tottenham 28 16 7 5 53:24 55

5. Chelsea 28 16 5 7 50:25 53

6. Arsenal 28 13 6 9 51:39 45

7. Burnley 28 9 10 9 22:25 37

8. Leicester 28 9 9 10 40:41 36

9. Everton 28 9 7 12 32:47 34

10. Watford 28 9 6 13 38:47 33

11. Bournemouth 28 8 8 12 33:43 32

12. Brighton 28 7 10 11 26:37 31

13. West Ham 28 7 9 12 35:50 30

14. Huddersfield 28 8 6 14 25:48 30

15. Newcastle 28 7 8 13 27:38 29

16. Southampton 28 5 12 11 29:41 27

17. Crystal Palace 28 6 9 13 25:43 27

18. Swansea 28 7 6 15 21:41 27

19. Stoke 28 6 8 14 28:54 26

20. West Bromwich 28 3 11 14 22:42 20

Spanien

La Liga. 26. Runde: Betis Sevilla – San Sebastian 0:0. Las Palmas – FC Barcelona 1:1. Alaves – Levante 1:0.

1. FC Barcelona 26 20 6 0 69:13 66

2. Atlético Madrid 26 18 7 1 45:11 61

3. Real Madrid 26 15 6 5 62:28 51

4. Valencia 26 15 5 6 50:30 50

5. FC Sevilla 26 13 3 10 34:40 42

6. Villarreal 26 12 5 9 36:30 41

7. Eibar 26 11 5 10 33:38 38

8. Girona 26 10 7 9 36:36 37

9. Betis Sevilla 26 11 4 11 43:50 37

10. Getafe 26 9 9 8 32:22 36

11. Celta Vigo 26 10 5 11 43:38 35

12. Athletic Bilbao 26 7 11 8 27:29 32

13. Alaves 26 10 1 15 23:37 31

14. Esp. Barcelona 26 7 10 9 23:32 31

15. Leganes 26 8 6 12 21:32 30

16. San Sebastian 26 8 6 12 47:47 30

17. Levante 26 3 11 12 21:41 20

18. Las Palmas 26 5 5 16 19:53 20

19. La Coruña 26 4 6 16 24:56 18

20. Malaga 26 3 4 19 16:41 13

Frankreich

Cup. Viertelfinal. Caen – Lyon 1:0. – Halbfinals: Paris St-Germain – Caen, Les Herbiers (3.) – Chambly (3.).

Schweizer starten gut

Die Schweizer haben sich im ersten Teil der Pro Golf Tour drei Podestplätze erspielt. Benjamin Rusch, Mathias Eggenberger und Luca Galliano wurden jeweils Dritte. Der St. Galler Eggenberger und der Tessiner Galliano belegten in Ägypten gemeinsam den dritten Platz. Der Thurgauer Rusch sicherte sich seine vorzügliche Klassierung in Casablanca.

NLA

Finalrunde. 6. Runde:

Kadetten SH – Kriens-Luzern30:24 (12:11)

1. Wacker Thun 20 15 1 4 578:484 31

2. Kadetten SH 20 15 1 4 612:524 31

3. Pfadi W’thur 20 15 1 4 537:475 31

4. Bern Muri 20 11 2 7 546:496 24

5. Kriens-Lu. 20 8 1 11 474:518 17

6. Suhr Aarau 20 6 2 12 476:498 14

Hallen-WM

Birmingham (GBR). Männer. Hoch: 1. Danil Lysenko (RUS) 2,36. 2. Mutaz Essa Barshim (QAT) 2,33. 3. Mateusz Przybylko (GER) 2,29. – Frauen. Hoch: 1. Maria Lasitskene (RUS) 2,01. 2. Vashti Cunningham (USA) 1,93. 3. Alessia Trost (ITA) 1,93. – 3000 m: 1. Genzebe Dibaba (ETH) 8:45,05. 2. Sifan Hassan (NED) 8:45,68. 3. Laura Muir (GBR) 8:45,78.

Bahn-WM

Apeldoorn (NED). Männer. Mannschaftsverfolgung (4000 m/16 Runden): 1. Grossbritannien. 2. Dänemark. 3. Italien. Ferner (in der Hauptrunde vom Mittwoch ausgeschieden): 6. Schweiz. – Final: Grossbritannien 3:53,389 s. Dänemark 3:55,232.

Keirin: 1. Fabian Puertas Zapata (COL). 2. Tomoyuki Kawabata (JPN). 3. Maximilian Levy (GER). – Scratch (15 km/60 Runden): 1. Jauheni Karaljok (BLR). 2. Michele Scartezzini (ITA). 3. Callum Scotson (AUS). Ferner: 15. Mar­guet (SUI), 1 Runde zurück.

Frauen. Mannschaftsverfolgung (4000 m/16 Runden): 1. USA. 2. Grossbritannien. 3. Italien.

Europacup Frauen

Zinal.Riesenslalom: 1. Thea Louise Stjernesund (NOR) 2:19,43. 2. Katharina Liensberger (AUT) 0,19 zurück. 3. Aline Danioth (SUI) 0,33. 4. Wild (SUI) 0,42. Ferner (u.a.): 8. Kopp (SUI) 0,92. 11. Stoffel (SUI) 1,37. 13. Jasmina Suter (SUI) 1,40.

Stand. Gesamt (nach 26 von 33 Rennen): 1. Lisa Hörnblad (SWE) 685. 2. Danioth 655. 3. Nina Ortlieb (AUT). – Riesenslalom (5/9): 1. Liensberger 280. Ferner: 3. Vanessa Kasper (SUI) 205. 6. Wild 166. 8. Suter 154. 9. Kopp 144. 10. Danioth 125.

Gremaud muss für Heim-Weltcup Forfait geben

Pech für Mathilde Gremaud, die Olympia-Silbermedaillengewinnerin im Slopestyle: Die 18-Jährige muss wegen einer Knochenprellung im rechten Knie eine vierwöchige Pause einlegen und verpasst unter anderen den Weltcup in Silvaplana, der an diesem Wochenende stattfindet.

Turniere im Ausland

Acapulco (MEX). ATP-Turnier (1 642 795 Dollar/Hart). Achtelfinal: Alexander Zverev (GER/2) s. Gojowczyk (GER) 7:6 (8:6), 6:3. Thiem (AUT/3) s. Shapovalov (CAN) 6:2, 6:3. Anderson (RSA/5) s. Mannarino (FRA) 6:3, 6:4. Del Potro (ARG/6) s. Ferrer (ESP) 6:4, 4:6, 6:3. Harrison (USA) s. Schwartzman (ARG) 6:3, 5:7, 6:4. – WTA-Turnier (226 750 Dollar/Hart). Achtelfinal: Vögele (SUI) s. Sakkari (GRE) 6:3, 6:4. Shuai (CHN/4) s. Teichmann (SUI) 7:6 (7:5), 6:4. Stephens (USA/1) s. Rus (NED) 5:7, 7:6 (8:6), 6:0. Mladenovic (FRA/2) s. Haddad Maia (BRA) 3:6, 6:3, 7:5. – Vögele im Viertelfinal gegen Stephens.

50. WM in Kopenhagen

Die Turn-WM findet 2021 erstmals in Kopenhagen statt. Die Titelkämpfe werden vom 18. bis 24. Oktober in der Royal Arena ausgetragen, die 2017 eröffnet wurde.

Hofbauer knackt 1000-Punkte-Marke

Matthias Hofbauer schaffte im ersten Playoffspiel von Wiler-Ersigen gegen Uster Historisches. Der 36-Jährige erzielte mit seinem Tor zum 11:5 nicht nur seinen vierten Skorerpunkt der Partie, er knackte auch als erster Spieler die Marke von 1000 NLA-Punkten.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.