Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Arbon führte nur in der Anfangsphase

In der 1.-Liga-Abstiegsrunde verlor der HC Arbon auswärts gegen Wohlen 26:30 (12:13). Die ersten Minuten hatten noch den Thurgauern gehört. Erst nach Arbons 3:0-Führung wurden die Aargauer aktiver. Doch die Gästeabwehr arbeitete weiter diszipliniert und im Angriff war der HCA von allen Positionen aus erfolgreich. Der Lohn war eine 7:3-Führung. Doch just zur Pause hatte Wohlen das Spiel gedreht. Danach konnte das Team von Trainer Walter Tobler kaum mehr mithalten. Die Fehlerquote der jungen Thurgauer war über das gesamte Spiel gesehen einfach zu hoch. (hca)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.