Alle Favoriten in der Finalrunde

In der Qualifikation der Swiss League A in Bern haben sich sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen alle favorisierten Teams die Teilnahme an der Finalrunde gesichert. Die Schweizer Meister werden Mitte Februar ebenfalls in Bern ermittelt.

Drucken
Teilen

In der Qualifikation der Swiss League A in Bern haben sich sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen alle favorisierten Teams die Teilnahme an der Finalrunde gesichert. Die Schweizer Meister werden Mitte Februar ebenfalls in Bern ermittelt. Etwas überraschend darf Adelboden um Skip Björn Zryd nicht um den Titel und das WM-Ticket spielen. Die Berner Oberländer verpassten bei den Männern den geforderten Platz in den Top zehn. Sie verloren dadurch auch den Startplatz an den Olympia-Trials. «Vancouver 2010» ist für Zryd und seine Mannschaft kein Thema mehr. Gewonnen wurde die Qualifikation von Basel-Regio. Die Equipe des Ostschweizer Skips Ralph Stöckli musste in den 15 Runden nur eine Niederlage hinnehmen. Basel unterlag am Samstag Baden Regio mit 4:5 nach Zusatz-End.

Bei den Frauen beendete Davos die Qualifikation etwas überraschend nur auf dem sechsten Rang. Die Europameisterinnen um Mirjam Ott werden die Finalrunde mit drei Zählern Rückstand auf Leader Baden Regio (Manuela Kormann) in Angriff nehmen. Die Meister vertreten die Schweiz an der WM in Kanada (Männer) und Südkorea (Frauen). (si)

Aktuelle Nachrichten