Arbon teilt Punkte

FUSSBALL. Der FC Arbon schaffte es in der 2. Liga, Gruppe 1, trotz spielerischer Vorteile nicht, die gut organisierte Defensive des FC Goldach zu bezwingen. Das Unentschieden entsprach aber durchaus dem Gezeigten.

Merken
Drucken
Teilen

FUSSBALL. Der FC Arbon schaffte es in der 2. Liga, Gruppe 1, trotz spielerischer Vorteile nicht, die gut organisierte Defensive des FC Goldach zu bezwingen. Das Unentschieden entsprach aber durchaus dem Gezeigten. Wie gewohnt, versuchte das Heimteam von Beginn an mit spielerischen Mitteln und einem gepflegten Aufbau die Partie zu bestimmen. Die Gäste waren aber gut darauf eingestellt und machten geschickt die Räume eng. Auch in den Zweikämpfen agierten die Goldacher äusserst aufsässig und störten die Arboner Angriffsversuche immer wieder erfolgreich. Torchancen waren zwar auf beiden Seiten vorhanden, doch spielte sich das Geschehen mit wenigen Ausnahmen zwischen den Strafräumen ab.

Die letzten Zehn Minuten widerspiegelten den gesamten Spielverlauf. Der FCA drängte den Gegner mit gutem Passspiel in den eigenen Strafraum zurück und erspielte sich einige Abschlussmöglichkeiten die aber allesamt geblockt, abgelenkt wurden oder das Ziel verfehlten. (mwi)