Kolumne

«Das goldene Ogi-Tannli geht an…»

Spätestens seit dieser Woche ist klar: Wir brauchen einen Preis für Sport-Mediations-­Verdienste. Erfinden wir das goldene Ogi-Tannli. Keine Frage, wem dieser Preis erstmals übergeben wird: Unserer Sportministerin Viola Amherd, schliesslich hat sie die Ski-Schweiz gerettet!
Kommentar

Wahrlich eine schrecklich nette Familie, diese Fussball-Bosse

Alle sind erfreut, dass die Saison am 19. Juni im altbewährten Modus wieder fortgesetzt wird. Wirklich alle? Nein, in Lausanne, in Sion und in Lugano sind sie verärgert darüber. Und weil Sions aufmüpfiger Präsident Christian Constantin die Juristen gerne mit Arbeit füttert, droht der Fussball-Liga viel Ungemach.
François Schmid-Bechtel
30.05.2020
Spieltag
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
1
0
VfL Wolfsburg
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
2
1
Eintracht Frankfurt
Beendet
15:30 Uhr
Spieltag
FC Schalke 04
Schalke
0
0
FC Schalke 04
Werder
Werder Bremen
1
1
Werder Bremen
Beendet
15:30 Uhr
Spieltag
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
0
0
1. FSV Mainz 05
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
1
1
1899 Hoffenheim
Beendet
15:30 Uhr
Spieltag
Hertha BSC
Hertha BSC
2
1
Hertha BSC
Augsburg
FC Augsburg
0
0
FC Augsburg
Beendet
15:30 Uhr
Spieltag
Bayern München
Bayern
5
3
Bayern München
Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf
0
0
Fortuna Düsseldorf
Beendet
18:30 Uhr
Kommentar

Das Lauberhorn als Mahnmal der Ski-Krise

Ob der öffentliche Streit zwischen OK und Swiss-Ski  Mittel zum Zweck war, bleibt Spekulation. Klar ist aber: der Ski-Weltcup wird spätestens in fünf Jahren wieder über Geldsorgen lamentieren, falls die derzeitigen Strukturen bestehen bleiben.
Rainer Sommerhalder

Die kreativen Wettkampfpläne des Schweizer Sports

Ab Mitte Juni wollen die wichtigsten acht Olympischen Sommersportarten neben Trainings auch wieder Sportveranstaltungen durchführen – für die Elite, den Nachwuchs und die Freizeitsportler.
Rainer Sommerhalder

Die Schelte der Migrosverkäuferin: Als der FC St.Gallen in Wil 3:11 verlor

Das 3:11 in Wil ist ein Tiefpunkt in der Clubhistorie des FC St.Gallen. Der damalige St. Galler Spieler Patrick Winkler erinnert sich an die Niederlage am 3. November 2002. Am Tag nach der Schlappe sagte die Migrosverkäuferin zu Winkler: «Dass Sie sich noch getrauen, einkaufen zu gehen.»
Peter M. Birrer

Wie Lucien Favre ganz Fussball-Deutschland in Aufregung versetzt

Vorzeitiger Abschied im Sommer? Oder doch noch eine Chance auf das späte Titel-Glück? Die Zukunft von Lucien Favre als Dortmund-Trainer ist offen. Die sportliche Entwicklung spricht für ihn, aber wie gross ist die Sehnsucht im und um den Verein nach einem Menschenfänger wie Jürgen Klopp?
Etienne Wuillemin

Der Besuch beim alten Walliser

Vor der finalen Sitzung am Freitag treffen sich die wichtigsten Schweizer Vereinsbosse in Constantins Hotel in Martigny, um sich ohne Ligachefs austauschen zu können. Eine tragische Komödie.
Renato Schatz

Liebe Fussballer, ihr taugt nicht als Vorbilder

Verwöhnt, abgehoben, überbezahlt. Das Image der Fussballer hat in der Coronakrise stark gelitten. Zu recht? Oder büssen die Schweizer Kicker nur für die Exzesse internationaler Superstars? Eine Annäherung an ein viel diskutiertes Thema.
François Schmid-Bechtel

So tickt der Median des Schweizer Profifussballs

Vor der Woche der Wahrheit in der Swiss Football League gewährt Präsident Markus Lüthi Einblick in den FC Thun. Dieser bestreitet seine zehnte Saison in Folge in der Super League.
Markus Brütsch und François Schmid-Bechtel

Tennisspieler in der Krise: «Für viele ist es ein Minusgeschäft»

Tennisspieler wie der Schaffhauser Sandro Ehrat, die Nummer vier der Schweiz, sind Vorbilder für die Jungen. Aufgrund der Coronakrise ist ihre Karriere jedoch bedroht. Alle Turniere wurden abgesagt, Tennisstunden konnten sie auch keine mehr geben. Wie überleben sie diese Zeit?
Raya Badraun