Ab Oktober auch in Buchform

Viermal musste Simon Ammann Olympiasieger werden, bis jemand ein Buch über ihn schrieb. Allerdings teilt sich der Toggenburger die Ehre. «Die ungleichen Zwillinge» lautet der Einband, der sich auch Ammanns langjährigem Teamkollegen Andreas Küttel widmet.

Drucken
Teilen

Viermal musste Simon Ammann Olympiasieger werden, bis jemand ein Buch über ihn schrieb. Allerdings teilt sich der Toggenburger die Ehre. «Die ungleichen Zwillinge» lautet der Einband, der sich auch Ammanns langjährigem Teamkollegen Andreas Küttel widmet. Autor ist Marc Wälti, ehemaliger Kommunikationschef von Swiss Ski. Einen Vorgeschmack vor dem Ausgabetermin Mitte Oktober gibt es im Internet unter www.die-unglei chen-zwillinge.ch. (red.)

Aktuelle Nachrichten