Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Sport

Red Bull in Zukunft mit Honda-Motoren

Das Formel-1-Team Red Bull wechselt auf die nächste Saison hin seinen Motorenpartner. Anstelle von Renault ist Honda der Lieferant.
Armon Orlik lässt sich nach seinem Sieg im Schlussgang feiern. (Bild: Benjamin Manser)

«Ein Selbstläufer war es nicht»: Armon Orlik gewinnt Nordostschweizerisches in Herisau

Gegen den Bündner Armon Orlik ist am 125. Nordostschweizer Schwingfest kein Kraut gewachsen. Der 23-Jährige aus Maienfeld gewinnt alle sechs Gänge und triumphiert zum zweiten Mal nach 2016 am Nordostschweizerischen.
AktualisiertChristof Krapf

Schweizer Equipe erneut auf dem Podest

Die Schweizer Equipe von Andy Kistler reitet in Rotterdam auch beim vierten Start in der diesjährigen Nationenpreis-Serie aufs Podest.
Die Chance auf den zehnten Titel in Halle ist für Roger Federer weiter intakt. (Bild: Friso Gentsch/Keystone (Halle, 23. Juni 2018)

Verfrühte Gratulation an Federer

Roger Federer erreicht in Halle (GER) zum zwölften Mal den Final. Der Halbfinal gegen den Qualifikanten Kenis Kudla (USA) war ein hartes Stück Arbeit für den Baselbieter.
Jörg Allmeroth, Halle

Djokovics erster Final seit einem Jahr

Novak Djokovic steht 51 Wochen nach seinem letzten Final wieder in einem ATP-Endspiel. Der Serbe bezwingt im Londoner Queen's Club im Halbfinal den Franzosen Jérémy Chardy 7:6 (7:5), 6:4.
25.06.2018
Gruppe A
Uruguay
Uruguay
0
Uruguay
Russland
Russland
0
Russland
16:00 Uhr
Gruppe A
Saudi-Arabien
Saudi-Arabien
0
Saudi-Arabien
Ägypten
Ägypten
0
Ägypten
16:00 Uhr
Gruppe B
Spanien
Spanien
0
Spanien
Marokko
Marokko
0
Marokko
20:00 Uhr
Gruppe B
Iran
Iran
0
Iran
Portugal
Portugal
0
Portugal
20:00 Uhr
Weitere Artikel

Lewis Hamiltons Jubiläum in Le Castellet

Lewis Hamilton sichert sich die Pole-Position für den Grand Prix von Frankreich. Valtteri Bottas macht das Monopol von Mercedes in der Frontreihe perfekt.

Federer in Halle zum zwölften Mal im Final

Roger Federer steht beim Rasenturnier in Halle zum zwölften Mal im Final. Der Schweizer bezwingt im Halbfinal den US-Qualifikanten Denis Kudla 7:6 (7:1), 7:5.

Wawrinka trifft in Eastbourne auf Murray

Beim Rasenturnier in Eastbourne nächste Woche trifft Stan Wawrinka in der ersten Runde auf Andy Murray. Beide treten mit einer Wildcard an, um vor Wimbledon mehr Spielpraxis zu sammeln.

Michael Schmid erneut auf dem Weltcup-Podest

Michael Schmid schafft auch an der zweiten Weltcup-Regatta in diesem Jahr den Sprung aufs Podest. Der Europameister wird in Linz-Ottensheim erneut einzig vom Deutschen Jason Osborne bezwungen.

Lyles läuft Jahres-Weltbestzeit über 100 m

Der US-Emporkömmling Noah Lyles senkt an den US-Meisterschaften in Des Moines die Jahres-Weltbestleistung über 100 m auf 9,88 Sekunden (RW 1,1 m/s), nachdem er im Halbfinal bereits 9,89 erreichte.

Federer besteht Härtetest

Roger Federer steht zum 14. Mal im Halbfinal des Turniers in Halle. Beim 7:6, 7:5 gegen den Australier Matthew Ebden wurde er jedoch bis ans Limit gefordert.
Jörg Allmeroth, Halle
Die WM-Blogger (v.l.): Online-Redaktor Daniel Walt, Sportredaktor Ralf Streule und Ostschweiz-am-Sonntag-Reporter Kaspar Enz  (Illustration: Patric Sandri)

Nigeria siegt gegen Island - der alternative WM-Ticker aus der Beiz zum Nachlesen

Weshalb fiebert Argentiniens Lionel Messi mit den Nigerianern? Wie kommt es, dass ein Isländer zum Sexsymbol dieser Fussball-WM geworden ist - und überhaupt? Diese und weitere Fragen beantworten wir in unserem alternativen Liveticker zum Match Nigeria - Island.

Ein junger Gossauer träumt vom Giro d'Italia

Vor vier Jahren kam Nicoló De Lisi von Italien nach Gossau. Nun gewann der 17-Jährige an der Schweizer Meisterschaft auf der Bahn. Sein Traum ist jedoch die Teilnahme am Giro d’Italia.
Eric Hug
Sauber-Pilot Marcus Ericsson (Mitte) besichtigt mit Teammitgliedern die Strecke. (Bild: Valdrin Xhemaj/EPA (Le Castellet, 21. Juni 2018)

Comeback nach zehn Jahren

Die Formel 1 ist zurück in Frankreich. Die Grande Nation ist eine feste Grösse in der Motorsport-Königsklasse, auch wenn andere dominieren.

St. Galler Nationalspielerin Karin Weigelt tritt zurück

Die Handballerin Karin Weigelt bestritt 127 Spiele für das Nationalteam und spielte in Deutschland, Norwegen und Frankreich. Nun beendet die 34-Jährige ihre Karriere.
Raya Badraun

Youngster Wicki in der Höhle der Junglöwen

Am Nordostschweizer Fest in Herisau treffen am Sonntag die besten drei Schwinger der jungen Garde aufeinander. Der Entlebucher Joel Wicki gastiert bei Armon Orlik und Samuel Giger.

Wawrinka sammelt in Eastbourne weitere Spielpraxis

Stan Wawrinka braucht weitere Spielpraxis. Darum hat er sich kurzfristig dazu entschieden, am Rasenturnier von Eastbourne teilzunehmen.

Rochat verkündet Rücktritt auf Twitter

Verteidiger Alain Rochat verkündet via Twitter das Ende seiner Fussballkarriere. Der 35-jährige Westschweizer hat zuletzt bei Super-League-Absteiger Lausanne-Sport unter Vertrag gestanden.

Roger Federer auch von Matthew Ebden hart gefordert

Roger Federer steht beim Rasenturnier in Halle nach einem harten Stück Arbeit im Halbfinal. Der Schweizer bezwingt den Australier Matthew Ebden 7:6 (7:2), 7:5.

Federer nach hartem Kampf im Viertelfinal

Titelverteidiger Roger Federer braucht in der 2. Runde des Rasenturniers in Halle Nerven. Gegen den Franzosen Benoit Paire (ATP 48) gibt er beim 6:3, 3:6, 7:6 (9:7)-Sieg erstmals einen Satz ab.
Wird nicht an der Tour de France teilnehmen: Michael Albasini (Bild: Gian Ehrenzeller / Keystone)

Michael Albasini nicht an der Tour de France

Michael Albasini wird zum ersten Mal seit 2011 nicht an der am 7. Juli beginnenden Tour de France teilnehmen. Sein Team Mitchelton-Scott verzichtet auf den Schweizer.
Bo Spellerberg (Mitte) im Trikot des dänischen Nationalteams. (Bild: Keystone)

Erfahrung von zwei EM-Titeln und drei WM-Medaillen: St.Otmar verpflichtet dänischen Spitzenspieler Spellerberg

St.Otmar ist ein Transfercoup gelungen. Der St.Galler NLA-Club verstärkt sein junges Kader im Rückraum mit dem dänischen Rückraumspieler Bo Spellerberg. Der Verein ist überzeugt, mit dem bald 39-Jährigen einen dringend nötigen Führungsspieler verpflichtet zu haben.
Christof Krapf

Schweizer Degenfechter verpassen EM-Bronze

Die Schweizer Degenfechter werden an den Fecht-Europameisterschaften Vierte.

Wawrinkas Spiel der verpassten Chancen - Niederlage gegen Querrey

Stan Wawrinka zeigt in der 2. Runde im Londoner Queen's Club ein gutes Spiel. Dennoch unterliegt er dem Amerikaner Sam Querrey in drei Sätzen.

Sempach arbeitet auf Innerschweizer Fest hin

Die Absenz von Schwingerkönig Matthias Sempach erstreckt sich über rund zwei Monate. Nach dem Anfang Mai erlittenen Bandscheibenvorfall will er am 1. Juli am Innerschweizer Fest das Comeback geben.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.