Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Sport

Stefan Küng: «Ich muss wohl noch mehr abnehmen»

Der Thurgauer Stefan Küng (24) fährt heute an der WM in Innsbruck im Einzelzeitfahren kurz vor 15.30 Uhr los.
Valentin Ötterli (SDA)
Der Beste: Luka Modric (Bild: Facundo Arrizabalaga (London, 24. September 2018))

Die Sonnen- und die Schattenseite von Luka Modric

Luka Modric war stets ein stiller Held im Hintergrund der schillernden Stars wie. Durch die Auszeichnung zum Weltfussballer tritt der Kroate nun endgültig aus dem Schatten.
Pirmin Closse (SID), London
Giulia Steingruber steht vor einem langen Weg. (Bild: Urs Lindt/freshfocus)

Giulia Steingruber nach dem Kreuzbandriss: «Ich will noch nicht aufhören – nicht so»

Zweieinhalb Monate nach dem Kreuzbandriss gesteht die Gossauer Turnerin Giulia Steingruber, manchmal gezweifelt zu haben, ob sie je zu alter Stärke zurückfinde. Doch der Kampfgeist der 24-Jährigen ist geweckt.
Patricia Loher, Magglingen

Antonio Giovinazzi wird neuer Fahrer bei Sauber

Das Formel-1-Team Alfa Romeo Sauber besetzt im Hinblick auf die kommende Saison auch das zweite Cockpit neu. Der Italiener Antonio Giovinazzi ersetzt den Schweden Marcus Ericsson.

Schalke bleibt punktelos - Augsburg knüpft Bayern Punkt ab

Schalke bleibt auch nach der 5. Bundesliga-Runde ohne Punkte. Die Mannschaft mit Breel Embolo verliert in Freiburg 0:1. Bayern München gibt die ersten Punkte ab.
24.09.2018
1. Runde
Kiki Bertens
K. Bertens
2
6
4
6
Niederlande
B. Bencic
Belinda Bencic
1
3
6
2
Schweiz
Beendet
13:30 Uhr
Weitere Artikel

Ab Weltranglistenplatz 51 droht die Qualifikation

Vier Wochen vor Turnierbeginn präsentieren die Swiss Indoors die Entry List. Nur wer in der Weltrangliste unter den ersten 50 steht, muss nicht in die Qualifikation.
Patrick Mahomes II, Quarterback der Kansas City Chiefs, zeigte auch die San Francisco 49ers einen Galaauftritt. (Bild Charlie Riedel/AP (Kansas City, 23. September 2018))

Ein Quarterback-Debüt für die Ewigkeit

Der blutjunge Quarterback Patrick Mahomes II von den Kansas City Chiefs bricht einen NFL-Rekord nach dem anderen. Dabei wollte sein Vater ihn einst von der Sportart fernhalten.
Nicola Berger
Mit gestrecktem Bein trifft Daprelà das Knie von Cedric Itten. (Bild: SRF Sport)

Liga eröffnet Verfahren: Foulte Daprelà Itten mit Absicht? +++ Hüppi und Sutter sauer +++ Daprelà entschuldigt sich mit Videobotschaft

Das Schicksal Cedric Ittens lässt nicht kalt. Niemand kann abschätzen, wie schwer der Kreuzbandriss des 21-jährigen Stürmers für die Zukunft wiegt. Zudem gilt der Verursacher als Wiederholungstäter. Der Verband hat bereits ein Verfahren eingeleitet.
AktualisiertChristian Brägger
Spannende Wettkämpfe in St. Gallen: Romain Duget im Sattel von Twentytwo Des Biches (Bild: Urs Bucher)

CSIO-Präsidentin Nayla Stössel: «Es ist keine Selbstverständlichkeit, einen Spitzensportanlass wie den ­CSIO in St. Gallen auszutragen.»

Obwohl der CSIO St. Gallen zu den vier weltbesten Freiluft-Pferdesport-Veranstaltungen zählt, hat er zu kämpfen. Nun steigt Europas grösstes Autohandelsunternehmen ein. Das Engagement ist mehr als ein übliches Sponsoring.
Patricia Loher
Luka Modric spielt für die kroatische Fussballnationalmannschaft im Final der WM gegen Frankreich. (Bild: EPA/Facundo Arrizabalaga (Moskau, 15. Juli 2018))

Luka Modric ist Weltfussballer des Jahres 2018

Am Montagabend hat die FIFA Luka Modric in London zum Weltfussballer des Jahres erkoren. Bei den Frauen machte die Brasilianerin Marta das Rennen.

«Unter Druck werden sie noch besser»

Weltreiterspiele: Martin Fuchs und Steve Guerdat standen an den WM in Tryon nach dem Gewinn von Silber und Bronze im Rampenlicht. Einer ihrer wichtigsten Ansprechpartner im Hintergrund ist Martins Vater Thomas Fuchs.

Giro startet 2019 mit einem schweren Zeitfahren

Der Giro d'Italia des kommenden Jahres beginnt mit einem sehr anforderungsreichen Einzelzeitfahren in Bologna.
Luganos Fabio Daprelà (links) steigt brutal ein gegen den St. Galler Cédric Itten, der daraufhin mit einem Kreuz- und Innenbandriss ausscheidet. (Bild: Keystone)

Gegentreffer in der Nachspielzeit: Der FC St.Gallen verschenkt zwei Punkte und verliert zwei Spieler

Der FC St.Gallen verschenkt beim 2:2 gegen Lugano zwei Punkte. Viel schwerer wiegen die langen Ausfälle von Cedric Itten und Nicolas Lüchinger. Trainer Peter Zeidler ringt um Fassung.
Christian Brägger
St. Gallens Cedric Itten wird abtransportiert. (Bild: Keystone/Gian Ehrenzeller)

FC St.Gallen vergibt Sieg in letzter Minute +++ Itten und Lüchinger fallen verletzt aus +++ Trainer Zeidler sauer

Trotz starker Leistung in der ersten Halbzeit und einem noch stärkeren Vincent Sierro muss sich der FC St.Gallen mit einem Unentschieden gegen Lugano zufrieden geben. Stürmer Cedric Itten fällt mit einem Kreuzbandriss sechs Monate aus, Lüchinger bricht sich das Schlüsselbein.
Martin Oswald
St. Otmars Spielertrainer Bo Spellerberg (rechts) führte im Angriff gekonnt Regie. (Bild: Michel Canonica)

St. Otmars Handballer: Zwischen Euphorie und Zittern

St. Otmar gewinnt in der vierten Runde der NLA bereits zum dritten Mal. Es siegt gegen den BSV Bern letztlich deutlich 34:28. Dank dieses Erfolges schliessen die St. Galler zum Spitzenfeld auf.
Fritz Bischoff

Nach dem Triumph die Enttäuschung: Brägger verpasst Medaille

Am zweiten Tag der Schweizer Meisterschaften in Frauenfeld schafft Pablo Brägger den Sprung auf das Podest nicht. Im K.-o.-Wettkampf setzen sich Benjamin Gischard und Ilaria Käslin durch.

Silber für Martin Fuchs, Bronze für Steve Guerdat

Die Schweiz holte an Springreiter-Weltmeisterschaften noch nie eine Einzelmedaille. In Tryon gewinnen Martin Fuchs auf Clooney und Steve Guerdat auf Bianca nun gleich Silber und Bronze.
Bild: Michel Canonica
Bildstrecke

TSV St.Otmar gegen den BSV Bern

Michel Canonica

Eine eindrückliche Machtdemonstration von YB

Der Meister ist nicht zu stoppen: Die Young Boys deklassieren Basel 7:1. Der FC Zürich beendet sein Luzern-Trauma, St. Gallen vergibt gegen Lugano den Sieg in der Nachspielzeit.

WM-Bronze für BMC und Stefan Küng

Egal wo - der Sieger im Mannschaftszeitfahren hiess immer BMC. An der WM in Innsbruck reicht es dem BMC-Sextett um Stefan Küng gleichwohl «nur» zu Rang 3. Gold geht an die Belgier von Quick-Step.
Bild: Michel Canonica
Bildstrecke

FC Wil gegen FC Rapperswil-Jona

Bilder: Michel Canonica
Nach Jahren im Ausland spielt Mijat Maric nun wieder für Lugano. (Bild:Urs Lindt/freshfocus)

Ex-Espe Maric trifft auf früheren Club: «Es ist speziell, wieder im St.Galler Stadion zu spielen»

Wenn der FC St.Gallen heute um 16 Uhr im Kybunpark  gegen den FC Lugano aufläuft, so ist das für Mijat Maric eine besondere Begegnung. Denn vor genau zehn Jahren stand der 34-Jährige Innenverteidiger noch im Dienst der Ostschweizer.
Alexandra Pavlovic

Federer gewinnt nach Abwehr von drei Matchbällen

Roger Federer bringt das Team Europa in extremis in die Nähe der Titelverteidigung am Laver Cup.
Magnus Breitenmoser (vorne) vom FC Wil gegen Aldin Turkes. (Bild: Michel Canonica)

Der FC Wil grüsst in der Challenge League vom ersten Tabellenplatz

Mit dem 2:1-Heimsieg im Kantonsderby gegen Rapperswil-Jona klettert der FC Wil an die Tabellenspitze. Fuad Rahimi und Ivan Audino bringen Wil 2:0 in Führung. Der Anschlusstreffer der Gäste kommt zu spät.
Gianluca Lombardi
Gossaus Topskorer Samuel Weingartner. (Bild: Benjamin Manser)

Nach der Pause fehlt den Gossauer Handballspielern die Konzentration

Fortitudo Gossau wartet in der NLA nach der dritten Niederlage im vierten Spiel weiter auf den ersten Saisonerfolg. Gegen den Cupsieger Pfadi Winterthur verlieren die Ostschweizer auswärts 24:34.
Fritz Bischoff

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.