Oensingen
WS-Skyworker hat neu den Firmensitz im Gäu

Einer der drei grössten Vermieter von Arbeitshebebühnen in der Schweiz, die WS-Skyworker AG, hat ihren Firmensitz aus dem Basellandschaftlichen Giebenach (bei Arisdorf) nach Oensingen verlegt.

Drucken
Teilen
Neuer Sitz der Firma WS-Skyworker in Oensingen. Früher war hier die Selecta AG untergebracht.

Neuer Sitz der Firma WS-Skyworker in Oensingen. Früher war hier die Selecta AG untergebracht.

AZ

Und zwar ins Industriegebiet an der Dünnernstrasse 24, wo zuvor die Selecta AG angesiedelt war. Man habe schon seit längerer Zeit Ausschau gehalten nach einer geeigneten Liegenschaft im Raum Oensingen, berichtet Martin Vögtli, Hauptaktionär und Geschäftsführer der WS Skyworker AG, im Magazin Wirtschaftsflash.

Am gleichen Ort angesiedelt sind ferner die SkyAccess AG als Handels- und die SkyService AG als Serviceunternehmen.

Das Unternehmen ist 1977 von Werner Spinnler gegründet worden und ging 1995 an Martin Vögtli über. Aktuell hat die Firma rund 700 Anlagen bzw. Arbeitshebebühnen zur Miete im Angebot, verfügt über neun Standorte in der Schweiz und beschäftigt total 28 Personen, davon elf in Oensingen. Dort ist ein Ausbau geplant durch eine Halle (mit integrierter Solaranlage) hinter dem Bürogebäude. (mgt/wak)

Aktuelle Nachrichten