Altwegg knackt 70-Punkte-Marke

Drucken
Teilen

Kunstrad An den Regionalmeisterschaften in Pfungen zeigte sich der Sirnacher Nachwuchs von seiner besten Seite. Jasmin Altwegg knackte bei den U15 die 70-Punkte-Marke und wurde verdient Thurgauer Meisterin. In der gleichen Altersklasse wurde Stefanie Zeberli Achte und Sara Leumann Zehnte. Bei den U13 wurde Zahra Markwalder mit Rang acht in der kantonübergreifenden Wertung belohnt. Flavia Bachmann freute sich über Rang zehn.

Ein Kopf-an-Kopf-Rennen boten Zoey Dischler und Vivien Zeberli in der Kategorie U11. Dischler siegte zwei Hundertstel vor Zeberli. Die sechsjährige Annick Gfeller darf sich nach ihrem erst zweiten Wettkampf Thurgauer Meisterin der U9 nennen. Als älteste Nachwuchssportlerin schloss Leila Zimmermann den Wettkampf mit Platz fünf bei den Juniorinnen ab. Mit Zoey Dischler, Enja Knopf, Vivien Zeberli und Jasmin Altwegg sind vier Sportlerinnen des RV Sirnach für den Swiss Cup qualifiziert. (pd)