1:3-Niederlage von St. Gallen II

Merken
Drucken
Teilen

Fussball Die zweite Mannschaft des FC St. Gallen verlor das Auswärtsspiel der 1.-Liga-Gruppe 3 gegen Wettswil-Bonstetten 1:3. In der 20. Minute nutzte Nicolas Schneebeli eine Unachtsamkeit der St. Galler Hintermannschaft zum Führungstreffer. Nur fünf Minuten später bekam Wettswil-Bonstetten einen Foulpenalty zugesprochen. Diesen versenkte Jakup Jakupov sicher zum 2:0. In der 41. Minute folgte bereits die Vorentscheidung in diesem Spiel. Eine gute Flanke von rechts schob Bigonsan Le am hinteren Pfosten zum 3:0 ein. Nach der Pause änderte sich nicht mehr viel. Die Gastgeber verwalteten das Spiel, und die St. Galler konnten in der 56. Minute nur noch den Ehrentreffer durch Cédric Gasser erzielen. (seg)