Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Sport

«Ballon d'Or»: Shitstorm nach Frage an Gewinnerin Ada Hegerberg +++ Luka Modric bester Spieler

Erstmals seit elf Jahren geht der Ballon d'Or nicht an Cristiano Ronaldo oder Lionel Messi. Gewinner der wichtigsten individuellen Trophäe des Jahres ist Luka Modric. Beste Spielerin wurde Ada Hegerberg. Eine Frage an die Fussballerin sorgte hingegen für Aufregung.

Marisa Wunderlin komplettiert den Staff des Frauen-Nationalteams

Marisa Wunderlin wird per Anfang 2019 Assistentin des neuen Schweizer Frauen-Nationaltrainers Nils Nielsen, der die Nachfolge von Martina Voss-Tecklenburg angetreten hat.

Weshalb Freestyler Andri Ragettli als Werbeträger besser taugt als Beat Feuz

Swiss Olympic lanciert eine Kampagne und sagt sich dabei: Neue Vorbilder braucht das Land. So steht statt eines alpinen Skifahrers plötzlich ein Freestyler hoch im Kurs – den sozialen Medien sei Dank.
Rainer Sommerhalder

Champions League: Video-Schiedsrichter schon ab Achtelfinals

Die UEFA führt in der Champions League bereits ab den Achtelfinals den Video-Schiedsrichter ein.

Schweiz vorzeitig in den WM-Viertelfinals

Weil Deutschland gegen Lettland 5:4 gewann, steht das Schweizer Unihockey-Nationalteam an der WM in Prag in den Viertelfinals.

Skicross-Rennen in Arosa abgesagt

Auch die Skicross-Weltcup-Rennen in Arosa vom 10./11. Dezember sind vom Ski-Weltverband (FIS) abgesagt worden.

Ski alpin: Weltcuprennen der Frauen in Val d'Isère abgesagt

Die Weltcuprennen der Frauen, die am übernächsten Wochenende vom 14. - 16. Dezember in Val d'Isère hätten stattfinden sollen, wurden wegen Schneemangels abgesagt.

Nations League: Die Schweiz trifft im Halbfinal auf Portugal

Die Nations League geht in die entscheidende Phase: In der A-Liga sind noch vier Teams im Rennen, die im Juni 2019 im Finalturnier aufeinandertreffen werden. Jetzt ist klar: Der Halbfinal-Gegner der Schweiz heisst Portugal.
Interview

Thomas Tumler schafft Riesen-Überraschung: «Eine unglaubliche Geschichte»

Als erster Schweizer nach sieben Jahren fährt Thomas Tumler im Weltcup-Riesenslalom aufs Podest. Der Bündner überrascht mit seinem 3. Platz  in Beaver Creek alle – auch sich selber.
Kommentar

Nationalmannschaft: Wunden sind nicht verheilt

Die Schweizer Gruppe in der EM-Qualifikation dürfte keine Hürde darstellen. Es ist gut, dass sich die Nationalmannschaft im Sommer im Nations-League-Finale mit den besten Europas messen kann.
Etienne Wuillemin

Mikaela Shiffrin kann auch im Super-G siegen

Mikaela Shiffrin komplettiert ihre Siegsammlung im Weltcup. Die 23-jährige Amerikanerin gewinnt in Lake Louise den Super-G und hat damit als siebte Athletin in allen fünf Disziplinen triumphiert.

St. Otmar verliert das Spitzenspiel gegen Winterthur

Wie schon in der ersten Begegnung zieht St. Otmar auch im zweiten Vergleich der Saison mit Pfadi Winterthur den Kürzeren. Aufgrund der 28:31-Niederlage liegen die Ostschweizer drei Punkte hinter den neu erstplatzierten Zürchern.
Fritz Bischoff, Winterthur

Dario Cologna voll bei den Leuten: Rang 4 in Lillehammer

Der Weltcup-Einstand von Dario Cologna in einem Distanzrennen gelingt. Bei der Mini-Tour in Lillehammer läuft der Bündner über 15 km Skating auf den 4. Platz.
Interview

Beat Feuz im Interview: Ein bisschen Zittern muss sein

Beat Feuz feiert mit dem Sieg in der Weltcup-Abfahrt in Beaver Creek einen besonderen Erfolg.

Auf und Ab: Beim FC St. Gallen läuft noch nicht alles rund

Der FC St. Gallen absolviert in der Super League noch drei Spiele, bis sein Fussballjahr nach einigem Auf und Ab zu Ende geht. Vieles haben die Ostschweizer heute im Griff, doch es gibt auch Problemzonen.
Christian Brägger

Damien Brunners Gala gegen seinen Ex-Klub Lugano

Ausgerechnet beim heimstarken Lugano gewinnt der EHC Biel nach zuletzt vier Niederlagen wieder einmal. Damien ist beim 4:3 im Tessin dreifacher Torschütze.

Rapperswil gleicht in Vaduz in der Nachspielzeit noch aus

Vaduz und Rapperswil-Jona trennen sich im Freitagsspiel der 16. Runde der Challenge League 3:3.

Ambri gewinnt bei Schlusslicht Rapperswil souverän

Seit der Nationalmannschafts-Pause befindet sich Ambri-Piotta im Hoch. Das 5:2 auswärts gegen die Rapperswil-Jona Lakers ist bereits der fünften Sieg im sechsten Spiel für die Leventiner.

Fribourg siegt nach drei Niederlagen wieder - Lausanne im Tief

Nach drei Niederlagen in Folge fängt sich Fribourg-Gottéron. Die Drachen gewinnen mit 5:2 erstmals in dieser Saison gegen Lausanne.

Bern gegen die ZSC Lions mit drittem Sieg in Serie

Der SC Bern entscheidet auch das dritte Duell in dieser Saison gegen den Schweizer Meister ZSC Lions. Beim 4:1-Erfolg im Hallenstadion leistet der Ex-Berner Maxim Noreau unfreiwillige Schützenhilfe.

EVZ gewinnt Spitzenspiel, verliert aber Klingberg

Der EV Zug gewinnt in Langnau mit 2:1. Ein Spektakelsieg, der zu gewagten Träumereien verleitet. In der 22. Minute erleben die Zuschauer eine Schrecksekunde.
Klaus Zaugg, Langnau

Michelle Gisin in der Abfahrt so gut wie noch nie

Die Engelbergerin Michelle Gisin zeigt in Lake Louise in der ersten Frauen-Abfahrt des Winters eine starke Leistung. Sie erreicht als Zweite ihr bisher bestes Weltcup-Resultat in dieser Disziplin.

Beat Feuz Abfahrtssieger vor Mauro Caviezel

Die Schweizer Abfahrer sorgen in Beaver Creek für den ersten doppelten Schweizer Weltcup-Erfolg seit 2011. Weltmeister Beat Feuz gewinnt das Rennen knapp vor Mauro Caviezel.

Leader Zug siegt in Langnau - SCB gegen den ZSC erneut siegreich

Der EV Zug gewinnt den Spitzenkampf auswärts gegen die SCL Tigers 2:1 und bleibt mit einem Punkt Vorsprung Leader vor dem SC Bern, der sich ebenfalls auswärts gegen Meister ZSC Lions durchsetzt (4:1).

Frauen des FC St. Gallen-Staad: Noch zwei Schritte zum Wintermeister

Zwei Runden vor der Winterpause führen die Frauen des FC St. Gallen-Staad die NLB an. Sie stehen zudem im Cup-Halbfinal. Für Co-Trainer Cornel Rüst kommt die derart erfolgreiche Saisonhälfte etwas überraschend.
Pascal Koster

Vonn will auch in einem Jahr in Lake Louise noch fahren

Lindsey Vonn will ihre Karriere nun doch nicht wie ursprünglich angekündigt zum Saisonende abschliessen. Zumindest eine Verlängerung um ein Wochenende soll es im nächsten Winter noch geben.

Murat Yakin sitzt im Heimspiel gegen Luzern auf der Bank

Trainer Murat Yakin wird die Mannschaft des FC Sion am Samstag im Heimspiel gegen Luzern auf der Bank führen können.

Späte Niederlage des FCZ in der Europa League

Der FC Zürich verliert sein letztes Heimspiel in der Gruppenphase der Europa League. Gegen AEK Larnaca setzt es ein 1:2 ab. Konsequenzen hat dies keine, denn die Zürcher waren schon vorher weiter.

Rad: Schweizer Bahnvierer enttäuscht erneut

Für den Schweizer Bahnvierer endet der Weltcup in Berlin mit einer neuerlichen Enttäuschung.

Force India bestätigt Lance Stroll als zweitem Fahrer

Jetzt ist auch das letzte Formel-1-Cockpit offiziell vergeben. Force India bestätigt die Verpflichtung von des ehemaligen Williams-Fahrer Lance Stroll.

Der Mozart der Schachs gibt weiter den Ton an

Am Schluss scheint in London im WM-Kampf um die Schachkrone alles ganz einfach zu sein. Das Wunderkind Magnus Carlsen lässt sein Genie aufblitzen.

Michelle Gisin und Joana Hählen beste Schweizerinnen

Michelle Gisin und Joana Hählen belegen im Abschlusstraining für die zwei Weltcup-Abfahrten in Lake Louise als beste Schweizerinnen die Plätze 7 und 8.

Carlo Janka und Patrick Küng wollen wieder Fuss fassen

Carlo Janka und Patrick Küng wollen im Kreis der besten Speed-Fahrer wieder Fuss fassen. Der Glaube an die Rückkehr lässt sie den steinigen Weg der kleinen Schritte ertragen.
Interview

Skistar Lara Gut-Behrami über ihr neues Leben und Social Media: «Ich sass zu oft am Handy»

Beziehung, Heirat, Rückzug aus den sozialen Medien und Doppelname: Lara Gut-Behrami (27) hat ihr Leben umgekrempelt. Die Tessinerin verrät, warum ihr Valon Behrami so gut tut und wie es ihr gelungen ist, sich aus dem Hamsterrad, in dem sie steckte, zu befreien.
Jonas Schneeberger (SDA), Lake Louise

Corinne Suter hätte wegen einer Blutvergiftung fast ihren Fuss verloren

Wegen einer Blutvergiftung hat Corinne Suter im Sommer fast ihren rechten Fuss verloren. Der Zwischenfall endete glimpflich. Noch besser: Er stellte sich als Glücksfall heraus.
Jonas Schneeberger (SDA), Lake Louise

«Credit Suisse Sports Awards»: Wendy Holdener und Michelle Gisin unter den zwölf Nominierten

Am 9. Dezember werden an den Credit Suisse Sports Awards die Sportler des Jahres 2018 geehrt. Je sechs Finalistinnen und Finalisten kämpfen um die Nachfolge von Wendy Holdener und Roger Federer.

Riesen vorderhand Headcoach beim HC Davos

Michel Riesen ist vorderhand Trainer beim HC Davos. Der bisherige Elite-Junioren-Trainer des Klubs wird das Team zumindest für die nächsten Spiele als Headcoach führen.

Sechs mögliche Kandidaten: Wer wird Nachfolger von Arno Del Curto?

Die Verantwortlichen beim HC Davos müssen in den kommenden Wochen entscheiden, wer den Platz von Arno Del Curto übernimmt. Ein Blick auf sechs Kandidaten, die den Mann mit Legendenstatus beerben könnten.
Sergio Dudli

Liverpool verliert gegen Paris SG und muss es nun an der Anfield Road richten

Der FC Liverpool fällt am vorletzten Spieltag der Champions-League-Gruppenphase auf den dritten Platz zurück. Die Reds verlieren bei Paris Saint-Germain 1:2.

Der grösste Schweizer Eishockey-Trainer verlässt die Bühne

Trainer Arno Del Curto (62) hört beim HC Davos auf. Es ist das überraschende Ende der Amtszeit eines «unentlassbaren» Trainers.
Klaus Zaugg

HCD-Präsident Gaudenz F. Domenig: «Der Nachfolger von Arno Del Curto kann fast nur schlechter sein»

HCD-Präsident Gaudenz F. Domenig ist vom Rücktritt Arno Del Curtos nicht überrascht, zeigt sich aber dennoch enttäuscht. Weiter spricht er über Suche nach einem Nachfolger und die grossen Fussstapfen, die Del Curto hinterlässt.
Sergio Dudli

Thurgauer WM-Neuling will Halbfinal-Fluch der Unihockeyaner begraben

Am Samstag beginnt in Prag die Unihockey-WM. Für Nils Conrad aus Weinfelden ist es die erste Endrunde mit der A-Nationalmannschaft. Das Schweizer Team will den Ruf des «ewigen» Dritten ablegen.
Pascal Koster

Der verstorbene Baron Eduard von Falz-Fein hatte eine grosses Herz für den Sport - Er wurde 106-jährig

Im Alter von 106 Jahren ist in Vaduz Baron Eduard von Falz-Fein gestorben. Der Adelsmann hatte ein bewegtes Leben und war 16-mal an Olympischen Spielen dabei.
Daniel Good

Petkovic: «2018 war ein positives Jahr»

Neun Tage nach dem letzten Länderspiel blickt Nationaltrainer Vladimir Petkovic zurück auf ein turbulentes Jahr 2018.

Niederlagen mit Lerneffekt für YB

Die Young Boys sind zwar in der Champions League vorzeitig gescheitert, haben aber auch vieles richtig gemacht.

Die russische Eishockey-Liga steht im Schatten der Nordamerikaner

In dieser Woche finden in Zürich Spiele der russisch geprägten Eishockeyliga KHL statt. Seit der Gründung 2008 hinkt sie den Ansprüchen hinterher. Denn Russland ist anders. Deshalb wird die KHL wohl immer im Schatten der NHL stehen.
Daniel Good

Bayern schlägt Benfica Lissabon gleich 5:1

Bayern München erfüllt die Pflicht in der Champions League souverän. Dank einem 5:1 über Benfica Lissabon ist dem Team von Niko Kovac die Achtelfinal-Qualifikation nicht mehr zu nehmen.
Kommentar

Arno Del Curtos Rücktritt: Eine Geschichte ohne Happy End

In seiner 23. Saison als Trainer des HC Davos nimmt Arno Del Curto den Hut. Dem Club droht, erstmals seit 1993, das Verpassen des Playoffs. Damit geht in Davos eine Ära zu Ende, welche unvergessen bleiben wird.
Sergio Dudli

Ende einer Ära beim HC Davos: Trainer Arno Del Curto tritt nach 22 Jahren zurück

Arno Del Curto tritt nach mehr als 22 Jahren als Trainer des HC Davos zurück. Der 62-Jährige gibt das Amt freiwillig ab. Damit verliert der Bündner Traditionsklub eine grosse Persönlichkeit.

Heisses Blut und Strassenschlachten: Fussball-Gewalt ohne Ende in Argentinien

Fangewalt gehört zum Alltag im argentinischen Fussball. Insbesondere wenn die beiden populärsten Clubs River Plate und Boca Junior aufeinander treffen. Das Final-Rückspiel in der südamerikanischen Champions League musste zweimal abgesagt werden.
Daniel Good

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.