Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Auszeichnung für Angelica Moser

STABHOCHSPRUNG. Die Andelfingerin Angelica Moser hat den Sportpreis der Stadt Zürich in der Kategorie Nachwuchs erhalten. Heute trainiert die 18-Jährige beim Leichtathletik-Club Zürich, ihre Wurzeln hat sie jedoch bei der Turnfabrik Frauenfeld.

STABHOCHSPRUNG. Die Andelfingerin Angelica Moser hat den Sportpreis der Stadt Zürich in der Kategorie Nachwuchs erhalten. Heute trainiert die 18-Jährige beim Leichtathletik-Club Zürich, ihre Wurzeln hat sie jedoch bei der Turnfabrik Frauenfeld. Im Jahr 2014 wurde sie noch zur Frauenfelder Sportlerin des Jahres gekürt.

Dieses Jahr legte sie noch einen drauf: «Moser gewann an den U20-Europameisterschaften die Goldmedaille im Stabhochsprung. Im Mai stellte sie mit 4,41 Metern zudem einen Schweizer Rekord in der Kategorie U20 auf», schreibt das Sportamt Zürich. (rar)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.