Als Langläufer zur WM

Der 36jährige Ole Einar Bjoerndalen ist mit sechs olympischen Goldmedaillen, 14 WM-Titeln, 6 Weltcup-Gesamtsiegen und 93 Weltcupsiegen unter Wintersportlern unerreicht. Sein Hunger nach Erfolgen ist aber längst nicht gestillt.

Drucken

Der 36jährige Ole Einar Bjoerndalen ist mit sechs olympischen Goldmedaillen, 14 WM-Titeln, 6 Weltcup-Gesamtsiegen und 93 Weltcupsiegen unter Wintersportlern unerreicht. Sein Hunger nach Erfolgen ist aber längst nicht gestillt. Als er im schwedischen Östersund kurz vor dem Ziel in Führung liegend stürzte und hinter Teamkollege Emil Hegle Svendsen nur Zweiter wurde, traktierte er wütend seine Stöcke. «Ich war sauer und hätte am liebsten beide Stöcke zerbrochen», sagt Bjoerndalen.

Seine Erfolge verdankt er aber auch seinem Perfektionismus: «Dann habe ich mir überlegt, dass ich nur drei Paar habe. Ich bin dann in den Wald gelaufen, um mich zu beruhigen.»

Bjoerndalen will 2011 nicht nur an der Biathlon-WM in Russland, sondern auch an der Langlauf-WM in Oslo starten. 2006 gewann er bei den Langläufern im schwedischen Gällivare ein Skating-Rennen. (uhu)

Aktuelle Nachrichten