Ausschreitungen in Philadelphia

Drucken
Teilen

Super Bowl Bei den Siegesfeiern nach dem Titelgewinn der Philadelphia Eagles kam es in Philadelphia zu Ausschreitungen mit Verletzten. Mehrere Randalierer wurden festgenommen. Ein paar Fans rollten beispielsweise ein Auto auf die Seite und warfen Flaschen. Eine Person wurde festgenommen, nachdem sie nackt einen Laternenmast emporgeklettert war. Um Szenen wie diese zu verhindern, hatten Polizisten Laternenmasten in der Stadt zuvor mit Schmieröl eingerieben. (sda)