Arbon bleibt ungeschlagen

FUSSBALL. Der FC Arbon gewinnt in der 2. Liga in Montlingen mit 3:1 und bleibt weiter ungeschlagen. In den Anfangsminuten taten sich die Gäste schwer, mit den früh störenden Montlingern. Dies führte zu Fehlern und in der 11. Minute zum Gegentor.

Merken
Drucken
Teilen

FUSSBALL. Der FC Arbon gewinnt in der 2. Liga in Montlingen mit 3:1 und bleibt weiter ungeschlagen. In den Anfangsminuten taten sich die Gäste schwer, mit den früh störenden Montlingern. Dies führte zu Fehlern und in der 11. Minute zum Gegentor. Der FCA blieb aber in der Folge ruhig und kam immer besser ins Spiel. Abgeklärt warteten die Gäste auf ihre Chancen. In der 25. Minute glichen die Arboner dann aus. Auch in den ersten Minuten der zweiten Halbzeit drückten die Gäste vermehrt aufs Tempo. Spielten zügige Angriffe und kamen zu exzellenten Torchancen. In der 57. Minute vollendete Haltinner den schönsten Angriff der Partie, volley zum 2:1. Vallini, mit einem herrlichen Pass in die Schnittstelle und Bärlocher mit der Hereingabe, leisteten die perfekte Vorarbeit. Weitere gute Torchancen durch Schoch und Bärlocher blieben danach ungenutzt. In der 90. Minute machten die Arboner mit einem schnellen Konter alles klar. (mwi)