13.11.16: Schweiz – Färöer 2:0

Drucken
Teilen

Auch in Luzern halten die Schweizer ihren WM-Kurs. Eren Derdiyok (Bild), der den Vorzug gegenüber Haris Seferovic erhält, steht erstmals seit November 2015 in der Startformation. Der Rückkehrer trifft gegen die Färinger in der ersten, Stephan Lichtsteiner in der zweiten Halbzeit. Der vierte Vollerfolg im vierten WM-Qualifikationsspiel fällt ohne Glanz aus, ist aber nie in Gefahr. (cbr)