Adonis Ajeti leihweise zum FC Chiasso

Nach elf Neuzugängen gibt der FC St. Gallen einen Spieler ab. Adonis Ajeti wechselt leihweise zum Tessiner Challenge-League-Club. In St. Gallen kam der Zwillingsbruder von Albian Ajeti verletzungsbedingt nicht zum Einsatz.

Patricia Loher
Drucken
Teilen
Adonis Ajeti. (Bild: pd)

Adonis Ajeti. (Bild: pd)

Nach Silvan Gönitzer, der zum FC Rapperswil-Jona wechselt, leiht der FC St. Gallen einen weiteren Spieler aus. Adonis Ajeti wechselt für eine Saison zum FC Chiasso. Wie die Tessiner mitteilten, haben sie auf den 21-jährigen Verteidiger, den Zwillingsbruder des früheren St. Galler Stürmers Albian Ajeti, eine Kauf-Option. Adonis Ajeti kam im Sommer 2017 vom FC Wil zum FC St. Gallen. Für die Ostschweizer lief er aber verletzungsbedingt nie auf. Der Basler hatte sich im vergangenen Herbst einer Achillessehnenoperation unterziehen müssen.