Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Acht Medaillen für Matchschützen

Schiessen An der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft Gewehr 300 m und Pistole 25/50 m in Thun waren die Thurgauer erfolgreich. Das Elite-Team im C-Match auf die Distanz 25 m mit Heidi Diethelm Gerber (579), Sandra Stark (575) und Hansruedi Gsell (560) holte sich mit 42 Punkten Vorsprung Gold. In der gleichen Disziplin gewann der Nachwuchs mit Saskia Schober, Dominic Ehrbar und Joel Wolfender Silber sowie mit Marcel Beck, Patricia Facchin und Rony Schüpbach Bronze. Bei den Gewehren im Dreistellungsmatch holten sich Peter Wirz, Stefan Brühlmann und Nachwuchsschützin Sara Mosberger Bronze.

Am Glarner Ständematch kamen vier Medaillen dazu. Das Elite-Team im A-Match (Freipistole 50 m) mit Dylan Diethelm, Rolf Michielin und Hansruedi Gsell holten Silber. Im B-Match (50 m) gewannen Frank Muggli, Stephan Frei und Patricia Facchin Bronze. Das Elite-Team im C-Match (25 m) mit Sandra Stark (581), Hansruedi Gsell (560) und Michael Nyffeler (549) gewann Silber. Bei den Gewehrschützen holten die Thurgauer mit der Ordonnanzwaffe im Liegendmatch dank Werner Schläpfer (567), Guido Schleiss (549), Franziska Schläpfer (548) und Diego Ruckstuhl (548) Bronze. (le)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.