2. Rang für Felix Zehnder

WAFFENLAUF. Mit dem «Burgdorfer» wurde der sechste Waffenlauf der Schweizer Meisterschaft ausgetragen. Dabei gingen 108 Wettkämpfer an den Start der anspruchsvollen 16,1km-Strecke über das hügelige Emmental.

Merken
Drucken
Teilen

WAFFENLAUF. Mit dem «Burgdorfer» wurde der sechste Waffenlauf der Schweizer Meisterschaft ausgetragen. Dabei gingen 108 Wettkämpfer an den Start der anspruchsvollen 16,1km-Strecke über das hügelige Emmental.

Der diesjährige Seriensieger Erwin Haas aus Langenthal kam mit einer Rekordzeit von 1:03:33 und einem Vorsprung von über drei Minuten ins Ziel. Dahinter gelang es Felix Zehnder aus Wängi, mit dem Schlussspurt Roger Hufschmid aus Bremgarten um zwei Sekunden zu distanzieren. Aber auch die anderen Thurgauer zeigten sich in Bestform: Stephan Räber aus Frauenfeld gewann die M20-Kategorie, Dritter wurde Raphael Constantini aus Märwil vor Fabian Zehnder aus Wängi. Und bei den M30 lief Reto Gerber aus Weinfelden als Zweiter ins Ziel. Mit dem undankbaren 4. Rang mussten Marc Meile, Herdern (M30), und Fredy Wirth, Erlen (M60), Vorlieb nehmen. Für die erwähnten Läufer geht es bei den verbleibenden Wettkämpfen in Niederbipp und Frauenfeld noch um eine Medaille an der Schweizer Meisterschaft. (fw)