Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

13 Thurgauer schaffen Sprung

Fussball Gleich 13 der 16 Kadermitglieder der Thurgauer Sporttagesschule haben einen Platz im Kader einer U15-Mannschaft ergattert. Sie haben sich damit erfolgreich gegen die Konkurrenz aus der ganzen Ostschweiz durchgesetzt. Jedes Jahr stellen sich die Talente der FE14-Mannschaft der Selektion für die U15-Teams, die zugleich den Sprung in den Spitzenfussball bedeutet. David Fall, Technischer Leiter des Thurgauer Fussballverbands, sieht darin eine Bestätigung. «Der Fleiss und das Engagement haben sich für die Schülerinnen und Schüler bezahlt gemacht. Zugleich ist es natürlich eine tolle Bestätigung für unser Ausbildungskonzept.» Im Herbst beginnt für die aufgenommenen Nachwuchsfussballer die Ausbildung in den U15-Equipen in St. Gallen und Wil. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.