Auswärtserfolg gegen NLB-Leader

tischtennis. Im vorletzten Spiel gewannen die Romanshornerinnen gegen den damaligen NLB-Ersten Neuhausen II mit 6:4. Dadurch gelang es Uster II, die Tabellenführung zu übernehmen.

Drucken
Teilen

tischtennis. Im vorletzten Spiel gewannen die Romanshornerinnen gegen den damaligen NLB-Ersten Neuhausen II mit 6:4. Dadurch gelang es Uster II, die Tabellenführung zu übernehmen. Am Samstag doppelte das Oberthurgauer Trio mit Miriam Blessing, Vreni Leuenberger und Petra Jordan gleich nach und besiegte nun auch Uster auswärts mit 6:4.

Durch diesen überraschenden Erfolg von Romanshorn kam es an der NLB-Spitze zu einem Zusammenschluss.

Alle haben elf Punkte auf dem Konto und sind nur getrennt durch das Satzverhältnis: Uster 26:14, Neuhausen 24:16 und Romanshorn 23:17. (mar)

Aktuelle Nachrichten