1000 Kilometer und sechs Pässe

Die Tortour wurde 2007 erstmals ausgetragen. Nach dem Start in Schaffhausen führt die Route rund um die Schweiz. Die Strecke ist 1000 Kilometer lang, und es gilt 14 500 Höhenmeter zu bewältigen. Der schnellste Soloathlet war nach 36:51 Stunden im Ziel.

Merken
Drucken
Teilen

Die Tortour wurde 2007 erstmals ausgetragen. Nach dem Start in Schaffhausen führt die Route rund um die Schweiz. Die Strecke ist 1000 Kilometer lang, und es gilt 14 500 Höhenmeter zu bewältigen. Der schnellste Soloathlet war nach 36:51 Stunden im Ziel.

Quelle: Bundesamt für Landestopografie, Karte: sgt