Abfahrt ersatzlos gestrichen

Drucken
Teilen

Ski alpin Die Weltcup-Abfahrt der Männer in Santa Caterina musste wegen starken Windes absagt werden. Das Rennen wird ersatzlos gestrichen. Heute findet die Kombination statt. FIS-Renndirektor Markus Waldner hatte schon am Dienstagabend bei der Mannschaftsführer-Sitzung eine mögliche Absage der Abfahrt thematisiert. «Es ist starker, böiger Wind angekündigt», sagte der Südtiroler. «Es ist möglich, dass das Programm hier Änderungen erfährt.» Waldner sollte recht behalten. Der Wind blies vor allem im oberen Bereich der Strecke zu stark. Somit wird es in dieser Saison nur acht anstatt neun Weltcup-Abfahrten geben. (sda)