Adrian Wichser fällt verletzt aus

EISHOCKEY. Schlechte Neuigkeiten für die Thurgauer Offensive: Adrian Wichser fällt aufgrund einer Oberkörperverletzung für circa zwei Wochen aus.

Drucken
Teilen

Am vergangenen Dienstag im Spiel gegen den EHC Winterthur zog sich Stürmer Adrian Wichser eine Oberkörperverletzung zu. Genauere Untersuchungen beim Spezialisten haben nun ergeben, dass die Thurgauer Nummer 97 für circa zwei Wochen ausfällt und Christian Weber in den nächsten Spielen somit nicht zur Verfügung steht. Wie Hockey Thurgau weiter mitteilt, hängt es vom Heilungsverlauf der nächsten Tage ab, wann Adrian Wichser wieder ins Spielgeschehen eingreifen kann. (pd/red.)