Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Andersons bleibt Thurgau treu

EISHOCKEY. Thurgau hat den Vertrag von Stürmer Toms Andersons um zwei Jahre bis Ende Saison 2017/18 verlängert. Dem 22jährigen Letten mit Schweizer Lizenz gelang punktemässig die bislang beste Saison in der NLB.

EISHOCKEY. Thurgau hat den Vertrag von Stürmer Toms Andersons um zwei Jahre bis Ende Saison 2017/18 verlängert. Dem 22jährigen Letten mit Schweizer Lizenz gelang punktemässig die bislang beste Saison in der NLB. In der Qualifikation trug der Flügel sechs Tore und 15 Assists zu Platz acht der Ostschweizer bei. Im Playoff-Viertelfinal gegen Qualifikationssieger Rapperswil-Jona trumpfte Andersons gross auf und entschied eine Partie fast im Alleingang zugunsten von Thurgau. Auch damit drängte er sich für eine Vertragsverlängerung auf. Gleichwohl wünscht sich die Clubführung künftig mehr Konstanz von ihrem Stürmer, der für Lettland schon vier Länderspiele bestritt. Mit Andersons, Eric Arnold, Derek Damon, Evan McGrath, Adrian Brunner, Kevin Rohner, Andreas Küng und Adrian Wichser stehen damit bereits acht Stürmer unter Vertrag für die Saison 2016/17. (mat)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.