Annika Frei holt Silber an Schweizer Meisterschaft

Drucken
Teilen
Annika Frei aus Eschlikon überzeugte in Luzern in allen vier Disziplinen. (Bild: PD)

Annika Frei aus Eschlikon überzeugte in Luzern in allen vier Disziplinen. (Bild: PD)

Turnen An den nationalen Titelkämpfen im Einzelgeräteturnen in Luzern schrieben die Eschlikerinnen ein weiteres Kapitel ihrer Erfolgsgeschichte. Annika Frei sicherte sich mit zwei hohen Sprüngen zum perfekten Stand im Sprungfinal den hervorragenden zweiten Rang und damit den Vize-Schweizer-Meister-Titel. Die 21-jährige Medizinstudentin überzeugte praktisch an allen Geräten. Mit ausgezeichneten Leistungen über alle vier Disziplinen sicherte sie sich den sechsten Gesamtrang.

Katja Kellenberger qualifizierte sich ebenfalls für den Final in der Königsklasse. Auch sie vermochte ihr ganzes Potenzial abzurufen und zeigte saubere Übungen. Sie erturnte sich den 28. Schlussrang. Obwohl an Schweizer Meisterschaften viele Faktoren mitspielen, sind die guten Ergebnisse der Eschlikerinnen auch das Resultat ihres jahrelangen gezielten Trainingsaufbaus. Einen grossen Verdienst trägt die langjährige Leiterin Judith Ackermann. Sie hat ihre Schützlinge optimal auf den Saisonhöhepunkt vorbereitet. (pd)