Basketball

Nach der Auswärtsniederlage steht für BC Alte Kanti Aarau der letzte Test vor den Playoffs an

Am Sonntag trafen die Damen des BC Alte Kanti auf den Leader Elfic Fribourg. Es resultierte eine uninspirierte Auswärtsniederlage und eine verpasste Chance, sich auf die Playoffs einzustimmen.

Yannick Ngarambe
Drucken
Teilen
Ab jetzt zählt für BC Alte Kanti nur noch der Wille.

Ab jetzt zählt für BC Alte Kanti nur noch der Wille.

Yannick Ngarambe

Aarau wirkte an diesem Tag nicht wie ein Team, das zurecht auf dem dritten Tabellenrang die Playoffs beginnen wird. Vom üblichen Feuer aus dem letzten Spiel schienen nur ein paar Funken in Fribourg angekommen zu sein, und diese wurden von den Gastgeberinnen umgehend im Keim erstickt. Ein 8:25-Fehlstart und die Vorentscheidung nach acht Spielminuten war die Folge.

Danach wurde bis zum Schlusspfiff fleissig rotiert und geschont. Aarau verpasst damit die wertvolle Chance, zusätzliches Selbstvertrauen zu tanken. Dazu bleibt nur noch das letzte Heimspiel der Zwischenrunde gegen Genf.

Kommenden Sonntag um 16 Uhr wird sich Aarau vor dem Heimpublikum rehabilitieren müssen, wenn es mit Schwung in die Endspiele starten will. Die perfekte Gelegenheit, denn die letzte Partie mit ähnlich wenig Dampf war ebenfalls gegen Genf.