10.10.16: Andorra – Schweiz 1:2

Drucken
Teilen

Auf dem Kunstrasen von Andorra la Vella tut sich die Schweiz schwer. Tage zuvor hat sie in Ungarn 3:2 gewonnen, doch den Schwung in die östlichen Pyrenäen nimmt sie nicht mit. Fabian Schär (Bild) verwandelt nach 19 Minuten einen Foulpenalty, Admir Mehmedi gelingt das beruhigende 2:0 erst in der 77. Minute. Dies ist bitter nötig, denn in der Nachspielzeit gerät die Schweiz noch ins Zittern. (cbr)