Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SportAlles anzeigen

Federer zeigt trotz Niederlage Klasse

Roger Federer scheitert im Halbfinal der ATP Finals in London. Der 37-jährige Baselbieter unterliegt dem Deutschen Alexander Zverev 5:7, 6:7 (5:7). Ein unterbrochener Ballwechsel im Tiebreak sorgt für Unstimmigkeiten.
Jörg Allmeroth, London

6 Hundertstel fehlen Holdener zum Podestplatz

Wendy Holdener verpasst im ersten Weltcup-Slalom des Winters den Platz auf dem Podium. Die Innerschweizerin muss sich in Levi mit Rang 5 begnügen. Der Sieg geht einmal mehr an Mikaela Shiffrin.

Granit Xhaka vor dem Nati-Spiel in Luzern: «Ich bin so gut wie noch nie»

Vor dem Spiel gegen Belgien in Luzern (Sonntag, 20.45/SRF zwei) spricht Granit Xhaka über die Schweizer Nationalmannschaft, das Leben in London und erklärt, warum er bei Arsenal mehr Wertschätzung spürt.
Interview: Etienne Wuillemin

Erfolgreicher Start der Schweizer Curlerinnen

Die Schweizer Curlerinnen um Skip Silvana Tirinzoni beginnen die Europameisterschaften in Tallinn mit einem ungefährdeten Sieg. Sie bezwingen Aussenseiter Italien 8:3.

Lakers bezwingen den Leader

Nach sechs Niederlagen in Folge feiern die Rapperswil-Jona Lakers endlich den dritten Saisonsieg. Das Schlusslicht besiegte Leader Biel mit 5:4 nach Verlängerung.

Djokovic bleibt ungeschlagen

Novak Djokovic gewinnt auch sein letztes Gruppenspiel gegen Marin Cilic und schliesst die Vorrunde der ATP Finals als einziger Spieler ohne Niederlage ab.

Eishockey: Ex-SCB-Stürmer Müller mit Siegtor

Ambri-Piotta verblüfft mit einem 3:2-Sieg in Bern nach Penaltyschiessen. Das Siegtor realisierte ausgerechnet Marco Müller, der vor eineinhalb Jahren vom SCB in die Leventina gewechselt ist.
FC ST.GALLENAlles anzeigen

«Wir fühlen uns getragen»: Angriffslust beim FC St.Gallen nach der grossen Krise

An der 15. ordentlichen Generalversammlung der FC St. Gallen AG herrscht Aufbruchstimmung. Es ist noch nicht ganz alles im Lot, doch die Zahlen stimmen grundsätzlich positiv. Präsident Matthias Hüppi möchte den Verein in der oberen Tabellenhälfte der Super League etablieren.
Aktualisiert
Christian Brägger

Der FC St.Gallen verliert Marcel Herzog

Christian Brägger
17.11.2018
Spieltag
EHC Biel
Biel
2
2
0
0
EHC Biel
HC Davos
HC Davos
7
1
2
4
HC Davos
Beendet
19:45 Uhr
Spieltag
EV Zug
Zug
7
2
3
2
EV Zug
Rapperswil
SC Rapperswil-Jona Lakers
2
1
1
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
Spieltag
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
2
0
1
1
HC Ambri-Piotta
ZSC Lions
ZSC Lions
5
1
4
0
ZSC Lions
Beendet
19:45 Uhr
Spieltag
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
10
3
2
5
HC Fribourg-Gottéron
SCL Tigers
SCL Tigers
3
1
2
0
SCL Tigers
Beendet
19:45 Uhr
Gruppe 3
Italien
Italien
0
0
Italien
Portugal
Portugal
0
0
Portugal
Beendet
20:45 Uhr
Halbfinale
Novak Djokovic
N. Djokovic
2
6
6
Serbien
K. Anderson
Kevin Anderson
0
2
2
Südafrika
Beendet
21:00 Uhr

SCL Tigers gewinnen nach 0:2-Rückstand

Die SCL Tigers kommen gegen Lugano nach einem 0:2-Rückstand zu einem 3:2-Heimsieg im Penaltyschiessen gegen Lugano.

Niederlande macht Abstieg der Deutschen perfekt

Deutschland steigt aus der höchsten Liga der Nations League ab. Nach dem 2:0 der Niederlande gegen Weltmeister Frankreich steht der Abstieg der DFB-Auswahl fest.

Nina Kost mit drei Schweizer Rekorden

Nina Kost unterstreicht am ersten Tag der Schweizer Kurzbahn-Meisterschaften in Uster ihre blendende Verfassung. Der 23-Jährigen vom SC Uster-Wallisellen gelangen gleich drei nationale Rekorde.

Felix Neureuther brach sich den Daumen

Felix Neureuther muss das am Sonntag in Levi geplante Comeback im Slalom nach einjähriger Verletzungspause wegen eines Kreuzbandrisses verschieben.

Ammann und Co. qualifiziert

Das Quartett der Schweizer Skispringer nahm beim Weltcup-Auftakt im polnischen Wisla die Qualifikationshürde für den Wettkampf vom Sonntag.

Rettung für historische Sportsammlung

Die umfassende historische Sammlung des Sportmuseums Schweiz dürfte als Ganzes erhalten bleiben und künftig in Biel gelagert werden. Die sich in Liquidation befindende Stiftung muss dank einer finanziellen Sonderunterstützung von Swiss Olympic keine Objekte verkaufen.
Sandro Mühlebach (Keystone-SDA), Ittigen

Davos und Prince mit getrennten Wegen

Der HC Davos löst per sofort den Vertrag mit dem Amerikaner Shane Prince auf. Der 26-jährige Stürmer strebt eine schnelle Rückkehr in die National Hockey League an.

Daten im Skispringen: Dem Supersprung auf der Spur

Ein kleiner Sensor auf den Ski soll bald neue Erkenntnisse zum perfekten Sprung liefern. Die FIS sieht viele Vorteile – die Athleten sind noch zurückhaltend. Profitieren dürfte der TV-Zuschauer, der zunächst mit dataillierten Geschwindigkeits-Angaben, später mit ausführlichen Grafiken bedient werden soll.
Ralf Streule

Ex-Weltrekordler Johnson nach Schlaganfall: 200 Meter in 15 Minuten

Michael Johnson war einst der schnellste Mann der Welt über 200 Meter. Nach einem im Sommer erlittenen Schlaganfall kämpft sich der frühere Leichtathletik-Topstar aus den USA langsam zurück ins Leben.

Federers Erfolgsrezept: Ein freier Tag

Zum 15. Mal steht Roger Federer an den ATP Finals im Halbfinal. Und doch gibt es noch Neues für ihn: Er gönnt sich jeden zweiten Tag eine Auszeit. Das funktioniert prächtig.

Florian Kohler verlässt Swiss Ice Hockey

CEO Florian Kohler wird Swiss Ice Hockey per Ende der laufenden Saison verlassen. Er hatte die operative Leitung beim Verband 2013 übernommen.

Federers Halbfinalgegner ist Alexander Zverev

Roger Federers Halbfinal-Gegner bei den ATP Finals in London heisst Alexander Zverev.

Grosse Rückstände für Lüthi, Aegerter und Raffin

In der MotoGP-Klasse verliert Tom Lüthi im Dauerregen von Valencia mehr als drei Sekunden auf Marc Marquez. In der Moto2 reicht es Dominique Aegerter und Jesko Raffin am Freitag nicht in die Top 15.

Für die Schweiz geht es darum, die richtigen Lehren zu ziehen aus der peinlichen Katar-Niederlage

Aus dem peinlichen 0:1 gegen Katar gibt es kaum positive Ansätze. Und doch bleiben die Schweizer im Hinblick auf das wichtige Duell mit Belgien am Sonntag optimistisch. Fünf Spieler stehen zwischen den beiden Partien besonders im Fokus.
Raphael Gutzwiller

Roger Federer steht als Gruppensieger im Halbfinal der ATP Finals

Roger Federer erreicht an den ATP Finals in London durch einen 6:4, 6:3-Sieg gegen den bereits qualifizierten Kevin Anderson als Gruppensieger die Halbfinals.

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Generalversammlung des FCSG

Nach Einkehr des Friedens im Traditionsclub erwarten die Aktionäre der FC St.Gallen AG heute eine ruhige, ordentliche Generalversammlung. Und doch gibt es noch Dinge, die zu denken geben.
Christian Brägger

Nach 2:0 gegen Island: Schweiz braucht gegen Belgien einen Sieg

Belgien bleibt in der Nations League ohne Punktverlust. Der WM-Dritte bezwang in Brüssel dank einer Doublette von Michy Batshuayi Island verdient mit 2:0. Am Sonntag kommt es nun in Luzern gegen die Schweiz zum Final um den Gruppensieg.

Fünftes Remis in der fünften Partie

Schach-Weltmeister Magnus Carlsen lässt sich in der fünften WM-Partie von Herausforderer Fabiano Caruana nicht überraschen und erkämpft in einem spannenden Duell ein Remis.

Lugano siegt an Mantegazzas 90. Geburtstag

Lugano beschenkt den ehemaligen Präsidenten Geo Mantegazza zum 90. Geburtstag mit einem Sieg. Die Bianconeri bezwingen das auswärts weiterhin punktelose Genève-Servette 5:2.

Auch die Premier League will den Videoschiedsrichter einführen

Die englische Premier League will ab der kommenden Saison den Videoassistenten einführen. Darauf einigen sich die 20 Vereine nach einem Treffen am Donnerstag.

Wendy Holdener peilt ihren ersten Weltcup-Slalom-Sieg an

Die Schweizer Slalom-Fahrer wollen auch im WM-Winter ein Faktor sein. Der stete Fortschritt soll nun ganz nach oben führen. Den längst fälligen ersten Sieg hat auch Wendy Holdener im Visier.

Vor den Schweizer Meisterschaften in St.Gallen: Warum Judo in der Schweiz um Beachtung kämpfen muss

Weltweit ist es eine der meist ausgeübten Sportarten – in der Schweiz gilt Judo dennoch als Randsportart. Vor den Schweizer Meisterschaften im Athletik Zentrum St. Gallen sagen zwei Kenner, warum das «Raufen im gepflegten Rahmen» mehr Beachtung verdient hätte.
Ralf Streule

Eine Blamage – aber keine Kata(r)strophe: Schweiz verliert gegen Katar

Die Schweiz verliert das Testspiel gegen Katar 0:1 (0:0) – warum Nationaltrainer Petkovic trotzdem nicht böse ist.
Etienne Wuillemin, Lugano

Falsche Aufstellung gegen Katar: Nati-Trainer Petkovic nimmt die Schuld auf sich

Der Schweizer Nationalcoach Vladimir Petkovic nimmt die Schuld für die 0:1-Niederlage im Testspiel gegen Katar auf sich. Er habe wohl mit der Aufstellung zu sehr experimentiert.
Stefan Wyss (SDA)

Warum Roger Federer in London einfach mal eine Pause macht

Roger Federer spielt heute (21.00/SRF 2) gegen den Südafrikaner Kevin Anderson um den Einzug in die Halbfinals an den ATP Finals. Die Ausgangslage ist heikel: Bereits ein Satzverlust könnte zum Ausscheiden führen.
Jörg Allmeroth, London

Der letzte Tanz von Martin Voss-Tecklenburg

Wie Martina Voss-Tecklenburg ihren letzten Abend als Schweizer Nationaltrainerin erlebte

Die NLA-Handballer von Fortitudo Gossau gewinnen gegen den Favoriten

In der neunten Runde in der Nationalliga A hat Fortitudo Gossau mit dem überzeugenden 33:22 gegen den erschreckend schwach aufspielenden BSV Bern endlich seinen ersten Saisonsieg erreicht.
Fritz Bischoff

Wenn der Cup im französischen Fussball Reisefieber auslöst

Über 7000 Teilnehmer, davon welche aus Überseegebieten wie Réunion, Guadeloupe oder Mayotte: Frankreich stellt wohl den weltweit grössten Cup-Wettbewerb. An diesem Wochenende wird die siebte Runde ausgetragen.
Daniel Gerber, Mulhouse

Le’Veon Bell – der Widerstandskämpfer bei den Pittsburgh Steelers

Der bei den Pittsburgh Steelers engagierte Footballprofi Le’Veon Bell streikt und verliert darum 14,54 Millionen Dollar. Die Frage ist, ob sein Poker trotzdem aufgehen kann.

Djokovic erster Halbfinalist

Novak Djokovic scheint an den ATP Finals nicht zu stoppen. Der Weltranglisten-Erste gewinnt auch sein zweites Spiel deutlich. Nach dem 6:4, 6:1 gegen Alexander Zverev ist er erster Halbfinalist.

Aegerter mit Last-Minute-Vertrag bei Forward Racing Team

Dominique Aegerter erhält einen Last-Minute-Vertrag und fährt künftig für den im Tessin stationierten italienischen Rennstall Agusta Forward Racing.

Eishockey National League: Weiterhin mit vier Ausländern - Keine Aufstockung

Die Revolution findet nicht statt. An der Versammlung der Ligen in Solothurn wurde die Idee, das Ausländerkontingent von 4 auf 6 zu erhöhen, mit 9:3 Stimmen bachab geschickt.
Rolf Bichsel (SDA), Cyril Aregger

Routinier Simon Ammann lässt vor der 22. Weltcupsaison keine Routine zu

Simon Ammann bleibt ganz der Alte und sucht unvermindert das Neue. In seine 22. Weltcupsaison startet er mit neuem Material und grossen Zielen. Zuvor muss der 37-jährige Familienvater an der HSG noch seine erste Semesterarbeit einreichen.
Ralf Streule

Was das Spiel gegen die Schweiz für Katar im Hinblick auf die WM 2022 bedeutet

Katar versucht alles, um an der Heim-Weltmeisterschaft 2022 eine schlagkräftige Mannschaft zu stellen – das ist aber gar nicht so einfach. Am Mittwoch (19.00) tritt das Team aus dem Wüstenstaat gegen die Schweiz an.
Raphael Gutzwiller, Lugano
Kommentar

Die Schweizer Frauen-Fussballnati ist stehengeblieben

Turi Bucher, Sportredaktor

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.