Winznau

Unbekannter fährt Verkehrsinsel um und entfernt sich

In der Gösgerstrasse in Winznau ist ein noch unbekanntes Fahrzeug in der Nacht auf Mittwoch mit einer Verkehrsinsel kollidiert und hat diese massiv beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen
Das Verkehrssignal wurde beim Aufprall aus der Verankerung gerissen.

Das Verkehrssignal wurde beim Aufprall aus der Verankerung gerissen.

Kapo SO

In der Nacht auf Mittwoch ist zwischen 1.45 Uhr und 2 Uhr ein unbekanntes Fahrzeug mit der Verkehrsinsel beim Fussgängerstreifen in der Gösgerstrasse in Winznau kollidiert, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt.

Das Fahrzeug war in Richtung Obergösgen unterwegs und dürfte frontal in die Verkehrsinsel gefahren sein. Durch die Wucht des Aufpralls wurde diese verschoben und ein Verkehrssignal aus der Verankerung gerissen, das dann etwa 30 Meter mitgeschleppt wurde. Der Lenker entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern.

Beim Unfallfahrzeug dürfte es sich um einen Renault Megane, Baujahr 2005-2006, mit entsprechenden Beschädigungen handeln. Die Polizei bittet Personen, die Hinweise zum Fahrzeug oder zu dessen Lenker geben können, sich mir ihr in Verbindung zu setzen. (pks)