Arbon dominiert Spitzenkampf in Diepoldsau

FUSSBALL. Arbon (1.) hat das Duell in der 2. Liga bei Diepoldsau (2.) mit 2:0 gewonnen. Trotz der spannenden Ausgangslage verlief die Partie einseitig. Bereits in der 7. Minute erzielte Bärlocher die Gäste-Führung. In der Folge kam Diepoldsau in der ganzen ersten Hälfte zu keiner Chance.

Drucken

FUSSBALL. Arbon (1.) hat das Duell in der 2. Liga bei Diepoldsau (2.) mit 2:0 gewonnen. Trotz der spannenden Ausgangslage verlief die Partie einseitig. Bereits in der 7. Minute erzielte Bärlocher die Gäste-Führung. In der Folge kam Diepoldsau in der ganzen ersten Hälfte zu keiner Chance. Zu ideenlos waren die ständigen langen Bälle in die Spitze. Arbon kombinierte geschickt und kam noch vor der Pause zum zweiten Tor. Vallini setzte sich im Mittelfeld gegen drei Gegner durch und spielte einen genialen Pass auf Bärlocher, der den Ball aus spitzem Winkel über den Hüter ins hohe Eck hämmerte.

Nach dem Tee kamen die Rheintaler zu einer dicken Chance, als ihr Stürmer nach einem Abwehrfehler allein auf Hodzic ziehen konnte. Dieser verkürzte jedoch den Winkel geschickt und der Lupfer ging am Tor vorbei. Dies blieb die einzige nennenswerte Szene von Diepoldsau. Da auch Ems (3.) verlor, steht der FCA nach diesem dominierten Match mit fünf Punkten Vorsprung an der Spitze. (twk)

Aktuelle Nachrichten