Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

SportAlles anzeigen
Video

Denis Zakaria: «Es wird schwierig gegen Georgien»

Die Schweizer Nationalmannschaft fliegt am Donnerstagnachmittag zu ihrem ersten EM-Qualifikationspiel nach Georgien. Vor dem Abflug äussert sich Denis Zakaria zum Gegner am Samstag.
Julien Pralong
FC St.GallenAlles anzeigen
Kolumne

Gegentribüne: Der FC St.Gallen hat gegen Lugano mental versagt – was jetzt zu tun ist, damit die Espen nicht auf die schiefe Bahn geraten

Die Niederlage des FC St.Gallen gegen Lugano war eine blanke Kopie der ebenso hilflosen Darbietung beim FC Luzern. Trainer Peter Zeidler muss und wird nicht alles ändern. Aber er hat sich nun zu überlegen, wie sich seine Untergebenen gegen solche Gegner geschickter verhalten.
Fredi Kurth
Video

Schweizer Team ohne Mehmedi nach Georgien

Das Schweizer Nationalteam reist ohne Admir Mehmedi nach Georgien. Der Stürmer von Wolfsburg ist erkältet.

Ronaldo für obszöne Geste bestraft

Juventus Turins Cristiano Ronaldo muss wegen seiner provokanten Jubelpose im Rückspiel des Champions-League-Achtelfinals gegen Atlético Madrid eine Strafe in Höhe von 20'000 Euro zahlen.

Ammann hievt den Schweizer Rekord auf 243 m

Simon Ammann segelt am ersten Tag beim Saisonfinale in Planica auf 243 m - Schweizer Rekord!

Simon Ammann zur ewigen Rücktrittsfrage: «Vielleicht gibt es irgendwann ein SMS aus den karelischen Wäldern: ‹Ich höre auf!›»

Am Wochenende geht in Planica die Skisprung-Weltcupsaison zu Ende. Gleichzeitig auch die Karriere von Simon Ammann? Die langjährige Leistungskurve spräche für einen Abgang – nicht aber die kurzfristige.
Ralf Streule

Corinne Suter und Urs Kryenbühl sind die besten Abfahrer der Schweiz

Die Schwyzer dominieren die Schweizer Abfahrts-Meisterschaften auf dem Stoos. Die Titel sichern sich Urs Kryenbühl und Corinne Suter.
Aktualisiert
HC ThurgauAlles anzeigen

Der Final muss warten: Wie der HC Thurgau im letzten Spiel gegen La Chaux-de-Fonds unterging

Thurgaus erfolgreichste Saison seit 23 Jahren endet im Neuenburger Jura. Der HCT verliert das fünfte Halbfinalspiel gegen La Chaux-de-Fonds 1:6 und scheidet mit 1:4 Siegen aus dem Playoff aus.
Matthias Hafen/La Chaux-de-Fonds
21.03.2019
Viertelfinals
Genève-Servette HC
Genève
0
Genève-Servette HC
Bern
SC Bern
0
SC Bern
20:00 Uhr
Viertelfinals
SCL Tigers
SCL Tigers
0
SCL Tigers
Lausanne
Lausanne HC
0
Lausanne HC
20:00 Uhr
Spieltag
ZSC Lions
ZSC Lions
0
ZSC Lions
Rapperswil
SC Rapperswil-Jona Lakers
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
20:00 Uhr
Spieltag
HC Davos
HC Davos
0
HC Davos
Fribourg
HC Fribourg-Gottéron
0
HC Fribourg-Gottéron
20:00 Uhr
Gruppe C
Niederlande
Niederlande
0
Niederlande
Belarus
Belarus
0
Belarus
20:45 Uhr
Gruppe I
Belgien
Belgien
0
Belgien
Russland
Russland
0
Russland
20:45 Uhr

Nati-Captain Stephan Lichtsteiner: «Wie man abtreten möchte? Das ist eine Charakterfrage.»

Rücktritt? Kein Thema für Nati-Captain Stephan Lichtsteiner (35). Der Adligenswiler möchte Teil des Schweizer Nationalteams bleiben. Egal in welcher Rolle. Er träumt von der EM 2020 und einem Rekord.
Etienne Wuillemin

Schweizer Nationalmannschaft: Die einfachste EM-Quali aller Zeiten

Am Donnerstag beginnt für die ersten Teams die EM-Qualifikation. Der Sprung an die Titelkämpfe sollte für die Schweiz Formsache sein – auch weil sie dank der exzellenten Nations-League-Kampagne zwei Chancen hat.
Pascal Koster

Ex-FCL-Torhütertrainer Swen König tüftelt in Kriens am Schweizer Goaliespiel

Das U21-Nationalteam bestreitet in Kriens Testpartien gegen Kroatien und Italien. Mit dabei ist der ehemalige FCL-Goalietrainer Swen König, der zuständig für die Nachwuchs-Nationaltorhüter ist. Zu diesen zählt mit Loïc Jacot auch ein Luzern-Keeper.
Daniel Wyrsch

EM-Qualifikation: Die Georgier werden sich gegen die Schweiz nicht verstecken

Zum Start der EM-Qualifikation tritt die Schweizer Nationalmannschaft in Georgien an. Der georgische Fussball hat in den letzten Jahren grosse Fortschritte gemacht – das sieht man auch in der Schweiz.
Raphael Gutzwiller

Im Schweizer Nationalteam stellt sich die Systemfrage

Im Herbst spielt das Nationalteam phasenweise mit einer Dreierabwehr. Nationaltrainer Vladimir Petkovic will daraus keine fixe Idee ableiten. Sein Team ist aber unberechenbar und flexibler geworden.
Kommentar

Ambri-Piotta ist ein Meister der Herzen – und des Verstandes

Die National-League-Hockeyaner von Ambri-Piotta lieferten eine Top-Saison ab. Am Dienstagabend ging sie mit dem 1:2 in Biel zu Ende. Eine Analyse zum Eishockey-Highlight der Tessiner.
Klaus Zaugg

21 Athleten in Blutdoping-Skandal verwickelt

Der Blutdoping-Skandal um einen deutschen Arzt aus Erfurt hat grössere Ausmasse als zunächst bekannt war. Nach aktuellem Stand sind 21 Athleten aus aus fünf Sportarten und acht europäischen Ländern involviert.
Interview

Nino Niederreiter zu seinem unfreiwilligen Wechsel: «Das Gespräch dauerte zehn Sekunden. Es hiess: Danke und viel Glück am neuen Ort»

Der Ostschweizer Kevin Fiala und der Bündner Nino Niederreiter haben nach ihren unfreiwilligen Transfers bewegte Wochen hinter sich. Die beiden Schweizer NHL-Spieler über die Angst vor dem Unbekannten und ihr neues, aufgezwungenes Leben.
Sergio Dudli

Nach dem Aus wegen der Doppelbürger-Affäre: Alex Miescher macht sich als Berater selbstständig

Der frühere Generalsekretär Alex Miescher orientiert sich nach seinem Ende beim Fussballverband neu – doch wer wird «Supermanager» der Nationalmannschaft?
Etienne Wuillemin

Der Nati-Senkrechtstarter Manuel Akanji stapelt tief

Die Innenverteidigung zählte lange Zeit zur Problemzone der Schweizer Fussball-Nationalmannschaft. Das ist derzeit nicht der Fall. Selbst Dortmunds Abwehrchef Manuel Akanji ist sich seiner Position nicht sicher.
Raphael Gutzwiller, Zürich

Ein Schönheitsfehler zum Saisonende für Marco Odermatt

Marco Odermatt verabschiedet sich mit einer Knieverletzung in die Sommerpause. Wann der 21-Jährige Nidwaldner wieder ins Training einsteigen kann, ist unklar.
Claudio Zanini

Ziehen die Federers nach Rapperswil-Jona?

Ein 16’000-Quadratmeter-Grundstück mit direktem Anstoss an den Zürichsee: Es sieht danach aus, dass Tennisstar Roger Federer (37) mit seiner Familie nach Rapperswil-Jona zieht.

Biel eliminiert Ambri, SCL Tigers verkürzen

In den Playoffs der National League qualifiziert sich Biel als zweites Team nach Zug für die Halbfinals. Die SCL Tigers schaffen in Lausanne das Break, Bern liegt gegen Genève-Servette erstmals vorne.

Überraschungssieg in Indian Wells: Die verrückte Geschichte der Kanadierin Andreescu

«A Star is born» – Bianca Andreescu, die 18-jährige Kanadierin mit rumänischen Wurzeln, brillierte in Indian Wells mit dem Sieg am «5. Grand Slam».
Jörg Allmeroth

Kevin Mbabu für Nationalteam nachnominiert

Vladimir Petkovic nominiert Kevin Mbabu von den Young Boys nach. Er soll den verletzten Liverpooler Xherdan Shaqiri in den ersten EM-Qualifikationsspielen ersetzen.

Marco Odermatt verletzt sich bei Sprung am rechten Knie

Die so erfolgreiche Saison von Marco Odermatt endet mit einer Verletzung. Der 21-jährige Buochser hat sich beim Weltcup-Finale in Andorra am rechten Knie verletzt. Es ist noch unklar, ob er operiert werden muss.

Shaqiri und Seferovic verletzt: So will Petkovic seine Offensivspieler ersetzen

Dem Schweizer Nationalteam fehlt gegen Georgien und Dänemark neben Stürmer Haris Seferovic auch der wichtige Kreativspieler Xherdan Shaqiri verletzt. Nun muss Nationaltrainer Vladimir Petkovic sein System umstellen.
Raphael Gutzwiller

Greg Ireland ist nicht mehr Lugano-Trainer

Die Zeit von Greg Ireland als Trainer des HC Lugano ist mit dem Ausscheiden im Playoff-Viertelfinal gegen den EV Zug abgelaufen.

Nati-Trainer Petkovic: «Dann ist es heikel, die richtigen Worte zu finden»

Vier Monate nach dem fulminanten 5:2-Sieg gegen Belgien gilt es für die Schweizer Nationalmannschaft wieder ernst. Am Samstag startet die Schweiz auswärts gegen Georgien in die EM-Qualifikation – Trainer Petkovic warnt vor der Vergangenheit.
Etienne Wuillemin

Intersexuelle Athletinnen: Wenn Testosteron die Sportwelt spaltet

Chancengleichheit oder Diskriminierung? Das Sportgericht in Lausanne entscheidet, ob intersexuelle Athletinnen ihre Leistungsfähigkeit künstlich einschränken müssen, um als Frau starten zu dürfen.
Rainer Sommerhalder
Kommentar

Roger Federer als Spielball der Strömung

Roger Federer verlor in Indian Wells den hochstehenden Final gegen den Österreicher Dominic Thiem in 2:02 Stunden 6:3, 3:6, 5:7. Der 37-Jährige sieht sich Strömungen ausgesetzt, die er nicht beeinflussen kann, die ihm aber schaden.
Simon Häring
Interview

Petkovic vor EM-Quali: «Lichtsteiner bleibt Captain»

Die Schweiz startet am Samstag mit der Auswärtspartie in Georgien in die Qualifikation zur Europameisterschaft. Anlässlich des Zusammenzugs äussert sich Nationaltrainer Vladimir Petkovic zur Favoritenrolle, zu Stephan Lichtsteiner und zum Ausfall von Haris Seferovic.
Raphael Gutzwiller

Monate zwischen Jubeln und Leiden: Wie sind die Nationalspieler in Form?

Nächstes Wochenende beginnt für die Schweiz in Georgien die EM-Qualifikation. Doch sind die Nationalspieler bereit dafür? Ein Überblick über den Formstand der Schweizer.
Christian Brägger, Raphael Gutzwiller, Etienne Wuillemin

Schweiz gegen Georgien und Dänemark ohne Shaqiri

Die Schweizer Nationalmannschaft muss zum Auftakt der EM-Qualifikation am Samstag in Tiflis gegen Georgien und am Dienstag in Basel gegen Dänemark auf den verletzten Xherdan Shaqiri verzichten.

Drei-Satz-Niederlage gegen Thiem: Federer verpasst 101. Titel

Roger Federer wird am Tennisturnier in Indian Wells mit dem Ziel vor Augen abgefangen. Er verliert den hochstehenden Final gegen den Österreicher Dominic Thiem in 2:02 Stunden 6:3, 3:6, 5:7.

«So können wir nicht weitermachen»: Fragen und Antworten zur aktuellen Lage des FC St. Gallen

Die Nationalmannschaftspause bringt dem FC St. Gallen ein wenig Ruhe. Diese kann nicht schaden, zumal die Ostschweizer am Samstag beim 0:2 gegen Lugano erneut einen eher trostlosen Eindruck hinterliessen. Trainer Peter Zeidler will nun reagieren. Fragen und Antworten zur aktuellen Lage des FC St. Gallen
Christian Brägger

Bundesrätin Amherd verurteilt Pyro-Vorfall in Sitten

Sportministerin Viola Amherd hat die Petardenwürfe von GC-Anhängern in Sitten am Samstag scharf verurteilt. Diese Leute gefährdeten das Leben von Menschen, sagte die Walliser Bundesrätin dem «Blick».

Bayern München holt Tabellenführung mit Kantersieg zurück

Bayern München verteidigt die Tabellenführung in der Bundesliga problemlos. Die Münchner setzen sich daheim gegen Mainz mit 6:0 durch und pflegen damit ihre Tordifferenz.

Im elften Playoff-Spiel läuft alles schief für den HC Thurgau

Verletzung, Einbruch, Goaliewechsel: Dem HC Thurgau bleibt im vierten Halbfinalspiel gegen La Chaux-de-Fonds nichts erspart. Am Ende resultiert vor der Rekordkulisse von 2738 Zuschauern in Weinfelden ein 1:5. In der Best-of-7-Serie liegt der HCT nun 1:3 in Rückstand. Damit droht am Mittwoch im Neuenburger Jura das Saisonende.
Matthias Hafen

Kobayashi fängt Kraft noch ab  - Ammann schafft Saisonbestresultat

Mit dem letzten Sprung schnappt sich Ryoyu Kobayashi beim Skifliegen in Vikersund doch noch den Gesamtsieg in der RAW-Air Tour.

Wil verliert beim Tabellenletzten Chiasso

Zum zweiten Mal in Folge verliert der FC Wil bei einem Schlusslicht. Im Tessin müssen sich die Ostschweizer mit 1:3 geschlagen geben. Damit geht die Baisse der Wiler weiter.
Gianluca Lombardi/Chiasso

Fortitudo Gossau spielt wie aus einem Guss

Mit der besten Saisonleistung fegt Fortitudo Gossau in der NLA-Abstiegsrunde den RTV Basel aus der Halle. Die Ostschweizer gewinnen daheim 33:24 und sind wieder im Rennen um die Playoff-Plätze.
Daniel Good

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.