Auch Bubba Watson zurück im Rennen

Drucken
Teilen

Bubba Watson ist der einzige Golfer, der das US Masters in den letzten zehn Jahren zweimal gewinnen konnte. Nach seinem zweiten Triumph 2014 geriet der ­US-Golfer in eine Baisse. Eine psychosomatische Erkrankung schwächte ihn, so dass er 2017 über den Rücktritt nachdachte. Doch Watson erholte sich. Nun, vor dem US Masters, liess der 39-Jährige am Matchplayturnier in Austin die Weltelite hinter sich. Unter den ersten Favoriten ist Jordan Spieth. Der 24-jährige Texaner ist mit drei Major-­Titeln der erfolgreichste Golfer der letzten drei Jahre. Das Masters entschied er 2015 für sich. (sda)